Champions League

Olympiakos Piräus
Olympiakos
0
0
Bayern München
Bayern
3
0
Beendet
20:45 Uhr
Olympiakos:
Bayern:
52'
Müller
89'
Götze
90'
Müller
90
22:39
Fazit:
Die Bayern liefern eine starke Leistung ab und siegen zum Auftakt der diesjährigen Champions-League-Saison mit 3:0 bei Olympiakos Piräus! Lange Zeit erwiesen sich die Griechen als eine ganz schwer zu knackende Nuss. Thomas Müllers Treffer aus der 52. Minute war dann der berühmte Dosenöffner. Danach verwalteten die Bayern das Ergebnis ohne grosse Probleme, gerieten eigentlich nur einmal bei Leandro Salinos Grosschance in Gefahr (83.). In den Schlussminuten machte der deutsche Rekordmeister schliesslich alles klar, legte durch Mario Götze (89.) und nochmals Thomas Müller (90.+1) nach. Ein perfekter Start also für die Bayern. Piräus muss seine Punkte dagegen gegen die anderen Teams holen. In der Liga geht es für die Münchener nun nach Darmstadt. Piräus reist zu Skoda Xanthi. Schönen Abend noch!
90
22:36
Spielende
90
22:35
Von den vier Minuten, die als Nachspielzeit angezeigt wurden, sind zwei bereits verstrichen. Natürlich ist das Spiel schon längst entschieden. Am Ende fällt der Sieg dann auch den Kräfteverhältnissen entsprechend aus.
90
22:33
Tooor für Bayern München, 0:3 durch Thomas Müller
Müller verwandelt eiskalt, verlädt Roberto und schiebt rechts unten ein. Er trifft und trifft und trifft. Nach seinen sechs Ligatreffern nun also auch der Doppelpack in der Champions League. Respekt!
90
22:33
Elfmeter für die Bayern! Coman dringt mit viel Tempo über rechts in den Strafraum der Hausherren ein und wird dabei klar von Masuaku gelegt. Da gibt es keine Diskussionen.
89
22:30
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Mario Götze
Mario Götze entscheidet das Spiel endgültig! Kingsley Coman wird rechts im Strafraum schön von Thomas Müller in Szene gesetzt und legt flach zurück zum freistehenden Götze. Aus spitzem Winkel schiesst der eingewechselte Mann auf das Tor der Griechen. Roberto wirkt dabei alles andere als souverän, lässt die Kugel durch und somit steht es 2:0 für die Bayern. Mund abputzen, weiter geht's!
86
22:27
Gelbe Karte für Joshua Kimmich (Bayern München)
Kimmich foult Fortounis, welcher den Ball abschirmen will. Dafür sieht der Debütant die Gelbe Karte.
83
22:24
Salino ans Aussennetz!! So schnell kann es dann manchmal gehen! Da plätschert die Partie seit Minuten ohne einen Hauch von Spannung vor sich hin und dann bietet sich Piräus auf einmal die Riesenchance auf den Ausgleich. Ein langer Ball nach rechts in den Strafraum springt von Alabas Rücken genau in den Lauf von Leandro Salino. Rechts vor Neuer kann sich dieser eigentlich die Ecke aussuchen und schiebt die Kugel rechts am Tor vorbei ans Aussennetz! Da haben die Bayern grosses Glück, dass es jetzt nicht 1:1 steht. Pep Guardiola ist fuchsteufelswild an der Seitenlinie.
81
22:22
Damit sind alle Wechsel in dieser Partie erledigt. Es tut sich ohnehin überhaupt nichts mehr auf dem Rasen. Der Brasilianer Sebá kommt in den letzten Minuten für Felipe Pardo. Der Kolumbianer konnte die Bayern-Defensive einige wenige Male etwas in Bedrängnis bringen. Mehr aber auch nicht.
81
22:22
Auswechslung bei Olympiakos Piräus: Felipe Pardo
81
22:22
Einwechslung bei Olympiakos Piräus: Sebá
79
22:21
Nun ist auch Mario Götze im Spiel. Nach starken Auftritten im DFB-Dress und seiner Verletzung unter der Woche darf er in den letzten zehn Minuten ran. Für Götze geht Arturo Vidal runter.
79
22:21
Auswechslung bei Bayern München: Arturo Vidal
79
22:20
Einwechslung bei Bayern München: Mario Götze
76
22:19
Kurz vor seinem Gang in die Katakomben gibt Xabi Alonso dem Champions-League-Debütanten Joshua Kimmich noch ein paar letzte Instruktionen. Diesen Tag wird er sicherlich nie vergessen.
76
22:18
Einwechslung bei Bayern München: Joshua Kimmich
76
22:18
Auswechslung bei Bayern München: Xabi Alonso
74
22:17
Xabi Alonso hat sich verletzt und muss lange behandelt werden. Das sieht beim routinierten Spanier nicht gut aus. Mario Götze macht sich an der Seitenlinie bereits für seine Einwechslung bereit. Ausserdem wird Joshua Kimmich für Xabi Alonso kommen.
71
22:14
Über 450 Pässe haben die Bayern bis jetzt gespielt. 88 Prozent dieser Pässe kamen auch an. Ein astronomischer Wert. Auf Seiten der Gastgeber beträgt dieser Wert bei lediglich knapp 120 Abspielen nur 66 Prozent. Einer von vielen Beweisen für die klare Überlegenheit der Bayern.
68
22:10
Thomas Müller hat den zweiten Treffer auf dem Fuss! Nach einer flachen Hereingabe von rechts kommt der Torschütze zum 0:1 aus dem Getümmel heraus zum Schuss. Aus sieben Metern bekommt Roberto gerade noch so die Hände nach oben und kann abwehren, ansonsten stünde es jetzt 0:2. Piräus bleibt also halbwegs im Spiel, wenn man die erdrückende Dominanz der Bayern mal aussen vor lässt.
66
22:08
Der frühere Lauterer Kostas Fortounis macht das System der Hausherren offensiver. Esteban Cambiasso geht für ihn vom Feld.
66
22:07
Einwechslung bei Olympiakos Piräus: Kostas Fortounis
66
22:07
Auswechslung bei Olympiakos Piräus: Esteban Cambiasso
64
22:07
Schon alleine um sich nicht unnötig in Bedrängnis zu bringen, sollten die Bayern auf das zweite und dritte Tor spielen. Zwar strahlen die Griechen nicht auch nur einen Hauch an Torgefahr aus, doch ist bei diesem knappen Spielstand immer wieder mal ein Sonntagsschuss möglich. Hat man ja auch bei Thomas Müller bestens gesehen.
61
22:03
Und auch Marco Silva wechselt erstmals: Hernâni ersetzt den unauffälligen Alejandro Domínguez.
61
22:02
Einwechslung bei Olympiakos Piräus: Hernâni
61
22:02
Auswechslung bei Olympiakos Piräus: Alejandro Domínguez
59
22:01
Pep Guradiola wechselt zum ersten Mal und bringt Kingsley Coman für Robert Lewandowski. Der Pole war im zweiten Durchgang überhaupt nicht mehr zu sehen. Vielleicht soll es aber auch nur die grössere Dribbelkunst von Coman richten.
59
22:00
Einwechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
59
22:00
Auswechslung bei Bayern München: Robert Lewandowski
56
21:58
Brown Ideye prüft Manuel Neuer! Aus 17 Metern zieht der Nigerianer mit einem satten Schuss ab, nachdem er zuvor noch Jérôme Boateng geschickt hat aussteigen lassen. Der Ball kommt gefährlich auf das Kreuzeck, doch Neuer macht sich lang und kann die Kugel über die Latte lenken! Der fällige Eckball bringt anschliessend nichts ein.
55
21:57
Das Überraschungstor von Thomas Müller erleichtert den Bayern natürlich einiges. Jetzt müssen die Hausherren ein bisschen aufmachen und eröffnen den Gästen damit ein paar mehr Räume, wobei selbst dieses 0:1 fast schon ein Erfolg aus Sicht von Olympiakos wäre.
52
21:54
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Thomas Müller
Was für ein Tor von Thomas Müller! Arturo Vidal spielt die Kugel im Mittelfeld nach rechts zu seinem Teamkollegen, welcher den Kopf hochnimmt, eigentlich wohl eher einen Ball an den langen Pfosten spielen will. Stattdessen wird das Leder länger und länger und senkt sich schliesslich über Roberto hinweg ins lange Eck! Der Torhüter der Griechen kann nur ungläubig den Kopf schütteln und auch Müller kann sich das Lachen nicht verkneifen. Womöglich wollte der ihn auch noch genau so haben! Ein traumhaftes Tor.
50
21:52
Minutenlang schieben sich die Bayern die Kugel zu, ohne dass Piräus auch nur ansatzweise an den Ball kommen könnte. Müller zieht nach einem Abpraller nun mal aus 20 Metern direkt ab und verzieht vollkommen. Der geht fast an der Eckfahne ins Toraus.
47
21:49
Guter Schuss von Vidal! Erstaunlich oft probieren es die Bayern heute aus der Entfernung. Der Chilene zieht aus 25 Metern halblinker Position wuchtig ab und schiesst nur knapp links vorbei! Roberto fliegt zwar, muss aber nicht klären.
46
21:47
Weiter geht's! Keine Wechsel auf beiden Seiten.
46
21:47
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:33
Halbzeitfazit:
Mit einem torlosen Remis geht es in die Halbzeitpause. Die Bayern sind wie erwartet die klar tonangebende Mannschaft, kann sich gegen tiefstehende und diszipliniert verteidigende Griechen aber offensiv nicht oft genug in Szene setzen. Die Chancen, die sich boten, wurden dazu auch noch fahrlässig vergeben. Olympiakos steht vor einer Verlängerung seiner Serie von sechs Heimspielen ohne Niederlage in der Königsklasse in Folge. Die Bayern müssen sich dagegen steigern, will man nicht schon am ersten Spieltag einen Punktverlust hinnehmen. Bis gleich!
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
45
21:30
Gelbe Karte für Thomas Müller (Bayern München)
Müller begeht ein klares taktisches Foul an Masuaku und wird dann von diesem getreten. Die Gelbe für den Münchener ist unstrittig, doch hätte es auch mindestens Gelb für den Akteur der Gastgeber geben müssen.
45
21:30
Bei Eckbällen der Hausherren wirkt die Defensive der Bayern nicht wirklich sattelfest. Nach einigem Gestocher kommt Cambiasso beinahe frei vor Neuer zum Schuss. Der Argentinier stand aber klar im Abseits und wird zurückgepfiffen.
43
21:28
Wenn sich schon keine Lücke bietet, muss man es eben mit Gewalt probieren! Xabi Alonso zieht aus 23 Metern unbedrängt per kraftvollem Schlenzer ab. Einen halben Meter am Kreuzeck vorbei! Fraglich, ob Roberto da noch rangekommen wäre.
42
21:27
Jetzt aber darf sich Manuel Neuer mal warmlaufen. Einen langen Ball der Gastgeber in die Hälfte der Bayern läuft er mal wieder in bester Libero-Manier an der Eckfahne gegen Felipe Pardo ab. Da geht der Puls immerhin mal ein bisschen nach oben.
40
21:26
Eckball für die Griechen und wieder kommt ein Akteur der Hausherren zum Kopfball! Domínguez flankt hoch an den Elfmeterpunkt. Der aufgerückte Siovas köpft von dort relativ freistehend auf das Tor, aber erneut genau auf Neuer. Der deutsche Nationaltorhüter musste bislang noch nicht allzu viel tun an diesem Abend.
37
21:23
Und der nächste Abschluss der Gäste. Bernat fasst sich aus 20 Metern mal ein Herz und zieht ganz untypisch für den Spielstil der Bayern aus der Distanz ab. Knapp drüber! Roberto wäre aber ohnehin erneut zur Stelle gewesen.
35
21:20
Roberto klärt mit der Sohle! Das muss eigentlich das 1:0 für die Bayern sein! Erneut ist Costa der Aktivposten auf links, gibt flach und scharf in die Mitte. Müller lässt durch für Lewandowski hinter ihm. Aus 14 Metern zieht der Pole sofort ab, gegen die Laufrichtung von Roberto, doch der Schlussmann von Piräus fährt noch irgendwie den Fuss aus und kann stark abwehren! Schade.
34
21:19
Da kann Douglas Costa mehr draus machen! Links im Strafraum kommt der Brasilianer völlig freistehend zum Schuss, setzt ihn aber unplatziert in die Arme von Roberto. Den muss er einfach platzierter bringen.
33
21:18
Nach einer kurzen Druckphase der Bayern in der 26. und 27. Minute hat sich das Geschehen auf dem Rasen wieder weitestgehend beruhigt. Es geht, wie gewohnt, munter von links nach rechts im Mittelfeld der Gäste. Torchancen sind dabei Mangelware. Scheinbar will man den Gegner müde spielen.
30
21:15
Der vollbesetzte Gästeblock der Bayern macht übrigens trotz der unsäglichen Prügelattacke seitens der griechischen Polizei (siehe Vorbericht) mächtig Stimmung. Scheinbar hat man sich nicht die Laune verderben lassen. Wohl auch, weil der Verein nun offiziell Beschwerde eingelegt hat.
27
21:12
Und wieder die Bayern! Xabi Alonso zieht aus 20 Metern flach ab. Der Ball wird länger und länger, Roberto kommt nicht mehr heran. Letztlich rollt das Leder aber knapp links am Tor vorbei! So langsam wird der Deutsche Meister zwingender.
26
21:10
Riesenchance für die Bayern!! Xabi Alonso tritt den Freistoss nach dem Foul an Douglas Costa von links an den rechten Pfosten. Dort kommt Lewandowski aus spitzem Winkel zum Kopfball. Roberto ist geschlagen, aber hinter ihm kann Ideye auf der Linie klären! Der Ball war nicht hinter der Markierung. Gut gesehen von den Unparteiischen!
25
21:10
Gelbe Karte für Omar Elabdellaoui (Olympiakos Piräus)
Schiedsrichter Velasco Carballo zeigt mehr als deutlich, dass er seine Karten nicht vergessen hat. Elabdellaoui legt Douglas Costa auf dem Flügel. Der Ex-Braunschweiger sieht ebenfalls Gelb.
23
21:07
Gelbe Karte für Esteban Cambiasso (Olympiakos Piräus)
Xabi Alonso legt Leandro Salino im Mittelfeld, was aber keine Gelbe Karte war. Cambiasso fordert aber eben diese viel zu vehement und wird dafür folgerichtig verwarnt.
20
21:05
Die erste gute Chance des Spiels gehört Olympiakos! Felipe Pardo flankt vom rechten Strafraumeck in die Mitte. Hätte Juan Bernat den nicht noch abgefälscht, der Ball wäre wohl in den Nachthimmel von Piräus geflogen. So aber landet das Leder genau auf dem Kopf von Ideye Brown, welcher aus zehn Metern freistehend zum Kopfball kommt und ihn genau auf Manuel Neuer setzt! Da war viel mehr drin für die Hausherren. Schwacher Abschluss des Stürmers.
18
21:03
Gute Idee von Xabi Alonso. Douglas Costa reisst zunächst schön die Lücke im Mittelfeld mit seinem Dribbling auf der linken Seite. Der Pass in den Rückraum findet Alonso, welcher mit seinem gefühlvollen Pass Thiago rechts vor dem Tor sucht. Der spanische Nationalspieler hat den Plan seines Kollegen zwar gerochen, ist aber einen Tick zu klein und kommt somit nicht mehr an die Kugel. Abstoss.
16
21:02
Es tut sich wenig bis gar nichts im Karaiskakis-Stadion in Piräus. Die Bayern dominieren das Geschehen nach Belieben, lassen die sonst so euphorischen Fans der Griechen damit fast schon verstummen. Bis auf einen Eckball gab es von der Heimmannschaft auch noch überhaupt nichts zu sehen. Die Gäste agieren aber nicht zwingend genug, um das Tor von Olympiakos ernsthaft in Gefahr zu bringen.
13
20:58
Pausenlos schieben sich die Bayern den Ball in den eigenen Reihen zu, suchen damit die Lücke im Abwehrverbund von Olympiakos. Letztlich versucht sich Thiago mit einem Chippass in den Strafraum der Gastgeber, welcher aber völlig versandet. Abstoss. Jetzt ist es endgültig wieder das von Guardiola propagierte Ballbesitz-System der Bayern.
10
20:55
Die Bayern spielen sich am Strafraum der Hausherren fest. Thiago setzt Lahm schliesslich mit einem feinen Diagonalball am rechten Strafraumeck in Szene. Die Flanke des Münchener Kapitäns kommt an den langen Pfosten, wo Lewandowski und Vidal versuchen an den Ball zu kommen. Letztendlich gibt es aber Abstoss. Das sah im Ansatz schon mal sehr gut aus. Lediglich am Abschluss hapert es noch.
8
20:53
Nach einem starken Einsatz von Ideye gegen Alaba muss Bernat zur Ecke für Olympiakos klären. Diese kommt hoch an den langen Pfosten, wo Kasami aus sieben Metern in Richtung Neuer köpft. Der Torhüter der Bayern kann aber souverän parieren. Das war keine schwere Aufgabe für Welttorwart.
6
20:51
Den fälligen Freistoss aus dem zentralen Halbfeld flankt Xabi Alonso nach links in den Strafraum. Dort kann Lewandowski mit dem Kopf nach innen geben, wo Roberto aber mit einer Faust gegen Thiago klärt. Gut gemacht vom Schlussmann der Griechen.
5
20:49
Gelbe Karte für Pajtim Kasami (Olympiakos Piräus)
Pajtim Kasami begeht ein taktisches Foul an Thomas Müller und sieht dafür bereits nach fünf Minuten die Gelbe Karte. Ein frühes Handicap für den Schweizer.
3
20:48
Die Bayern beginnen das Spiel gewohnt dominant und ballsicher. Piräus steht mit allen elf Mann in der eigenen Hälfte und lässt die Münchener auf sich zukommen. Bei Kontern soll es dann vor allem über Ideye Brown schnell nach vorne gehen.
1
20:45
Der Ball rollt! Schiedsrichter Carlos Velasco Carballo hat die Partie freigegeben.
1
20:45
Spielbeginn
20:42
Die Mannschaften sind bereit und kommen hinaus auf den Rasen! Die Bayern spielen in ihren schwarzen Champions-League-Trikots. Piräus ist in Rot und Weiss gekleidet. Freuen wir uns auf eine hoffentlich spannende Begegnung!
20:41
Olympiakos-Trainer Marco Silva lässt sein Team heute wohl in einem 4-3-3 spielen, das in der Defensive eher zu einem 4-5-1 wird. Pep Guardiola lässt das gewohnte 3-4-3 aus den letzten Wochen praktizieren. Philipp Lahm, Jérôme Boateng und David Alaba heissen die Spieler in der Dreier-Abwehrreihe. Juan Bernat ist der einzige Neue im Vergleich zum 2:1 gegen Augsburg.
20:32
Schiedsrichter der Begegnung ist der Spanier Carlos Velasco Carballo. Seine Assistenten an den Seitenlinien heissen Roberto Alonso Fernández und Juan Yuste Jiménez. Vierter Offizieller ist Ángel Nevado Rodríguez. Komplettiert wird das Schiedsrichtergespann von den beiden Torraumrichtern Jesús Gil Manzano und Carlos Del Cerro.
20:27
Ein Teil des Münchener Fanblocks wird also wohl leer bleiben. Der Rest des Stadions ist dagegen restlos besetzt. Das gibt es nicht mehr allzu häufig in Piräus. Die griechische Nationalmannschaft, die hier regelmässig ihre Qualifikationsspiele austrägt, kann derzeit kaum noch als solche bezeichnet werden und auch die Liga verliert bei den Anhängern mehr und mehr an Wert. Etwas mehr als 33.000 Zuschauer passen ins Georgios-Karaiskakis-Stadion, restlos gefüllt ist es aber nur in der Champions League gegen absolute Topmannschaften oder eben gegen Erzrivale Panathinaikos.
20:24
Das nimmt einem gleich mal die ganze Vorfreude auf einen Abend, von dem man sich ein friedliches Fest erhofft hatte. Zwar wurde das Spiel im Vorfeld bereits als "Risikospiel" eingestuft, doch rechtfertigt das nicht die Brutalität der griechischen Behörden, die mit ihren Schlagstöcken teilweise auf bereits am Boden liegende, wehrlose Fans einschlugen. Wahnsinn.
20:21
Vor wenigen Minuten ereignete sich Skandalöses im Stadion von Piräus. Ohne erkennbaren Grund drangen Polizeikräfte in den Münchener Gästeblock ein und schlugen wild um sich. Mindestens ein Bayern-Fan wurde dabei aus dem Stadion transportiert, mehrere weitere wurden verletzt. Die Ultra-Gruppierung des deutschen Rekordmeisters soll das Karaiskakis-Stadion aus Protest bereits verlassen und die Rückreise angetreten haben. Die Spielstätte von Olympiakos ist berüchtigt für ihre aggressive Stimmung und immer wiederkehrenden Ausschreitungen. Wenn es aber, wie mehrere Augenzeugen berichten, keinen Grund für diese Gewalt seitens der griechischen Polizei gab, muss man diese Tat auf das Schärfste verurteilen!
20:16
Wie sehr die Griechen von den Transfereinnahmen abhängig sind, beweist der Fakt, dass man im Vergleich zur Startelf der letzten Königsklassen-Niederlage gegen Paris heute nur noch zwei Akteure wiederfindet. Namentlich sind dies Torhüter Roberto und Angreifer Alejandro Domínguez. Der Rest wurde hauptsächlich lukrativ verkauft und spielt inzwischen teilweise bei europäischen Topklubs. Eine Tatsache, die den Fans des griechischen Abonnement-Meisters mehr und mehr sauer aufstösst. Hinzu kommen dabei auch noch die Vorwürfe von Erzrivale Panathinaikos Athen, das Piräus systematische Spielmanipulation vorwirft. Der Fall befindet sich inzwischen vor dem internationalen Sportgerichtshof CAS, welcher Olympiakos eine provisorische Teilnahmeerlaubnis an der Champions League ausstellte. Die Begründung: Weder der griechische Fussball-Verband noch Behörden hätten bislang eine endgültige Entscheidung gegen den Klub getroffen. Da kommen sicherlich noch spannende Tage auf Olympiakos und seine Fans zu.
20:10
Das Georgios-Karaiskakis-Stadion in Piräus ist in der Champions League zu einer wahren Festung mutiert. Die letzten sechs Spiele in der Königsklasse vor heimischem Publikum konnte Olympiakos allesamt gewinnen! Darunter sind übrigens auch solch illustre Namen wie Manchester United, Atlético Madrid, Benfica Lissabon oder Juventus Turin. Die letzte Mannschaft, die in der Champions League im Georgios-Karaiskakis-Stadion gewinnen konnte, war Paris St. Germain (1:4) - am 17. September 2013! Also fast auf den Tag genau vor zwei Jahren. Wenn das mal kein gutes Omen für die Bayern ist.
20:07
Doch nicht nur die Münchener sind bis jetzt in ihren Pflichtspielen noch makellos. Auch Olympiakos Piräus konnte sein drei bisherigen Ligaspiele allesamt für sich entscheiden. Zuhause gegen Panionios (3:0) und Platanias Chanion (3:1) gab es klare Siege. Und auch bei Levadiakos (2:0) liess man nichts anbrennen. Der neuerliche Umbruch vor der Saison wurde gut verkraftet. Mit Spielern wie Argentiniens Altstar Esteban Cambiasso, dem Ex-Braunschweiger Omar Elabdellaoui, dem früheren Lauterer Kostas Fortounis und dem Ex-Mainzer Stafanos Kapino befinden sich bekannte Gesichter aus der Bundesliga und dem internationalen Spitzenfussball im Team der Griechen. Doch auch Spieler wie Brown Ideye, Alfreð Finnbogason oder Manuel Da Costa verfügen über viel internationale Erfahrung. Gewarnt werden die Bayern aber ohnehin bereits sein.
19:57
Alle Pflichtspiele konnten die Bayern bislang in dieser Saison gewinnen, wenn auch, zugegebenermassen, teilweise mit viel Glück. Die ersten beiden Heimauftritte gegen den Hamburger SV (5:0) und Bayer Leverkusen (3:0) gestalteten die Münchener noch sehr souverän. In den zwei anderen Partien in Hoffenheim und zuhause gegen Augsburg (jeweils 2:1) musste man aber bis in die Nachspielzeit zittern, ehe der erlösende Siegtreffer doch noch fiel. Es brauchte allerdings auch einen verschossenen Elfmeter des Gegners in Hoffenheim sowie einen äusserst schmeichelhaften Strafstoss gegen Augsburg, um gleichauf mit Meisterschaftskonkurrent Borussia Dortmund zu bleiben. Und so weiss man nicht so recht, was man heute von den Bayern erwarten darf. Der Gegner ist sicherlich nicht in der allerhöchsten internationalen Kategorie einzuordnen, doch bewies Olympiakos in der Vergangenheit schon häufiger, dass man im eigenen Stadion nur äusserst schwer zu bezwingen ist.
19:51
Einen schönen guten Abend! Der deutsche Rekordmeister Bayern München greift erstmals in das Geschehen der Gruppenphase in der Champions League ein. Dabei muss der fünfmalige Titelträger in Griechenland bei Olympiakos Piräus ran. Viel Vergnügen!

Aktuelle Spiele

29.09.2015 20:45
FC Barcelona
FC Barcelona
Barcelona
2
0
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
1
Beendet
20:45 Uhr
Arsenal FC
Arsenal FC
Arsenal
2
1
Olympiakos Piräus
Olympiakos Piräus
Olympiakos
3
2
Beendet
20:45 Uhr
Bayern München
Bayern München
Bayern
5
4
Dinamo Zagreb
Dinamo Zagreb
Din. Zagreb
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Olympique Lyon
Olympique Lyon
Olympique Lyon
0
0
Valencia CF
Valencia CF
Valencia
1
1
Beendet
20:45 Uhr
Zenit St. Petersburg
Zenit St. Petersburg
Zenit
2
1
KAA Gent
KAA Gent
Gent
1
0
Beendet
20:45 Uhr

Spielplan - Gruppe F

15.09.2015
Real Madrid
Real Madrid
Real Madrid
4
1
Shakhtar Donetsk
Shakhtar Donetsk
Donetsk
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Paris Saint-Germain
Paris Saint-Germain
Paris SG
2
1
Malmö FF
Malmö FF
Malmö FF
0
0
Beendet
20:45 Uhr
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
1
1
CSKA Moskva
CSKA Moskva
CSKA Moskva
0
0
Beendet
20:45 Uhr
PSV Eindhoven
PSV Eindhoven
Eindhoven
2
1
Manchester United
Manchester United
ManUtd
1
1
Beendet
20:45 Uhr
SL Benfica
SL Benfica
Benfica
2
0
FK Astana
FK Astana
Astana
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Galatasaray
Galatasaray
Galatasaray
0
0
Atlético Madrid
Atlético Madrid
Atlético
2
2
Beendet
20:45 Uhr
Sevilla FC
Sevilla FC
Sevilla
3
0
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Manchester City
Manchester City
Man City
1
0
Juventus
Juventus
Juventus
2
0
Beendet
20:45 Uhr
16.09.2015
Dinamo Kiev
Dinamo Kiev
Din. Kiev
2
1
FC Porto
FC Porto
FC Porto
2
1
Beendet
20:45 Uhr
Valencia CF
Valencia CF
Valencia
2
0
Zenit St. Petersburg
Zenit St. Petersburg
Zenit
3
2
Beendet
20:45 Uhr