DE | FR

Super League

FC Basel
0
0
FC Basel
FC Lugano
2
0
FC Lugano
FC Basel:
FC Lugano:
90'
Babić
90'
Mahmoud
18:29
Verabschiedung
Hiermit verbaschiede ich mich und bedanke mich herzlich fürs Mitlesen. Ich wünsche noch einen schönen Abend und einen guten Wochenstart. Bis zum nächsten Mal!
18:27
Ausblick
Am Donnerstag geht es für den FCB gegen ZSKA Sofia in den Playoffs der Conference League weiter. Am Sonntag spielen sie dann im Cup gegen Allschwil. Lugano spielt am Sonntag gegen Linth.
18:23
Fazit 2. Halbzeit
Basel kommt mit Schwung aus der Kabine und Amdouni hat sogleich in der ersten Minute des 2. Durchgangs eine gute Chance, setzt den Ball aber neben das Tor. Die Partie flacht in der Folge etwas ab. Dennoch haben die Bebbi die besseren Chancen. Ltaief (60.), Diouf (73.) und Males (82.) scheitern allesamt an der Torumrandung. Die Basler werfen in der Schlussphase noch einmal alles nach vorne und hinten entstehen viele Freiräume für den FC Lugano. In der ersten Minute der Nachspielzeit bestraft Boris Babic den FCB und schliesst einen schnellen Konter erfolgreich ab. Es kommt noch schlimmer für die Bebbi, denn drei Minuten später trifft auch noch Hadj Mahmoud zum 0:2 Schlussresultat. Die Basler verlieren zum ersten Mal in der Meisterschaft und bleiben bei ihren drei Punkten. Lugano dagegen gewinnt zum zweiten Mal und liegt nun mit sechs Punkten auf Rang sechs.
90'
18:23
Spielende
Der FCB verliert zu Hause mit 0:2 gegen den FC Lugano.
90'
18:20
Toooooooooor für FC Lugano, 0:2 durch Hadj Mahmoud
Der FCB tritt einen Eckball und Lugano schaltet schnell um. Doumbia lanciert den Konter und ausserhalb des Strafraums zieht HADJ MAHMOUD ab und bezwingt Hitz in der linken unteren Ecke. Dabei sieht der Torhüter gar nicht gut aus.
90'
18:19
Gelbe Karte für Amir Saipi (FC Lugano)
Der Torhüter lässt sich viel Zeit und sieht die gelbe Karte.
90'
18:18
Toooooooooor für FC Lugano, 0:1 durch Boris Babic
Lugano kontert und Mahou bedient im Strafraum Haile-Selassie. Dieser behält die Übersicht und im Zentrum muss BORIS BABIC nur noch ins leere Tor einschieben.
90'
18:17
Nachspielzeit
Dudic lässt vier Minuten nachspielen.
90'
18:17
Es ist nun ein offener Schlagabtausch mit vielen Freiräumen auf beiden Seiten. Gefährlich wird es in den Strafräumen allerdings nicht.
89'
18:16
Ziegler lässt sich viel Zeit und findet im Zentrum nur den Kopf eines Bebbi. Sabbatini hält den Ball in der Offensive und foult dan Lopez.
88'
18:16
Pelmard kann als letzter Mann gegen Mahou retten. Es gibt Eckball für den FC Lugano.
87'
18:13
Gelbe Karte für Milton Valenzuela (FC Lugano)
Ltaief wird von Valenzuela mit einer Grätsche gestoppt. Der Luganesi sieht dafür die gelbe Karte.
85'
18:11
Auswechslung FC Basel
Frei nimmt Diouf vom Platz und ersetzt ihn durch Szalai.
83'
18:10
Auswechslung FC Lugano
Babic kommt für Bottani ins Spiel.
82'
18:09
Males verschafft sich Platz und lupft den Ball von der Strafraumgrenze in Richtung Tor. Saipi schaut nur zu wie der Schlenzer ans Lattenkreuz geht!
81'
18:08
Auswechslung FC Basel
Amdouni macht für die Schlussphase Males Platz.
80'
18:05
Basel wirft alles nach vorne und so hat Mahou bei einem Konter viel Platz vor sich. Die Innenverteidiger rücken auf und klären die Situation. Wem gelingt der Führungstreffer?
77'
18:04
Lugano zeigt sich vermehrt in der gegnerischen Platzhälfte. Die Basler lassen aber kaum Chancen zu und mauern den eigenen Strafraum zu. Lugano muss von hinten beginnen.
75'
18:01
Knappe 20'000 Zuschauerinnen und Zuschauer haben an diesem Sonntagnachmittag den Weg ins Stadion gefunden. Bei den meisten von ihnen dürfte langsam aber sicher Frust aufkommen.
73'
18:00
Diouf fasst sich ein Herz und zieht aus rund 25 Metern mit links ab. Der Ball wird noch leicht abgefälscht und knallt an die Querlatte! Saipi wäre machtlos gewesen.
72'
17:59
Auswechslung FC Lugano
Der unsichtbare Celar geht vom Platz und wird durch Haile-Selassie ersetzt.
71'
17:58
Ziegler steht zu weit weg von Burger und dieser kann im Strafraum angespielt werden. Er legt zurück zu Frei, der aus der zweiten Reihe direkt abzieht. Sein Schuss geht am Tor vorbei.
70'
17:56
Die Luganesi werden bei Ballbesitz früh angegriffen und Adams holt sich den Ball an der Mittellinie. Die Tessiner scheinen mit einem Remis zufrieden zu sein, die Basler wollen mehr.
68'
17:55
Katterbach wird kurz gepflegt und kann gleich weitermachen.
67'
17:54
Katterbach wird bei einem Zweikampf mit Mahmoud am Knöchel getroffen. Der Tessiner will den Ball spielen und tritt den Basler voll aufs Bein. Dudic lässt das Spiel aber weiterlaufen.
66'
17:52
Burger hat sich bereits sehr gut ins Spiel der Bebbi eingefügt und er kommt zum ersten Abschluss. Saipi macht sich lang und pariert. Die Basler bleiben in der gegnerischen Platzhälfte.
64'
17:51
Adams und Celar kämpfen um den Ball und von hinten kommt Mahmoud angebraust. Er läuft in Richtung Tor und wird von Frei gestoppt. Adams wird von Celar wohl zurückgehalten.
63'
17:48
Dreifachwechsel FC Basel
Frei, Burger und Millar ersetzen Ndoye, Zeqiri und Xhaka.
61'
17:48
Auswechslung FC Lugano
Bislimi hat nach 60 Minuten Feierabend. Für ihn kommt Mahmoud ins Spiel.
60'
17:47
Wieder tauchen die Bebbi im gegnerischen Strafraum auf. Ltaief wird rechts angespielt und er sucht den langen Pfosten. Der Ball geht an allen vorbei und knallt an den Pfosten!
59'
17:46
Lopez läuft auf der rechten Seite in den Strafraum und Ndoye trifft im Zentrum den Ball nicht.
57'
17:45
Der Eckball von Ziegler ist harmlos und Basel kann befreien. Die Luganesi bauen mit Saipi das Spiel auf.
56'
17:42
Auf dem Rasen passiert in dieser Phase nicht viel. Das Spiel findet hauptsächlich im Mittelfeld statt. Bottani bringt den Ball in den Strafraum und Celar legt zurück auf Mahou. Er zieht von halblinks ab und Hitz greift mit den Fingerspitzen ein.
54'
17:41
Das St. Jakob-Park feiert die 54 Jahren von Gusti Nussbaumer. Mit einem Transparent und einer Standing Ovation ehren die Fans den Teambetreuer.
53'
17:39
Croci-Torti versucht seine Mannschaft lautstark anzufeuern. Alex Frei dagegen sitzt auf der Bank und bespricht erste mögliche Wechsel mit Assistenztrainer Callà.
51'
17:37
Das Spiel plätschert nun etwas vor sich hin. Basel hat das Tempo wieder rausgenommen und Lugano macht die Räume eng. Ziegler erobert den Ball und kann diesen in den eigenen Reihen halten.
49'
17:34
Basel übernimmt wieder das Spieldiktat. Die Luganesi spielen ein hohes Pressing und die Basler weichen auf die Seiten aus. Diouf bleibt Ziegler hängen.
47'
17:33
Gleich wird es gefährlich im Strafraum der Gäste. Über Ndoye und Zeqiri kommt der Ball zu Amdouni. Er versucht es mit einem Direktschuss im Fallen, der Ball wird abgefälscht. Der anschliessende Eckball ist harmlos.
46'
17:33
Auf dem Rasen stehen die gleichen 22 Akteure wie noch in der 1. Halbzeit.
46'
17:27
Beginn 2. Halbzeit
Weitergeht's im St. Jakob-Park!
17:18
Fazit 1. Halbzeit
Beide Mannschaften standen am Donnerstag im Europacup im Einsatz und die möglichen Strapazen sind in der Startphase zu sehen. Das Tempo ist nicht sonderlich hoch und beide Teams machen die Räume zu. Nach der Hälfte der 1. Halbzeit erhöht das Heimteam das Tempo und kommt zu guten Chancen. Diouf und Zeqiri treffen das Tor allerdings nicht. Lugano hat kaum Chancen, Valenzuela hat die beste und schiesst ebenfalls neben das Tor. Kurz vor der Pause kommt es im Strafraum der Gäste zu einem Aufreger: Arigoni spitzelt Ltaief den Ball weg und wird vom Basler getroffen. Beide Akteure bleiben liegen und die Basler verlangen einen Elfmeter. Dudic entscheidet sich dagegen und der VAR greift auch nicht ein. Wem gelingt der erste Treffer in dieser Partie?
45'
17:17
Ende 1. Halbzeit
Nach 45 Minuten steht es 0:0 zwischen Basel und Lugano.
45'
17:14
Nachspielzeit
Dudic lässt noch mindestens eine Minute nachspielen. Sehen wir vor der Pause noch einen Treffer?
42'
17:13
Gelbe Karte für Fabio Daprelà (FC Lugano)
Daprelà protestiert beim Schiedsrichter und sieht dafür die gelbe Karte. Der VAR schaut sich die Situation nicht an. In der Wiederholung sieht man, dass Ltaief mit voller Wucht das Bein des Luganesi trifft.
41'
17:10
Zeqiri wird gefoult, Dudic lässt den Vorteil laufen. Ltaief läuft in den Strafraum und von hinten spitzelt ihm Arigoni den Ball weg. Das ganze Stadion fordert einen Elfmeter, diesen gibt es von Dudic allerdings nicht. Arigoni muss sich am Knöchel pflegen lassen.
39'
17:09
Vieles läuft über Ndoye. Erneut zieht er von rechts zur Mitte und schliesst mit dem linken Fuss ab. Er trifft einen Gegenspieler und der Ball landet im Toraus. Der anschliessende Eckball ist harmlos.
38'
17:06
Mahou nimmt Tempo auf und Bottani lässt den Ball für Bislimi liegen. Seine Mitspieler rücken auf und die Luganesi können sich in der gegnerischen Platzhälfte installieren. Gefährlich wird es im Strafraum der Bebbi allerdings nicht.
35'
17:05
Die Basler kommen dem Führungstreffer immer näher! Ndoye mit dem nächsten Antritt in Richtung Strafraum der Gäste. Er bringt den Ball scharf ins Zentrum und Zeqiri hält den Fuss hin. Sein Ablenker geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
34'
17:04
Valenzuela verschafft sich mit einem Doppelpass mit Celar Platz und zieht den Ball auf den linken Fuss. Sein Schlenzer geht nur knapp am linken Posten vorbei.
32'
17:02
Gelbe Karte für Taulant Xhaka (FC Basel)
Xhaka geht etwas zu energisch in den Zweikampf mit Daprelà und trifft mit einem Tackle nur den Fuss des Tessiners. Er wird dafür verwarnt.
31'
17:01
Lopez flankt auf der anderen Seite in die Mitte und Saipi verschätzt sich. Er kann den Ball nur mit der Hand wegschlagen. Ndoye erbt diesen und schiesst direkt. Bislimi rettet mit dem Fuss für seinen Torhüter.
30'
17:00
Offensiv passiert bei den Gästen nicht viel, zu gut steht die Defensive der Basler. Bislimi versucht es mit einem Volley von der Strafraumgrenze, er trifft den Ball aber nicht wunschgemäss.
28'
16:58
Ndoye entwischt Ziegler und der Luganesi muss den Bebbi regelwidrig stoppen. Zeqiri versucht es aus rund 30 Metern direkt, der Ball segelt am Tor vorbei. Abstoss bei Saipi.
26'
16:55
Die Luganesi machen die Räume in der eigenen Platzhälfte wieder zu und Basel muss von hinten beginnen. Die Bebbi versuchen es vermehrt über die Seiten. Lopez flankt zur Mitte und Daprelà befreit.
24'
16:54
Katterbach und Adams sind sich bei einem hohen Ball uneinig und Mahou kann davon nicht profitieren. Katterbach kann befreien. Wem gelingt der erste Treffer?
22'
16:52
Ndoye lanciert den Konter und bringt den Ball ins Zentrum. Zeqiri lässt durch, doch Amdouni steht weit weg vom Tor. Er spielt zurück zur Mitte und Ndoye hat rechts plötzlich das leere Tor vor sich. Er braucht lange bis er sich den Ball zurechtlegt und die Lugano schliessen auf und können klären.
21'
16:50
Basel wird stärker, Lugano versucht darauf zu reagieren und beruhigt das Spiel. Bottani holt sich den Ball an der Mittellinie und über Bislimi kommt der Ball zu Mahou am rechten Flügel. Seine Flanke wird von Katterbach geblockt.
19'
16:49
Plötzlich geht es schnell beim FCB. Amdouni wird im Zentrum angespielt und hat viel Platz vor sich. Bei der Strafraumgrenze setzt er zu Schuss an und wird noch entscheidend von Doumbia gestoppt.
17'
16:47
Arigoni bringt Ltaief an der Strafraumgrenze zu Fall und Basel kommt von halblinks zu einem Freistoss. Amdouni legt sich den Ball und schiesst direkt aufs Tor. Saipi ist am ersten Pfosten zur Stelle.
15'
16:45
Zeqiri befreit sich mit einer Hacke gegen zwei Luganesi und Katterbach bringt den Ball ins Zentrum. Ndoye versucht es aus der Drehung, trifft allerdings nur einen Verteidiger.
14'
16:44
Die Bebbi läufen in dieser Phase dem Ball etwas hinterher, Lugano kann mit dem Ballbesitz allerdings nicht viel anfangen. Die Basler mauern das Mittelfeld zu und die hohen Bälle der Gäste kommen nicht an.
12'
16:42
Ltaief und Katterbach stehen sich im Weg und es gibt Eckball für Lugano. Ziegler tritt diesen und findet nur den Kopf eines Baslers.
11'
16:40
Es kommt bereits zu vielen Zweikämpfen im Mittelfeld. Amdouni trifft Bislimi von hinten und Pelmard kommt in der Folge auch nicht an den Ball.
9'
16:39
Beide Mannschaften stören den Spielaufbau des Gegners früh und wollen Fehler vermeiden. Ltaief versucht es mit einem Antritt am linken Flügel, der Ball geht allerdings ins Aus.
7'
16:38
Auch der FCB kommt zu einem ersten Abschluss. Diouf hat vor dem Strafraum viel Platz und zieht mit dem linken Fuss ab. Saipi muss nicht eingreifen, denn der Ball geht am rechten Pfosten vorbei.
6'
16:36
Taulant Xhaka lässt gegen Mahou das Bein stehen und die Tessiner kommen aus rund 40 Metern zum Freistoss. Ziegler sucht Celar und der Stürmer schiesst aus rund zwölf Metern aus der Drehung. Hitz kann den Flachschuss mühelos parieren.
4'
16:35
Gelbe Karte für Allan Arigoni (FC Lugano)
Arigoni fährt in einem Zweikampf mit Ltaief den Arm aus und der Basler lässt sich fallen. In der Wiederholung ist keine Berührung auszumachen, für den Tessiner gibt es dennoch die gelbe Karte.
3'
16:33
Pelmard holt einen Ball gegen Mahou und spielt zurück zu Hitz. Der Befreiungsschlag des Torhüters misslingt und die Kugel landet in den Füssen des Gegners. Die Tessiner können davon aber nicht profitieren.
2'
16:32
Lugano übernimmt in diesen ersten Minuten den Ballbesitz. Basel steht hoch und zwingt die Tessiner zu langen Bällen. Diese kommen noch nicht an.
1'
16:31
Spielbeginn
Der Ball rollt im St. Jakob-Park!
16:30
Kurz vor Spielbeginn
Kurz vor dem Anpfiff wird ein Mitarbeiter des FCB verabschiedet. Gusti Nussbaumer verlässt nach 54 Jahren den Klub und wird nun von der Mannschaft und Degen geehrt.
15:59
Mr. Cool Marwin Hitz ist am Rheinknie angekommen
Er kam als Hoffnungsträger und stand dem österreichischen Nationalgoalie Heinz Lindner vor die Sonne. Nach nur wenigen Partien zeigt Hitz, weshalb er von den Bebbi-Verantwortlichen geholt wurde.
15:50
Neuzugang hinterlässt Eindruck
Der FCB hatte schon immer einen Riecher für junge Talente, man denke nur an Mohamed Salah. Die neuste Trouvaille heisst Andy Diouf, der auch im heutigen Spiel in der Startelf steht.
15:48
Direktduelle
In der letztjährigen Spielzeit konnten sich die Bebbi dreimal durchsetzen und einmal gab es ein Unentschieden im Cornaredo. Können die Basler die Serie gegen Lugano fortsetzen und holen den ersten Sieg in der diesjährigen Meisterschaft?
15:46
Schiedsrichter
Das Spiel im St. Jakob-Park wird von Alessandro Dudic geleitet. Der Schiedsrichter wird an den Seitenlinien von Vital Jobin und Guillaume Maire sowie Johannes von Mandach als vierter Offizieller unterstützt. Alain Bieri und Anojen Kanagasingam sind für den VAR zuständig.
15:41
Aufstellung FC Lugano
Im Tor steht auch heute Amir Saipi. Anonsten wechselt Croci-Torti auf drei Positionen im Vergleich zur Niederlage gegen Luzern. Uran Bislimi, Hicham Mahou und Fabio Daprelà spielen anstelle von Hadj Mahmoud, Lars-Lukas Mai und Adrian Durrer.
15:35
Aufstellung FC Basel
Zwischen den Pfosten steht wie gewohnt Marwin Hitz. Im Vergleich zum letzten Meisterschaftspiel verändert Alex Frei seine Mannschaft auf drei Positionen. Arnau Comas, Wouter Burger und Liam Millar sitzen zunächst nur auf der Bank. Sie werden durch Noah Katterbach, Taulant Xhaka und Sayfallah Ltaief ersetzt.
15:24
Formstand FC Lugano
Im letzten Spätfrühling stand ein ganzer Kanton Kopf: Zum ersten Mal seit langer Zeit gewann eine Tessiner Mannschaft wieder einen Pokal. Von dieser Euphorie kann die Mannschaft von Mattia Croci-Torti im Moment nur träumen. die Luganesi konnten nur einen Sieg in sechs Pflichtspielen feiern und sind bereits an der ersten Hürde in der Qualifikation zur Conference League gescheitert. Die Luganesi scheinen die Leichtigkeit und den Spielwitz der letzten Saison verloren zu haben. Vom möglichen Titelkandidaten war in den ersten vier Meisterschaftsspielen nicht viel zu sehen. Nur gegen den Aufsteiger konnten Bottani und Co. richtig auftrumpfen. Nach dem Aus im Europacup können sich die Tessiner auf die Meisterschaft und dem nationalen Cup fokussieren, nimmt ihnen das den Druck von den Schultern?
15:23
Formstand FC Basel
Die Bebbi dürften mit gemischten Gefühlen in die neue Saison gestartet sein. Man kassiert wenig Tore, doch auch in der Vorwärtsbewegung bekunden die Basler noch Mühe. Das könnte mit ein Grund sein, weshalb man noch Andi Zeqiri geholt hat. Und der Neuzugang hat in seinem dritten Spiel für Rotblau bereits zugeschlagen. Am letzten Donnerstag schoss Zeqiri das wegweisende 2:1 gegen Brondby und führte seine Mannschaft so bis ins Penaltyschiessen. Da setzten sich die Bebbi durch und stehen in den Playoffs für die Europa Conference League. In der Meisterschaft läuft es der Mannschaft von Alex Frei noch nicht wie gewünscht, die starke Leistung beim Unentschieden gegen YB dürfte den Trainer allerdings positiv stimmen. Kommt heute gegen Lugano der erste Sieg?
15:21
Ausgangslage
Die beiden Mannschaften haben unterschiedliche Saisonstarts hinter sich, dennoch haben sie gleich viele Punkte auf dem Konto. Die Basler haben in der Meisterschaft bisher dreimal Unentschieden gespielt, insbesondere das Remis beim Aufsteiger im Auftaktspiel kam etwas überraschend. Lugano dagegen hat bereits vier Spiele in den Beinen und konnte auch einen Sieg einfahren. Kann Lugano heute den zweiten Saisonsieg holen oder holen sich die Bebbi zum ersten Mal die volle Punktzahl?
15:19
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zur 5. Runde in der Credit Suisse Super League. Der FC Basel empfängt im St. Jakob-Park den FC Lugano. Das Spiel beginnt um 16:30 Uhr und hier bist du live dabei!

Aktuelle Spiele

14.08.2022 14:15
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
1
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
1
0
Beendet
14:15 Uhr
14.08.2022 16:30
FC Basel
FC Basel
FC Basel
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
3
1
Servette FC
Servette FC
Servette
0
0
Beendet
16:30 Uhr
27.08.2022 18:00
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
2
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
Beendet
18:00 Uhr
27.08.2022 20:30
Servette FC
Servette FC
Servette
3
1
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 5. Spieltag

16.07.2022
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
4
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
0
0
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
1
1
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
0
Beendet
20:30 Uhr
17.07.2022
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
FC Sion
FC Sion
FC Sion
3
1
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
1
1
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
Beendet
16:30 Uhr
10.08.2022
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
1
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
Beendet
19:00 Uhr
23.07.2022
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
0
0
Beendet
18:00 Uhr
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
2
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
0
0
Beendet
20:30 Uhr
24.07.2022
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
1
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
Beendet
14:15 Uhr
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
3
2
Beendet
16:30 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
1
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
1
0
Beendet
16:30 Uhr