DE | FR

Super League

St.Gallen
1
1
FC St. Gallen
FC Sion
1
0
FC Sion
St.Gallen:
45'
Schubert
FC Sion:
53'
Stojilković
18:34
Auf Wiederlesen
Damit verabschieden wir uns für heute von Ihnen! Vielen Dank fürs Interesse und noch einen Rest des Sonntag.
18:33
Ausblick
Für St.Gallen geht es am nächsten Samstag mit dem schwierigen Auswärtsspiel gegen den FCZ weiter. Der FC Sion spielt am gleichen Tag, daheim gegen den FC Lugano.
18:27
Fazit 2. Halbzeit
Sion kann gut auf den Rückstand reagieren und die Partie durch ihren Topskorer Stojilkovic ausgleichen. Der Treffer gibt ihnen Mut, die St.Galler ihrerseits sind etwas geschockt und haben Mühe in der ersten Viertelstunde der zweiten Halbzeit. Das Spiel bleibt insgesamt ausgeglichen. Spielerische Höhepunkte sind rar, es dominiert der Kampf. Gegen Ende der Partie sind es eher die Ostschweizer, die mehr vom Spiel haben und für gefährlichere Szenen sorgen. Zehn Minuten vor Ende haben sie die grosse Chance, diese Partie für sich zu entscheiden. Der Penalty von Bastien Toma ist allerdings zu schwach geschossen, Fickentscher kann parieren. Dann folgt eine wilde Schlussphase mit viel Rudelbildungen, überharten Zweikämpfen und vielen Diskussionen. Tore fallen keine mehr. Das Remis insgesamt verdient. St.Galler war leicht besser, Sion hat aber dank viel Leidenschaft den Punkt nicht gestohlen.
18:25
Ende 2. Halbzeit
Nach fünf Minuten Nachspielzeit geht diese hitzige Partie zu Ende und endet mit einem Remis.
 
18:24
Gelb-Rote Karte, Patrick Sutter, FC St. GAllen
Sutter foult Wesley zum wiederholten Mal. Dafür gibt es erneut Gelb, seine zweite am heutigen Abend.
90'
18:24
Besio probiert es mit einem Weitschuss. Noch zwei Minuten.
18:24
Gelingt hier noch einem Team der Lucky-Punch?
89'
18:19
Nachspielzeit
Fünf Minuten Nachspielzeit sind angezeigt
87'
18:17
Nun wird das Spiel überhart geführt, es sind ganz viele Emotionen dabei.
87'
18:15
Gelbe Karten
Besio kriegt die gelbe Karte, dazu auch noch der Constantin-Junior.
85'
18:15
Wilde Szenen jetzt auf dem Platz! Zig Spieler und auch Offizielle sind da involviert.
18:14
Gelbe Karte, Birama Ndoye, FC Sion
Kaum im Spiel wird der Abwehrspieler bereits verwarnt.
84'
18:13
Ein Freistoss von Grgic sorgt für grosse Gefahr. Der Ball wird länger und länger, Zigi klärt in extremis. Jetzt ist hier richtig Pfeffer in dieser Partie.
18:13
Auswechslung FC Sion
Ndoye kommt für Kabashi.
81'
18:11
Bastien Toma tritt an und scheitert an Fickentscher. Der Penalty war nicht gut geschossen.
79'
18:10
Gelbe Karten
Sio, Fazljij und Grgic erhalten für die Rudelbildungen noch die gelben Karten.
78'
18:07
Penalty für den FCSG! Grgic hält seinen Gegenspieler, es ist Fazljij am Trikot zurück.
77'
18:07
Der FC Sion hat im Übrigen noch kein einziges Mal gewechselt.
76'
18:06
Auswechslung FC St. Gallen
Zeidler macht den vierten Wechsel. Ruiz geht raus, Lungoyi kommt rein.
75'
18:04
Mittlerweile ist der FC St.Gallen dominierend. Sie sind jetzt tonangebend und drücken die Gäste in die eigene Hälfte zurück.
74'
18:04
Der Schuss von Schmidt findet nur das Aussennetz. Ein paar Fans hatten da schon gejubelt.
72'
18:00
Gelbe Karte, Isaac Schmidt, FC. St.Gallen
Schmidt schneidet Balthazar den Weg ab und wird dafür verwarnt.
69'
18:00
Mit einem weiten Ball wird Guillemenot gesucht, dieser kommt im Zweikampf mit Kabashi zu Boden. Schiedsrichter Schnyder pfeift aber kein Foul. Schwierige Entscheidung...
68'
17:58
15600 Zuschauer sind heute im Kybunpark anwesend. Sie sorgen für gute Stimmung in diesem nun animiert geführten Match.
67'
17:55
Ein Eckball des FCSG sorgt für Gefahr im Sittener Strafraum. Schubert wäre beinahe an den Ball gekommen, der Hüne wird bei Standards natürlich gesucht
64'
17:55
Beim FC Sion läuft viel über Mittelfeldmotor Grgic. Er ist sowohl defensiv präsent, schaltet sich aber auch in die Offensive ein, wenn es sein muss.
62'
17:54
Gelbe Karte, Patrik Sutter, FC St.Gallen
Sutter kommt gegen Wesley zu spät. Sein Eingreifen führt zur gelben Karte.
62'
17:52
Die Partie ist nun völlig offen und ausgeglichen, beide Teams kommen zu guten Aktionen.
60'
17:50
Grosse Chance für die Espen! Toma mit einem Schlenzer aus 17 Metern. Der Ball geht knapp am rechten Pfosten vorbei
59'
17:50
Die Partie ist nun wesentlich spannender als noch Hälfte 1.
58'
17:49
Wesley mit einer starken Aktion. Die Juve-Leihgabe narrt mehrere FCSG-Spieler mit seinen Dribblings. Zigi klärt mit einer Superparade.
57'
17:48
Die St.Galler sind etwas geschockt nach dem Ausgleich, Sion ist jetzt vifer.
55'
17:44
Sion mit einer gefährlichen Szene! Da macht Balthazar zu wenig aus dieser Überzahlsituation. Sein Querpass findet den mitgelaufenen Sio nicht.
52'
17:41
Toooooooooor für den FC Sion, 1:1 durch Filip Stojilkovic
Eine klasse Zuspiel von Zuffi in die Gasse findet Stojlkovic, der vor dem Tor die Ruhe bewährt und zum Ausgleich einschiebt.
51'
17:41
Sion geht resolut in die Zweikämpfe, muss jetzt aber auch mehr für das Offensivspiel tun. Ob ihnen das gelingt?
48'
17:39
Wie verkraftet der FC Sion diesen Genickschlag mit der letzten Aktion vor der Pause? Das Gegentor war sehr ärgerlich für die Walliser.
46'
17:37
Auswechslung FC St. Gallen
Alessio Besio kommt für Julian von Moos und Bastien Toma spielt neu für Alexandre Jankewitz.
46'
17:34
Beginn 2. Halbzeit
Der Anstoss ist erfolgt, die 2. Hälfte hat begonnen.
17:29
Fazit 1. Halbzeit
Sion hält in dieser ersten Halbzeit lange Zeit sehr gut mit. Sie kämpfen engagiert, machen die Räume zu, gewinnen viele Zweikämpfe. Offensiv treten sie wenig in Erscheinung. Auch St.Gallen hat wenige, gute Offensivaktionen. Es fehlt häufig an Präzision. Trotzdem können sie doch noch jubeln. Verantwortlich ist der eingewechselte Fabian Schubert, dem mit der letzten Aktion der 1. Halbzeit der Führungstreffer erzielt. Die Walliser reklamieren. Ihrer Meinung nach war es kein gerechtfertigter Eckball. Die Führung der Ostschweizer ist nicht unverdient, zwingend war sie jedoch nicht.
17:20
Ende der 1. Halbzeit
45'
17:19
Quasi mit letzten Aktion der ersten Halbzeit gelingt dem Heimteam die Führung. Nach einem Corner trifft der lange Österreicher mit dem Kopf.
45'
17:19
Toooooooooor für den FC St.Gallen, 1:0 durch Fabian Schubert
45'
17:16
Nachspielzeit
2 Minuten sind angezeigt.
44'
17:16
Sion macht es dem FCSG schwer, selber treten sie offensiv aber kaum je in Erscheinung.
43'
17:15
Schmidt gefällt in diesem Spiel mit viel Offensivdrang.
41'
17:11
Gelbe Karte, Wesley, FC Sion
Nach einer harten Intervention des Brasilianers an Schmidt kriegt er zurecht gelb.
39'
17:11
Guillemenot sucht mit einem weiten Ball den schnellen Von Moos. Fickentscher hat aufgepasst und klärt vor dem 20-Jährigen.
37'
17:10
Es gibt doch einige Fehlpässe hier, die Qualität der Zuspiele lässt doch zu wünschen übrig. Das gilt jedoch für beide Teams.
35'
17:07
Nun mehren sich die harten Zweikämpfe, St.Gallen wird stärker, hat jetzt Vorteile in dieser Partie. Und sofort wird es noch lauter als sonst im Kybunpark.
33'
17:02
Viel Wirbel im Sion-Strafraum! Nach einem Schuss von Guillemenot kommt es zu heiklen Szenen. Nur: Es war Offside, die ganze Hektik "umsonst".
30'
17:01
Wesley mit einem Weitschuss aus rund 25 Metern. Zigi hält sicher.
29'
17:00
Jordi Quintillà schiesst aus 18 Metern weit über das Gehäuse. Vorangegangen war ein guter Angriff der Espen, eingeleitet vom schnellen Von Moos.
28'
16:59
Schubert mit seinem ersten Abschluss. Eine Hereingabe von Sutter köpfelt er aber neben das Gehäuse.
26'
16:59
Das Heimteam hat hier Mühe, das Spieldiktat an sich zu reissen. Sion gewinnt vor allem im Zentrum viele Zweikämpfe.
24'
16:57
Auswechslung FC St.Gallen
Topskorer Duah muss jetzt doch angeschlagen vom Platz. Für ihn kommt Össi Schubert.
23'
16:55
Sion mit längerem Ballbesitz. Jetzt kommt es zu einem Eckball, dieses Mal von der linken Seite. Auch diesen tritt Grgic
21'
16:53
Mit Kabashi liegt wieder ein Walliser am Boden. Er wurde von einem Schuss aus kürzester Distanz von Jankewitz am Kopf getroffen
19'
16:52
Wesley spielt tatsächlich vorerst weiter. Ob das eine kluge Entscheidung war? Wir werden es sehen.
18'
16:49
Wesley liegt benommen am Boden. Das kann wohl nicht mehr weitergehen, der Brasilianer sieht etwas groggy aus. Nach ein paar Schritten sitzt er wieder ab.
17'
16:49
Von "Vollgas-Fussball" ist beim Heimklub bisher noch nicht viel zu sehen. Sion hält gut dagegen.
16'
16:48
Espen-Topskorer Duah ist zurück auf dem Feld. Da dürften die Ostschweizer aufschnaufen. Der Stürmer hat in fünf der letzten sechs Partien getroffen.
15'
16:47
Ati Zigi muss aus dem Goal stürmen, um in extremis vor Stojilkovic zu klären.
12'
16:44
Sion spielt hier gut mit, sie kämpfen solidarisch und nehmen die Zweikämpfe entschlossen an.
14'
16:44
Dieses Mal ist es das Knie, das Duah schmerzt. Er liegt am Boden und muss behandelt werden.
10'
16:42
Weitschuss von Kwadwo Duah! Beim Abschluss aus 22 Meter muss sich Fickentscher strecken, es resultiert ein Eckball.
8'
16:40
Ati Zigi mit einem Schreckmoment. Ein versuchtes Dribbling tief in der Hälfte der Ostschweizer misslingt. Beinahe hätte Stojilkovic profitieren können.
6'
16:38
Noch hat sich in diesen Anfangsminuten kein Team entscheidende Vorteile herausspielen können.
5'
16:37
Duah hält sich den Mund. Er hat etwas von Grgic abbekommen. Es geht aber für den Toptorschützen weiter. Alles nur halb so schlimm.
3'
16:35
Gute Stimmung hier im Kybunpark. Kein Wunder, die Espen sind in diesem Jahr noch ungeschlagen und präsentieren sich besonders zu Hause sehr stark.
2'
16:33
Den ersten Eckball können die Walliser treten. Grgic tritt ihn. Am Vorderpfosten ist es Bamert, der es mit einem Hechtkopfball versucht. Der Ball geht am rechten Pfosten vorbei.
1'
16:33
Ungewohnt, diese schwarzen Trikots der St.Galler. Aber auf jeden Fall eine gute Umweltaktion der Ostschweizer.
1'
16:31
Spielbeginn
So, der Ball rollt im Kybunpark. Die Heim-Fans gefallen mit einer tollen, kreativen Choreo.
16:19
Noch knapp zehn Minuten...
...bis zum Anpfiff im Kybunpark.
16:06
Die Top-Torschützen
Beim FC St.Gallen hat keiner häufiger getroffen als Kwadwo Duah. Er netzte bisher zehnmal ein. Bei den Wallisern hat Filip Stojilkovic als erfolgreichster bisher sechs Mal getroffen. In Sachen Torvorlagen konnten sowohl Anto Grgic als auch Lukas Görtler als beste ihres Teams je sechsmal für ihre Kollegen zu einem Tor auflegen.
15:44
Blick ins Tippbüro
Klare Sache bei den Buchmachern: Die Wettquote für einen Heimsieg des FCSG liegt bei 1.76, bei einem Sieg der Walliser bei 3.88. Wer ein Unentschieden tippt, erhält 3.60 Mal den Einsatz zurück.
15:43
Sie fehlen ihren Clubs
Die Espen müssen verletzungshalber auf Babic, Kempter, Lüchinger und Münst verzichten. Görtler ist nach seiner Grippe zumindest wieder auf der Ersatzbank. Sion fehlen Bua, Doldur, Itaitinga und Adryan.
15:37
Aufstellung FC Sion
Zu drei Änderungen in der Startformation kommt es auch beim FC Sion. Eher überraschend nur auf der Ersatzbank nehmen Loris Benito, Birama Ndoye und Dimitri Cavaré Platz. Für sie rücken in die ersten Elf: Routinier Gaetano Berardi, Innenverteidiger Arian Kabashi und Luca Zuffi. 
 
15:29
Aufstellung FC St.Gallen
Peter Zeidler nimmt gegenüber der Partie gegen den FCB drei Veränderungen in seiner Startelf vor. Der junge Patrick Sutter nimmt den Platz über die rechte Abwehrseite wieder ein, Cabral muss auf der Ersatzbank vorlieb nehmen. Quintilla kehrt nach seiner Sperre zurück, für ihn sitzt Thomas zuerst draussen. Neu in der Startelf ist auch Jankewitz, dafür sitzt Maglica draussen. Captain Fazliji rückt wieder in die Innenverteidigung. 
 
15:29
Sie leiten diese Partie
Als Schiedsrichter amtet in dieser Partie der Entlebucher Urs Schnyder. Als Linienrichter sind im Einsatz: Benjamin Zürcher und Marco Zürcher. Maxime Odiet ist der vierte Offizielle. Als VAR steht in dieser Partie Sascha Kever zur Verfügung.
15:27
Direktbegegnungen
In den bisherigen zwei Direktduellen dieser Saison konnte die Zeidler-Elf gegen Sion noch nie gewinnen. Die letzte Partie endete mit einem 3:1-Sieg für Sion, beim ersten Aufeinandertreffen gab es ein 1:1 Unentschieden.
15:25
Schwarz statt grün
Das Heimteam wird heute nicht in den gewohnten grünen Trikots auflaufen, sondern komplett in einem schwarzen Tenü. Mit den schwarzen Trikots (aus über 90 Prozent recyceltem Polyester) wollen die Espen das "Bewusststein für unsere Umwelt und für einen nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen schärfen", wie es auf der FCSG-Homepage nachzulesen ist. Einen Teil des Verkaufserlöses - das Trikot kostet 130 Franken - geht an eine Bergwaldprojekt in Grabs.
15:20
Ausgangslage FC Sion
Alles andere als konstant spielt der FC Sion. Die Walliser haben seit Beginn der Rückrunde in sechs Partien zweimal gewonnen, zweimal unentschieden gespielt und zweimal verloren. Zuletzt gab es einen 1:0-Minisieg gegen das Tabellenschlusslicht Lausanne. Überzeugend traten die Walliser in dieser Partie nicht auf. Und: Was dem Team von Paolo Tramezzani nicht eben Zuversicht verschaffen dürfte: Von zwölf Auswärtspartien gewannen sie nur deren zwei.
15:17
Ausgangslage FC St.Gallen
Der FC St.Gallen hat aus den sechs Partien nach der Winterpause 14 Punkte ergattert. Damit ist das Zeidler-Team zusammen mit dem FCZ die klar erfolgreichste Mannschaft in der Rückrunde. Zuletzt gab es einen kleinen Dämpfer, als die Ostschweizer trotz 0:2-Führung zur Halbzeit dem FCB letztlich noch ein Unentschieden zugestehen mussten. Trotzdem: Die Form der Espen stimmt, vor allem in der Offensive mit Guillemenot und Toptorschütze Duah sind sie zurzeit sehr gut aufgestellt.
15:14
Begrüssung
Herzlich willkommen zur Super League Partie zwischen dem FC St.Gallen und dem FC Sion. Auf diesem Kanal gibt es in den nächsten Minuten Informationen zur Aufstellung, zum Formstand der Teams und zur einen oder anderen interessanten Statistik.
 

Aktuelle Spiele

13.03.2022 14:15
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
2
1
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
Beendet
14:15 Uhr
13.03.2022 16:30
FC Basel
FC Basel
FC Basel
2
0
Servette FC
Servette FC
Servette
0
0
Beendet
16:30 Uhr
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
1
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Beendet
16:30 Uhr
19.03.2022 18:00
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
3
3
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
2
Beendet
18:00 Uhr
19.03.2022 20:30
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
0
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 25. Spieltag

24.07.2021
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
3
2
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
4
1
Beendet
18:00 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
Beendet
20:30 Uhr
25.07.2021
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
2
Beendet
14:15 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
FC Basel
FC Basel
FC Basel
2
0
Beendet
16:30 Uhr
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Servette FC
Servette FC
Servette
2
1
Beendet
16:30 Uhr
31.07.2021
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
3
3
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
1
Beendet
18:00 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Beendet
20:30 Uhr
01.08.2021
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
2
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
0
Beendet
14:15 Uhr
FC Basel
FC Basel
FC Basel
6
5
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
Beendet
16:30 Uhr