DE | FR

Super League

FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
2
0
Beendet
18:15 Uhr
FC Vaduz:
FC Lausanne:
49'
Puertas
64'
Turkes
90
20:22
Fazit:
Lausanne-Sport fährt im Ländle einen völlig verdienten 2:0-Auswärtssieg ein und rückt dadurch in das gesicherte Mittelfeld vor! Schon im ersten Durchgang war die Contini-Elf überlegen, trotz einiger Chancen fehlten aber die Tore. Nach dem Seitenwechsel war es dann soweit: Erst Cameron Puertas mit einem herrlichen Dribbling und dann Aldin Turkes mit einem von Evann Guessand herausgeholten Penalty brachten gegen harmlose Liechtensteiner den Lohn. Mario Frick muss sich Sorgen machen, schliesslich reihen sich jetzt schon vier Partien ohne eigenen Torerfolg aneinander. Mit nur sechs Punkten verweilt der FC Vaduz abgeschlagen am Tabellenende.
90
20:22
Spielende
90
20:04
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Josias Lukembila
90
20:04
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Evann Guessand
90
20:04
Selbst Aussenverteidiger Nikola Boranijašević versucht es noch einmal, doch auch mit seinem Schlenzer hat Büchel keine Probleme.
90
20:03
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:03
Tatsächlich ist Lausanne dem dritten Tor gar näher als Vaduz dem Anschluss. Nach Steilpass aus der Zentrale bleibt Schmidt aus halbrechter Position freistehend an Benjamin Büchel hängen.
87
20:00
Da hinten nichts anbrennt, wagen sich die Waadtländer noch einmal in die Offensive. Der letzte Steilpass auf Isaac Schmidt wird aber noch abgefangen.
85
19:58
Die letzten fünf Minuten brechen an. Lausanne beschränkt sich mittlerweile nur noch auf Abwehrarbeit, gegen harmlose Hausherren scheint die Taktik allerdings aufzugehen.
84
19:56
Immerhin mal ein Abschluss! Nach Flanke von rechts kommt Matteo di Giusto trotz seiner Körpergrösse von 1,66 Metern zum Kopfball, setzt das Leder aber deutlich drüber.
82
19:56
Der historische Stürmer aus dem Fürstentum wechselt zum fünften Mal. Der 19-Jährige Yago Gomes ist für den heute völlig abgemeldeten Manuel Sutter neu dabei.
81
19:54
Einwechslung bei FC Vaduz: Yago Gomes
81
19:54
Auswechslung bei FC Vaduz: Manuel Sutter
79
19:51
Weiterhin spricht nichts dafür, dass die Hausherren hier noch zu einem Punktgewinn kommen könnten. Zu behäbig geht es bei der Frick-Elf nach vorne.
77
19:50
Aldin Turkes verlässt nach einem abgesehen vom Penaltytor eher unauffälligen Auftritt den Platz. Eigengewächs Isaac Schmidt ist dafür neu dabei. Ausserdem kommt Trazié Thomas für Captain Stjepan Kukuruzović.
77
19:49
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Trazié Thomas
77
19:49
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Stjepan Kukuruzović
77
19:49
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Isaac Schmidt
77
19:49
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Aldin Turkes
75
19:49
Der eingewechselte Gabriel Barès stört Denis Simani beim Freistoss. Der Vaduz-Verteidiger lässt seinem Frust freie Bahn und hält ihn sich mit dem Arm vom Leib, der Unparteiische kann jedoch schlichten.
73
19:45
Das kann durchaus als offensiver Wechsel bezeichnet werden: Für Innenverteidiger Fuad Rahimi kommt Angreifer Matteo di Giusto in die Partie. Der 20-Jährige wartet in dieser Saison aber noch auf seinen ersten Treffer, beziehungsweise auf sein erstes Profitor überhaupt.
72
19:44
Einwechslung bei FC Vaduz: Matteo di Giusto
72
19:44
Auswechslung bei FC Vaduz: Fuad Rahimi
70
19:43
Es ist schwierig, sich zwischen Guessand und Puertas heute für einen Man of the Match zu entscheiden. Soeben fällt Puertas mit einem ganz wichtigen Ballgewinn im Mittelfeld auf.
68
19:41
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Gabriel Barès
68
19:40
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Pedro Brazão
67
19:40
Nun langt Cameron Puertas selbst mal hin, kommt für sein grobes Einsteigen gegen Gabriel Lüchinger aber ohne Karte davon.
66
19:38
Es ist schwer vorstellbar, dass der FCV hier noch zwei Tore aufholt. Aber vielleicht bringt ja der eingewechselte Tunahan Çiçek neue Impulse.
64
19:37
Tooor für FC Lausanne-Sport, 0:2 durch Aldin Turkes
Fast sieht es so aus, als hätte Aldin Turkes auch diesmal kein Glück. Sein Flachschuss in das rechte Eck rutscht aber gerade noch unter Benjamin Büchel hindurch in die Maschen!
64
19:36
Einwechslung bei FC Vaduz: Sebastian Santin
64
19:36
Auswechslung bei FC Vaduz: Dejan Djokic
64
19:36
Einwechslung bei FC Vaduz: Tunahan Çiçek
64
19:36
Auswechslung bei FC Vaduz: Pius Dorn
63
19:35
Es gibt Penalty für Lausanne! Die Entscheidung ist eindeutig, Fuad Rahimi kommt gegen Evann Guessand mal wieder zu spät und holt ihn von den Beinen.
62
19:34
Was fällt den Liechtensteinern noch ein? Auch der siebte Eckball bringt keinen Ertrag. An der Seitenlinie macht sich mittlerweile Tunahan Çiçek bereit.
60
19:32
Erneut kann Cameron Puertas nur per Foul gestoppt werden, diesmal von Linus Obexer.
59
19:31
Trotz der Führung seiner Mannschaft ist es noch nicht der Abend von Turkes. Im Hinspiel vor 15 Tagen sah das noch anders aus, da glänzte er mit einem Doppelpack.
57
19:30
Aldin Turkes hat die Chance zur Vorentscheidung! Nach einem Corner für die Gastgeber landet der weite Abschlag von Mory Diaw im Lauf des plötzlich freistehenden Zugers, der allerdings im Eins-gegen-Eins mit Benjamin Büchel scheitert und zudem knapp im Abseits steht.
56
19:29
Zwar war der abschliessende Teil des Führungstreffers eindeutig das Verdienst von Cameron Puertas, ohne dessen konsequentes Dribbling sich die Schussmöglichkeit nicht ergeben hätte. Allerdings muss auch erwähnt werden, dass die Waadtländer zuvor 29 Pässe am Stück spielten.
55
19:27
Vaduz befindet sich jetzt natürlich in der Zwickmühle. Gegen die konterstarken Gäste stellt es ein grosses Risiko dar, sich zu weit zu öffnen. Andererseits müssen bestenfalls zwei Tore her, sonst hängt man weiter am Tabellenende fest.
53
19:25
Aus dem Rückraum kommt Pedro Brazão zum Abschluss. Die Kugel segelt zwar weit drüber, doch so viel Platz sollte der Portugiese eigentlich nicht bekommen.
52
19:24
Die Waadtländer treten nun deutlich zielstrebiger auf als noch im ersten Durchgang. Auf links holt Evann Guessand gegen Fuad Rahimi den ersten Corner überhaupt für die Contini-Elf heraus.
51
19:23
Wieder setzt Puertas zum Dribbling an, diesmal aber deutlich weiter vom Kasten entfernt. Damit er gar nicht erst in Strafraumnähe kommt, hält Pius Dorn den Fuss rein.
49
19:21
Tooor für FC Lausanne-Sport, 0:1 durch Cameron Puertas
Die Gäste gehen in Führung! Dafür verantwortlich ist eine Einzelaktion von Cameron Puertas, der sich über halbrechts in den Sechzehner dribbelt und flach in das lange Eck einschiebt! Da war die Vaduz-Abwehr mit den Gedanken wohl noch in der Kabine!
46
19:20
Es geht weiter! Beide Trainer nehmen schon zur Pause Veränderungen vor. Bei den Hausherren ersetzt Cédric Gasser Sandro Wieser, der bereits die Gelbe Karte gesehen hatte und im Hinspiel mit Gelb-Rot vom Platz geschickt worden war. Bei den Gästen kommt mit Elton Monteiro ein gelernter Defensivmann.
46
19:18
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Elton Monteiro
46
19:18
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Joël Geissmann
46
19:18
Einwechslung bei FC Vaduz: Cédric Gasser
46
19:18
Auswechslung bei FC Vaduz: Sandro Wieser
46
19:17
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:05
Halbzeitfazit:
Im Rheinpark steht es nach 45 Minuten noch torlos. Die Hausherren fanden besser in die Partie, liessen sich aber schnell den Schneid abkaufen. Mit der Zeit hätte Lausanne die Führung durchaus verdient gehabt, allerdings setzten sowohl Evann Guessand als auch Stjepan Kukuruzović per Freistoss die Kugel knapp rechts vorbei. Kurz vor der Pause wurde zudem ein Turkes-Treffer zu Recht aberkannt. Sollte es im zweiten Durchgang so weitergehen, ist ein erneuter Dreier der Waadtländer sehr wahrscheinlich.
45
19:01
Ende 1. Halbzeit
45
19:01
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
19:01
Beim Pass in die Spitze stand Aldin Turkes noch nicht im Abseits, allerdings leitete Evann Guessand die Kugel doch noch minimal zu seinem Sturmkollegen weiter. Beim Pass des Franzosen befand sich Turkes dann deutlich in unerlaubter Position.
44
19:00
Auf einmal zappelt das Leder im Netz! Nikola Boranijašević passt aus dem Rückraum auf das linke Eck, wo Evann Guessand für Aldin Turkes durchlässt. Der Angreifer steht völlig frei und muss nur noch einschieben. Die heimischen Verteidiger schauen ungläubig hinterher und warten darauf, dass die Fahne hochgeht. Das tut sie dann auch, allerdings sehr spät.
41
18:57
Die Partie gestaltet sich nun offener. Pedro Brazão passt von links quer die Strafraumgrenze entlang. Cameron Puertas tritt noch am Ball vorbei, doch Per-Egil Flo versucht es am linken Eck per Direktabnahme und drischt das Leder über den Kasten.
40
18:55
Es wird tatsächlich gefährlich! Über Umwege kommt der aufgerückte Yannick Schmid von der rechten Strafraumseite zum Abschluss, wirkt jedoch etwas überrascht und setzt die Kugel aus der Drehung am linken Eck vorbei.
39
18:54
Vaduz wacht wieder auf. Eine flache Obexer-Hereingabe von links bleibt zwar hängen, doch den Abpraller nimmt Sandro Wieser im Rückraum direkt. Mit seinem abgefälschten Distanzschuss holt er immerhin den dritten Corner für die Elf aus dem Fürstentum heraus.
38
18:53
Nun ist die Partie unterbrochen, denn Joël Geissmann muss nach einem Zweikampf noch auf dem Feld behandelt werden.
36
18:50
Gelbe Karte für Moritz Jenz (FC Lausanne-Sport)
Der deutsche Verteidiger hält Manuel Sutter mit den Armen zurück.
34
18:50
Plötzlich eine Chance für die Liechtensteiner! Ein langer Ball von rechts ist ewig in der Luft, bis ihn Linus Obexer am zweiten Pfosten herunterpflückt. Der ehemalige Luganesi lässt noch einen Gegenspieler aussteigen und visiert aus kurzer Distanz das nahe Eck an. Mory Diaw muss sich erstmals auszeichnen!
33
18:49
Die Hereingabe des 31-Jährigen, der zwischen 2015 und 2017 Strippenzieher des FCV-Mittelfelds war, segelt jedoch einen Meter am langen Eck vorbei.
32
18:48
Zum zweiten Mal holt Pedro Brazão per Dribbling einen Freistoss heraus. Diesmal ist die Entfernung deutlich kürzer. Natürlich steht Stjepan Kukuruzović wieder bereit, diesmal direkt an der Strafraumkante.
30
18:46
Erneut Guessand! Auch diesmal wird der 19-jährige Franzose per Steilpass auf die Reise geschickt, lässt auf der linken Strafraumseite Fuad Rahimi aussteigen, schiebt das Leder diesmal aber knapp am langen Pfosten vorbei!
27
18:42
Lausanne hat momentan mehr vom Spiel, tut sich nach vorne aber schwer. Wenn sich mal einer Räume verschaffen kann, dann ist es der schnelle Evann Guessand.
25
18:40
Gelbe Karte für Sandro Wieser (FC Vaduz)
Anders als jetzt, Sandro Wieser wird für ein Einsteigen gegen Cameron Puertas sogar verwarnt.
25
18:40
Dass da mal ein wenig Platz war, lag vor allem daran, dass Joël Schmied in einem vorangegangenen Zweikampf mit Aldin Turkes zu Fall gegangen ist. Der Unparteiische pfiff jedoch kein Foul.
24
18:39
Endlich mal ein Torabschluss! Evann Guessand wird auf links in die Spitze geschickt und zieht aus spitzem Winkel ab. Benjamin Büchel nimmt das Leder aber sicher auf.
22
18:38
Ein Spektakel ist es im Ländle weiterhin nicht. Das Geschehen spielt sich vor allem im Mittelfeld ab, die Zweikämpfe werden durchaus hart geführt.
19
18:34
Stjepan Kukuruzović versucht es aus halbrechter Position direkt und verfehlt das rechte Eck nur knapp! Benjamin Büchel hätte es bei dem Aufsetzer schwer gehabt.
18
18:34
Immerhin wird das Team von Giorgio Contini mittlerweile ein wenig aktiver. Pedro Brazão holt mit einem Antritt im Mittelfeld einen Freistoss aus rund 25 Metern heraus.
16
18:31
Und auch diesmal brauchen die Waadtländer zu lange. Der finale Steilpass von Per-Egil Flo auf Evann Guessand landet schliesslich im Toraus.
14
18:30
Jetzt könnte es bei den Gästen mal schnell gehen, der gegen seinen Ex-Verein noch komplett abgemeldete Aldin Turkes leistet sich gegen Sandro Wieser jedoch ein Stürmerfoul.
11
18:26
Mit einer abgefälschten Hereingabe von links holt Linus Obexer den ersten Corner der Partie heraus. Yannick Schmid köpft den Gajić-Eckball nur knapp über den Querbalken!
10
18:25
Die Hausherren hinterlassen in den ersten zehn Minuten den etwas entschlosseneren Eindruck. Klare Torgelegenheiten sind auf beiden Seiten aber noch Mangelware.
8
18:24
Was für ein Geschoss von Pius Dorn! Aus einer eigentlich besser für eine Flanke geeigneten Person zieht der Deutsche einfach mal ab. Mory Diaw hält den strammen Schuss auf das kurze Eck aber sicher fest.
6
18:21
Gabriel Lüchinger probiert es von links mit einem weiten Einwurf. Wie bei einem Corner versammelt sich eine Grosszahl an Mitspielern im Sechzehner, nach einer Kopfballverlängerung am ersten Pfosten kommt jedoch niemand zum Abschluss.
3
18:19
Beide Mannschaften versuchen es erstmals mit Hereingaben. Linus Obexer findet von links keinen Abnehmer, auf der Gegenseite gerät ein langer Ball auf Evann Guessand zu lang.
1
18:16
Stefan Horisberger aus Steffisburg BE pfeift die Partie an, Vaduz hat Anstoss!
1
18:15
Spielbeginn
18:04
Wird Vaduz den direkten Abstiegsplatz zumindest für ein paar Stunden verlassen oder verschafft sich Lausanne etwas Luft? In rund zehn Minuten wird man mehr erfahren! Am späten Abend treffen mit Sion und Servette ebenfalls noch zwei Teams aus der hinteren Tabellenregion aufeinander.
17:54
LS-Coach Giorgio Contini nimmt hingegen vor allem in der Abwehr Veränderungen vor. Die Viererkette wird mit Nikola Boranijašević, Noah Loosli und Moritz Jenz gar auf drei Positionen verändert. Gegen St. Gallen hatten noch Nanizayamo, Monteiro, Zohouri verteidigt. Vorne links stürmt Evann Guessand für den gelbgesperrten Rafik Zekhnini.
17:50
Auf Seite der Hausherren fehlt Boris Prokopič nach seiner Gelb-Roten Karte gegen Basel gesperrt und wird im zentralen Mittelfeld durch Milan Gajić ersetzt. Ausserdem ersetzt Mario Frick in der Dreierreihe Joël Schmied durch Denis Simani, vorne dürfen Gabriel Lüchinger und Manuel Sutter für Tunahan Çiçek und Mohamed Coulibaly ran.
17:32
Besonders formstark präsentieren sich beide Aufsteiger nicht. Vom Heimsieg gegen Vaduz abgesehen, hat Lausanne in den letzten Wochen und Monaten zweimal Unentschieden gespielt und sieben Partien verloren. Zuletzt unterlagen die Waadtländer St. Gallen zuhause mit 0:1. Vaduz musste zuletzt gar drei Niederlagen am Stück hinnehmen. Nach der Pleite am Lac Léman unterlagen die Liechtensteiner zuhause mit 0:2 gegen Servette und Basel.
17:31
Vor nur 15 Tagen trafen beide Mannschaften zuletzt aufeinander. Lausanne gewann im frisch eingeweihten Stade de la Tuilière mit 3:0 - der frühere FCV-Angreifer Aldin Turkes per Doppelpack und Joël Geissmann erzielten die Tore. Nun ist Vaduz im heimischen Rheinpark auf Revanche aus.
17:28
Schönen Vorabend und herzlich willkommen im Ländle, wo der FC Vaduz um 18:15 Uhr im Aufsteigerduell auf den FC Lausanne-Sport trifft!

Aktuelle Spiele

22.12.2020 20:30
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
1
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
Beendet
20:30 Uhr
23.12.2020 18:15
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
0
FC Basel
FC Basel
FC Basel
2
2
Beendet
18:15 Uhr
Servette Genève
Servette Genève
Servette
1
0
FC Vaduz
FC Vaduz
FC Vaduz
1
0
Beendet
18:15 Uhr
23.12.2020 20:30
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
0
0
Beendet
20:30 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 12. Spieltag

19.09.2020
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
2
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
0
Beendet
19:00 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
2
1
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
1
1
Beendet
19:00 Uhr
20.09.2020
FC Basel
FC Basel
FC Basel
2
2
FC Vaduz
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
Beendet
16:00 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
2
1
Servette Genève
Servette Genève
Servette
1
0
Beendet
16:00 Uhr
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
1
1
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
Beendet
16:00 Uhr
26.09.2020
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
Beendet
19:00 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
1
Beendet
19:00 Uhr
27.09.2020
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
1
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
2
1
Beendet
16:00 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
1
0
Beendet
16:00 Uhr
Servette Genève
Servette Genève
Servette
1
0
FC Basel
FC Basel
FC Basel
0
0
Beendet
16:00 Uhr