DE | FR

Super League

FC Sion
0
0
FC Sion
Young Boys
3
2
BSC Young Boys
FC Sion:
Young Boys:
2'
Kanga
6'
Kanga
88'
Ngamaleu
18:29
Auf Wiederlesen
Damit verabschieden wir uns für heute von Ihnen! Vielen Dank fürs Interesse und noch einen schönen Sommerabend. Bis zum nächsten Spiel!
18:29
Ausblick
Für Sion geht es am Samstag daheim beim Derby gegen Servette weiter, YB spielt einen Tag später daheim gegen GC.
18:23
Fazit 2. Halbzeit
In der zweiten Halbzeit tun die Berner nur noch das Nötigste. Und es reicht für einen Sieg, weil Moumi Ngamaleu zwei Minuten vor Schluss zum alles entscheidenden 3:0 trifft. Der Senegalese tanzt sich durch die Walliser-Abwehr. Schwach verteidigt, stark gemacht vom 28-Jährigen. Sion ist zwar willig in der zweiten Halbzeit, aber insgesamt zu harmlos. Die beste Chance vergibt Karlen, der auf Pass von Chouaref den Ball nicht an Von Ballmoos vorbeibringt. Es wäre ein Traumeinstand gewesen, Sekunden zuvor wurde er eingewechselt. YB ist bereits in Frühform, die Konkurrenz dürfte gewarnt sein. Und Sion? Da braucht es mehr Torgefahr. Und auch an den Standards muss noch gearbeitet werden. Weder die Eckbälle, noch die Freistösse wurden gefährlich.
90'
18:22
Spielende
Schiedsrichter Bieri pfeift dieses Spiel ab. Es bleibt beim 3:0-Auswärtssieg der Berner.
90'
18:19
Nachspielzeit 3 Minuten
88'
18:17
Toooooooooor für YB, 0:3 durch Moumi Ngamaleu
Die Entscheidung! Moumi Ngamaleu mit einer feinen Einzelleistung zur 0:3-Führung. Da sieht die Abwehr der Walliser überhaupt nicht gut aus.
87'
18:16
Auswechslung FC Sion
Denis-Will Poha geht runter, Giovanni Sio kommt rein. Ein Stürmer für einen Mittelfeldspieler. Sion braucht Tore - so schnell als möglich.
86'
18:15
Auswechslung YB
Nächster Doppelwechsel der Berner: Benito und Chaiwa kommen rein, Blum und Garcia verlassen das Spielfeld.
84'
18:13
Ein Konter der Berner: Elia zieht los, wird aber entscheidend abgedrängt. Er hätte im Strafraum früher den Abschluss suchen sollen.
83'
18:12
Kommt die Schlussoffensive des FC Sion noch? Momentan schaut es nicht danach aus.
81'
18:10
Gelbe Karte, Jean-Pierre Nsame, YB
Ein hartes Einsteigen gegen Araz hat die Verwarnung für Nsame zur Folge.
79'
18:08
Nicht nur die YB-Verteidiger, sondern auch Goalie Von Ballmoos strahlen eine grosse Ruhe aus. Was es zu verteidigen gibt, wird verteidigt, was gehalten werden muss, wird gehalten. Sehr sicher und mit Klasse.
77'
18:06
Auch der vierte Eckball der Walliser ist ungefährlich.
76'
18:06
Auswechslungen YB
Rrudhani und Elia ersetzen Fassnacht und Kanga.
75'
18:04
Ein Standard von Grgic faustet Von Ballmoos aus der Gefahrenzone. YB fast durchwegs mit Defensivaufgaben beschäftigt.
74'
18:04
Die Sion-Fans unterstützen ihr Team, singen ununterbrochen. Das Team spielt keine schlechte Partie - ausgenommen die ersten sechs Minuten dieses Spiels.
72'
18:02
Gelbe Karte, Lewin Blum, YB
Blum wird verwarnt. Er hatte Karlen am Trikot gezogen.
 
72'
18:02
Saintini versucht es mit einem Distanzschuss. Der Ball geht aber deutlich rechts am Tor vorbei.
71'
17:59
Sion probiert, Sion will, Sion gibt nicht auf. Aber YB präsentiert sich bis anhin hinten bärenstark. Vor allem auch in den Luftduellen.
69'
17:58
Weiter gehts - mit einem weiten Abschlag von Von Ballmoos.
67'
17:57
Trinkpause! Die Spieler nehmen einen Schluck, kühlen sich ab.
66'
17:55
Von YB kommt aktuell wenig. Aber sie müssen ja auch nicht...
64'
17:54
Die beiden eingewechselten Spieler fügen sich prima ein. Karlen kommt zu einer dicken Chance auf Pass von Chouaref. Das hätte ein Tor sein müssen.
63'
17:53
Auswechslung FC Sion
Stojilkovic muss raus, für ihn kommt Gaëtan Karlen. Dazu kommt Neuzuzug Chouaref. Für ihn verlässt Itaitinga die Partie.
62'
17:52
Während YB mit seinen Eckbällen meistens für Gefahr sorgt, sind die Ecken der Walliser bisher nie gefährlich geworden.
61'
17:50
8500 Zuschauer wohnen dieser Partie bei. Sie sehen eine durchaus gefälliges Spiel.
59'
17:47
Lavanchy mit einem Schuss oder einer hart getretenen Flanke: Stojilkovic versucht abzulenken. Es misslingt. Aber Sion ist zum Auftakt in die 2. Halbzeit das bessere Team. Aber klar: Sie müssen ja auch eine Reaktion zeigen, wenn sie hier noch was holen wollen.
57'
17:46
Ein Schubser von Lustenberger an Stojilkovic im Strafraum bringt die Zuschauer zum Pfeiffen. Aber das war zu wenig für einen Penalty.
55'
17:43
Auswechslung YB
Itten geht raus, Nsame kommt für ihn.
53'
17:42
YB steht jetzt tiefer, lässt den Sittener mehr Raum.
50'
17:38
Es bleibt dabei: Wenn YB schnell zum Angriff bläst, wirds rasch gefährlich. Meistens ist Rieder involviert. Der junge Berner spielt wirklich stark.
48'
17:37
Bua mit dem ersten Abschluss! Camara klärt ungenügend, Bua schiesst aus rund 16 Metern. Der Ball geht aber am linken Torpfosten vorbei.
47'
17:35
Sion ist der Start in die 2. Halbzeit gut geglückt. Abschreiben sollte man die Walliser noch nicht in dieser Partie.
46'
17:35
Auswechslung FC Sion
Kevin Bua ersetzt zur zweiten Halbzeit Baltazar.
46'
17:35
Start 2. Halbzeit
Weiter gehts im Tourbillon.
17:19
Fazit 1. Halbzeit
Vorsichtiges Abtasten? Nicht bei YB. Die Berner gehen nach 65 Sekunden bereits mit 0:1 in Führung. Kanga trifft mit dem Kopf, Linder ist chancenlos. Und Schlimmes muss man befürchten, als der Mann aus Frankreich nach nicht einmal sechs Minuten bereits wieder trifft. Der Stürmer profitiert von einem Ballverlust im Mittelfeld der Walliser. Die Gelbschwarzen kombinieren sich problemlos durch, bis Kanga den Ball letztlich ins Gehäuse spitzelt. Dann nimmt YB etwas Druck aus dem Spiel, die Walliser kommen je länger, je besser ins Spiel. Doch vor dem Tor sind sie noch zu harmlos. An einem Sion-Tor am nächsten kommt der initiative Stojilkovic. Sein Kopfball geht allerdings nur an den Pfosten. Von Ballmoos wäre geschlagen gewesen. So bleibt es beim Pausentee beim 0:2 aus Sicht der Tramezzani-Elf.
 
45'
17:18
Ende der 1. Halbzeit
Nun gehts in die verdiente Pause.
45'
17:16
Nachspielzeit: 2 Minuten
Schiri Bieri lässt zwei Minuten nachspielen. Das Tempo hat nun merklich abgenommen.
43'
17:14
Während Stojilkovic sich sehr engagiert zeigt, ist vom anderen Offensivmann (Itaitinga) kaum etwas zu sehen. Da muss mehr kommen vom Brasilianer.
41'
17:12
Kanga kommt aus rund zwölf Meter im Strafraum zum Schuss. Der scharfe Schuss kann Poha blocken. Es wäre wohl das 0:3 gewesen.
40'
17:10
Die Eckbälle von Fabian Rieder sind fast allesamt gefährlich. Auch dieser! Lindner kann nur mit Mühe entschärfen.
38'
17:09
Gefährlich:Baltazar vertändelt im eigenen Strafraum den Ball. Das hätte ins Auge gehen können. Saintini bügelt den Fehler seines Kollegen aus.
37'
17:07
Nun sind es wieder mal die Berner mit einer Offensivaktion. Die Flanke von Blum gerät aber zu weit.
34'
17:05
Cavaré fällt in diesen Momenten mit starken Aktionen auf. Er erobert sich die Bälle im Zentrum der Berner. Die Walliser sind nun das bessere Team.
32'
17:03
Die Walliser haben sich definitiv gefangen. Poha bringt den nächsten Corner. Statt Torgefahr kann aber plötzlich Kanga lossprinten. Iapichino klärt in extremis.
30'
17:01
Ein Energieanfall von Cavaré bringt beinahe die nächste gefährliche Aktion der Sittener. Lustenberger klärt routiniert.
28'
16:58
Gelbe Karten, YB/Sion, Cavaré und Kanga
Nach einer Rudelbildung kriegen die beiden Streithähne die gelbe Karte.
26'
16:57
Pfostenschuss der Sittener! Ein Kopfball von Stojilkovic geht ans Aluminium. Von Ballmoos wäre da nicht mehr rangekommen.
24'
16:53
Trotz der Hitze wird die Partie doch recht flüssig ausgetragen. Das Tempo ist erstaunlich hoch.
22'
16:53
Sion hat sich nun klar gefangen, nimmt die Zweikämpfe an und schaltet sich nun auch vermehrt in die Offensive ein.
21'
16:52
Die Ecke von Will-Poha segelt allerdings an Freund und Feind vorbei.
20'
16:51
Nun kommen auch die Walliser zu ihrem ersten Corner. Lustenberger klärt gegen Itaitinga.
19'
16:50
Denis-Will Poha versucht es aus der Distanz. Von Ballmoos aber ist auf der Hut und pflückt sich den Ball.
17'
16:47
YB hat das Tempo etwas gedrosselt, Sion hat sich vom Doppelschlag erholt. Ohne jedoch zu Chancen zu kommen bisher.
15'
16:46
Die Lücken zwischen Abwehr und Mittelfeld bei den Wallisern sind riesig. Da muss das Team sich verbessern und sich nicht hinten einigeln lassen.
14'
16:45
Araz mit einem Distanzschuss. Der Ball hätte gepasst, ist aber zu wenig scharf getreten. Kein Problem für Von Ballmoos.
13'
16:43
YB wird dieses Tempo kaum 90 Minuten gehen können. Aber klar ist auch: Sion wird es bei der brütenden Hitze nicht einfacher haben, diesen Zwei-Tore-Rückstand aufzuholen.
12'
16:43
YB kann bereits zum dritten Corner antreten. Rieder bringt diese jeweils stark in den Sittener Strafraum.
11'
16:42
Gelbe Karte, FC Sion, Filip Stojilkovic
Der 22-jährige kriegt den gelben Karton für Reklamieren.
9'
16:40
YB dominiert diese Startphase nach Belieben. Es scheint, als hätten sie einen Spieler mehr auf dem Feld.
7'
16:40
Nach sieben Minuten kommt auch Sion zu einer ersten (Halb)-Chance. Stojilkovic mit einem Abschluss aus 12 Metern. Von Ballmoos klärt im Nachfassen.
6'
16:37
Toooooooooor für YB, 0:2 durch Wilfried Kanga
Noch keine sechs Minuten sind gespielt und Kanga trifft bereits wieder. In der Vorwärtsbewegung verliert Sion den Ball, YB kombiniert sich schön durch. Linder ist chancenlos und ein armer Mann bei dieser Defensivleistung bisher.
5'
16:37
YB macht mächtig Druck, Rieder versucht es mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Iapichino blockt den Schuss.
4'
16:36
Der Traumstart für die Berner gibt ihnen natürlich Selbstvertrauen. Sie drücken dem Spiel mächtig den Stempel auf.
1'
16:33
Toooooooooor für YB, 0:1 durch Wilfried Kanga
Bereits können die Berner jubeln! Der Eckball von Fabian Rieder findet den Kopf von Kanga. Der trifft ins linke Eck.
2'
16:32
YB kommt bereits nach 40 Sekunden zum ersten Eckball.
1'
16:32
Der Ball rollt, die Partie im Tourbillon hat bei sehr heissen Temperaturen begonnen.
16:30
Schweigeminute
Das langjährige FC-Sion-Mitglied Thierry Saudan ist am vergangenen Montag nach einer schweren Krankheit verstorben. Zu seinen Ehren wird vor Spielstart eine Schweigeminute abgehalten.
16:19
In zehn Minuten...
...geht es hier los im Tourbillon. Zeit, noch eine kleine Verstärkung zu holen.
 
16:09
Lust zum Tippen?
YB ist bei den Buchmachern klarer Favorit auf einen Dreier. Bei einem 10 Franken Einsatz gibt’s für einen Sieg der Gelbschwarzen 16.66. Wer auf Sion tippt, erhält rund 40 Franken. Für ein Remis gibt es die Quote 3.87.
15:58
Sie fehlen
Sion hat keine Absenzen zu beklagen. Bei YB fehlen die verletzten oder rekonvaleszenten Lauper, Maceiras, Ugrinic, Zesiger und Zbinden. Dazu wie erwähnt Sierro, der krank ist.
15:49
Direktbegegnungen
Drei von vier Partien der letzten Saison endeten mit einem Sieg der Berner. Das erste Aufeinandertreffen aber gewannen die Walliser, vor rund einem Jahr mit 1:0 (Grgic-Penaltytor). Gesamthaft sind sich die beiden Teams schon 158 Mal begegnet. Weitaus häufiger gewannen die Berner (75), Sion blieb in 45. Fällen siegreich.
15:48
Der Mann in Schwarz
Als Schiedsrichter amtet in dieser Partie Alain Bieri. Linienrichter sind Alain Heiniger und Benjamin Zürcher, Maxime Odiet ist der vierte Offizielle. Als VAR im Einsatz steht in dieser Partie Urs Schnyder.
15:40
Aufstellung YB
Bei den Bernern kommt es im Vergleich zur ersten Runde trotz Sieg zu drei Änderungen in der Startformation. Sierro fehlt krank, Zesiger fällt wegen Oberschenkelbeschwerden aus. Dazu sitzt Elia vorerst nur auf der Bank. Neu ins Team rutschen Verteidiger Camara, Moumi Ngamaleu und Neuerwerbung Cedric Itten. Die Berner agieren in einem 4-3-1-2-System. 
 
15:38
Aufstellung FC Sion
Warum etwas ändern, wenn es erfolgreich war? Das sagt sich offensichtlich Sion-Trainer Paolo Tramezzani und bringt genau die gleiche Elf wie letzte Woche gegen Lugano aufs Feld. Die Walliser spielen mit einem 4-3-2-1. Von den Neuzugängen spielen Goalie Heinz Lindner, Verteidiger Lavanchy und Mittelfeldpuncher Denis-Will Poha. 
 
15:32
Formstand YB
Vor einer Woche: Eine Stunde lang war YB gegen den FCZ nicht unbedingt das bessere Team. Nach dem Führungstreffer von Fassnacht lief es der Elf von Raphael Wicky aber wie am Schnürchen. Letztlich siegt das Team klar und deutlich mit 4:0 gegen den letztjährigen Meister FCZ. Was besonders beeindruckte: Die Berner haben eine wahnsinnige Breite im Team. Ugrinic, Itten, Benito, Nsame, Ngamaleu usw. sassen zu Beginn des Spiels nur auf der Bank. Wer solche Namen einwechseln kann, kann wahrlich aus dem Vollen schöpfen und sein Team rotieren lassen. Bereits in Topform zeigt sich Christian Fassnacht und Fabian Rieder. Der Erstgenannte traf als Einziger auch beim 1:0-Sieg in der Europa Conference League gegen Liepaja.
15:29
Formstand FC Sion
Nur einmal in den vergangenen neun Jahren konnte der FC Sion sein Auftaktspiel gewinnen. Letzte Woche war es soweit! Sion siegte auswärts gegen den FC Lugano. Das Team, das auf diese Saison hin rund zwanzig (!) Abgänge und nicht annähernd so viele Neuzugänge zu verzeichnen hat, zeigte sich gegen die Tessiner effizient. Die Elf von Paolo Tramezzani nützte die Fehler des Gegners gnadenlos aus. Besonders stark war Heinz Lindner, der Goalie, der auf diese Saison hin vom FC Basel nach Sion wechselte.
15:26
Ausgangslage
Beide Teams haben ihre Auftaktpartie in die diesjährige Meisterschaft erfolgreich gestaltet: Sion auswärts eher überraschend gegen Lugano und YB zu Hause gegen den FCZ. Die Gäste aus der Hauptstadt haben zudem unter der Woche noch europäisch gespielt und ebenfalls gewonnen. Und zwar auswärts gegen den littauischen Vertreter Liepaja in der Qualifikation zur Europa Conference League.
15:17
Begrüssung
Herzlich willkommen zur Super League Partie zwischen Sion und YB. Die Partie der beiden Tabellenführenden verspricht viel Spannung. Auf diesem Kanal sind Sie in den nächsten Minuten live dabei – mit der Ausgangslage, den Aufstellungen und wichtigen Statistiken. Das Spiel im Stade de Tourbillon beginnt um 16.30 Uhr.
 

Aktuelle Spiele

30.07.2022 20:30
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
Servette FC
Servette FC
Servette
0
0
Beendet
20:30 Uhr
31.07.2022 16:30
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
1
1
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
4
3
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
0
Beendet
16:30 Uhr
06.08.2022 18:00
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
0
0
Beendet
18:00 Uhr
06.08.2022 20:30
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
3
2
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
2
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 2. Spieltag

16.07.2022
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
4
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
0
0
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
1
1
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
0
Beendet
20:30 Uhr
17.07.2022
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
FC Sion
FC Sion
FC Sion
3
1
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
1
1
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
Beendet
16:30 Uhr
10.08.2022
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
1
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
Beendet
19:00 Uhr
23.07.2022
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
0
0
Beendet
18:00 Uhr
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
2
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
0
0
Beendet
20:30 Uhr
24.07.2022
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
1
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
Beendet
14:15 Uhr
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
3
2
Beendet
16:30 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
1
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
1
0
Beendet
16:30 Uhr