DE | FR

Super League

Young Boys
2
2
BSC Young Boys
FC Luzern
2
1
FC Luzern
Young Boys:
8'
Siebatcheu
10'
Mambimbi
FC Luzern:
41'
Burch
85'
Dräger
20:01
Verabschiedung
Hiermit verabschiede ich mich und bedanke mich herzlich fürs Mitlesen. Ich wünsche noch einen schönen Abend und einen schönen Sonntag. Bis zum nächsten Mal!
19:58
Ausblick
Für beide Mannschaften geht es am nächsten Sonntag weiter. Der BSC Young Boys reist nach Lausanne und trifft auf das Schlusslicht. Luzern empfängt zu Hause GC.
19:52
Fazit 2. Halbzeit
YB kommt schwungvoll aus der Kabine und der eingewechselte Rieder bringt frischen Wind ins Spiel. Die Berner dominieren das Spiel und kommen zu guten Chancen durch Mambimbi und Lauper. Letzterer prüft in der 51. Minute Müller mit einem Schuss aus der Distanz. Der Torhüter lenkt den Ball an den Pfosten. Luzern hat in der Vorwärtsbewegung Mühe, kommt aber immer wieder zu Chancen. In der 85. Minute kommt Mohamed Dräger nach einem Corner zu einem Abschluss und trifft in die linke untere Ecke. YB wirft noch einmal alles nach vorne, kann das Remis aber nicht mehr abwenden. YB gibt also eine 2:0-Führung aus der Hand und kann den Rückstand auf Leader Zürich nicht verkürzen. Luzern holt das zweite Unentschieden der Saison im Wankdorf und baut den Vorsprung auf Lausanne um einen Punkt aus.
90'
19:51
Spielende
Der FC Luzern knüpft dem BSC Young Boys ein 2:2-Remis ab.
90'
19:51
Gelbe Karte für Ulisses Garcia (BSC Young Boys)
Ulisses Garcia sieht noch die gelbe Karte wegen Reklamieren.
90'
19:50
Lustenberger schlägt einen Ball zur Mitte und am zweiten Pfosten steht Garcia. Er nimmt den Ball direkt ab und Müller kann parieren.
90'
19:48
Nachspielzeit
Fähndrich lässt drei Minuten nachspielen. Fallen weitere Tore?
90'
19:47
Auswechslung BSC Young Boys
Wagner verstärkt die Offensive und bringt Ngamaleu. Blum muss den Platz verlassen.
89'
19:47
Luzern mauert hinten alles zu und Kanga versucht es aus der Distanz mit einem Flatterball. Müller kann abwehren und Dräger befreit zur Ecke. Rieder schlenzt den Ball in Richtung Kanga, er trifft den Ball nicht wunschgemäss.
87'
19:44
Wie reagiert YB auf den Ausgleichstreffer? Es ist der erste Abschluss der Luzerner in der zweiten Halbzeit.
85'
19:42
Toooooooooor für FC Luzern, 2:2 durch Mohamed Dräger
Schulz schlägt einen Eckball zur Mitte, Fassnacht kann bis zu Jashari befreien. Dieser legt den Ball zurecht und da haut MOHAMED DRÄGER mit voller Wucht drauf. Der Ball fliegt an allen vorbei und landet in der unteren linken Ecke. Von Ballmoos ist beim Gewaltsschuss aus 20 Metern machtlos.
83'
19:41
Siebatcheu zeigt seine ganze Klasse! Er erhält mit dem Rücken zum Tor den Ball im Strafraum und legt sich den Ball selbst vor. Er versucht es mit einem Volley aus der Drehung und sein satter Schuss fliegt nur knapp über die Querlatte.
82'
19:39
YB drückt weiter in Richtung Luzerner Tor. Kanga spielt den Ball zurück zur Strafraumsgrenze, wo Rieder voll abzieht. Müller kann nur zuschauen wie der Ball an den rechten Pfosten vorbeigeht.
80'
19:38
Auswechslung FC Luzern
Kvasina macht für die Schlussphase noch für N'Diaye Platz. Kann er den Ausgleich erzwingen?
80'
19:35
Die Partie wird in dieser Phase ruppiger, die beiden Mannschaften schenken sich nichts. Luzern versucht das Spiel aufzudrehen, trifft allerdings immer wieder auf einer Wand. Burch versucht es aus der Distanz, der Ball landet neben das Tor.
77'
19:34
Gelbe Karte für Fabian Rieder (BSC YOung Boys)
Der Berner hält im Zweikampf Tasar zurück und sieht dafür die gelbe Karte. Er wird beim nächsten Spiel gegen Lausanne mit einer Gelbsperre fehlen.
75'
19:31
Gentner wird von Lauper getroffen, leitet aber den Konter durch Abubakar ein. Der Stürmer läuft am linken Flügel nach vorne und spielt einen Pass zur Mitte. Kvasina läuft mit, der Ball wird ihm aber in den Rücken gespielt. Gentner wird auf dem Platz gepflegt.
73'
19:30
Jashari wird im Zweikampf vom Ellenbogen von Kanga getroffen. Der Luzerner bleibt kurz liegen und hält sich im Gesicht. Für ihn dürfte es aber weitergehen.
72'
19:30
Auswechslung FC Luzern
Campo hat nach 70 Minuten Feierabend und wird Tasar ersetzt.
71'
19:28
Jashari spielt im Mittelfeld einen Fehlpass und Fassnacht lanciert einen Konter. Er lässt sich nach aussen drängen und spielt dann den Luzerner an. Es gibt den nächsten Eckball für YB. Rieder schlägt den Ball in Richtung nahen Pfosten, da steht aber nur ein Luzerner.
68'
19:25
Kanga wird im Strafraum angespielt. Er wird gleich von vier Luzernern angegriffen und kann sich da nicht befreien. Er versucht es mit einem Abschluss aus der Drehung, der Ball landet im Toraus und es gibt die nächste Ecke für YB. Der Corner von Rieder ist harmlos.
66'
19:23
24'445 Zuschauerinnen und Zuschauer haben an diesem Samstagabend den Weg ins Wankdorf gefunden. Sie sehen wie ihre Lieblinge zum nächsten Angriff kommen. Die Flanke von Mambimbi missglückt.
65'
19:21
YB hat das Spiel unter Kontrolle und die Einwechslung von Rieder hat neuen Schwung in die Mannschaft gebracht. Was kann Luzern in den letzten 25 Minuten zeigen?
63'
19:20
Mambimbi spielt weiterhin sehr auffällig in dieser 2. Halbzeit. Er zündet den Turbo und kommt ungestört in den Strafraum. Er versucht es am nahen linken Pfosten, doch sein Schuss landet im Aussennetz.
61'
19:19
Dreifachwechsel BSC Young Boys
Wagner bringt ebenfalls neue Kräfte. Kanga, Garcia und Fassnacht kommen ins Spiel. Letzterer feiert nach langer Verletzungspause sein Comeback. Elia, Fernandes und Lefort gehen vom Platz.
60'
19:17
Rieder holt sich den Ball gegen Sidler, die Luzerner wollen ein Foul gesehen haben, doch Fähndrich lässt weiterspielen. Simani lässt dann das Bein gegen Elia stehen.
59'
19:16
Alle Berner stehen in der eigenen Platzhälfte und macht die Räume für die Luzerner eng. Die Gäste finden kaum Anspielstationen und spielen den Ball in der Abwehrkette hin und her.
57'
19:14
Doppelwechsel FC Luzern
Frick bringt neue Kräfte ins Spiel. Ugrinic und Cumic verlassen das Feld und es kommen Schulz und Abubakar.
56'
19:12
YB dominiert in dieser Phase und Luzern läuft dem Ball nur hinterher. Mambimbi und Rieder spielen sehr auffällig und Lauper kommt aus 25 Metern zum Abschluss. Der Ball fliegt knapp über die Latte.
54'
19:11
Sidler gewinnt das Laufduelle gegen Blum, der Berner kann sich den Ball dann doch noch holen und holt einen Einwurf heraus. Der rechte Aussenverteidiger von YB zeigt eine sehr gute Partie.
53'
19:11
Gelbe Karte für Meschack Elia (BSC Young Boys)
Der Berner holt sich die erste Verwarnung des Spiels ab. Er begeht ein Foul in der Offensive.
51'
19:09
Der Eckball kommt zu Lauper, der aus 20 Metern voll abzieht und Müller fliegt zu einer Glanzparade! Der Torhüter hechtet in die rechte Torhüterecke und lenkt den Ball an den Pfosten. Die Kugel fliegt in Richtung Siebatcheu, der es akrobatisch versucht, aber von einem Luzerner erfolgreich bedrängt wird.
50'
19:07
YB kommt besser aus der Kabine und spielt weiterhin mit Druck nach vorne. Mambimbi schliesst aus der Distanz ab und trifft das Bein von Gentner, der Ball senkt sich noch gefährlich, geht aber am Tor vorbei.
48'
19:05
Blum leitet den nächsten Angriff ein. Er lässt den Ball an der Strafraumsgrenze für Fernandes liegen und er zieht sich den Ball auf den linken Fuss. Er schlenzt die Kugel in Richtung Tor, sein schuss ist allerdings leichte Beute für Müller.
47'
19:04
Rieder macht sich gleich bemerkbar und tauscht ein paar Nettigkeiten mit Ugrinic aus. Fähndrich geht dazwischen und ermahnt beide Akteure.
46'
19:03
Dräger, der kurz vor der Pause noch liegen blieb, steht wieder auf dem Platz und kann die Partie also weiterführen.
46'
19:03
Beginn 2. Halbzeit
Weitergehts mit der 2. Halbzeit!
46'
19:00
Auswechslung BSC Young Boys
Wagner nimmt in der Pause einen Wechsel vor. Sierro macht für Rieder Platz.
18:48
Fazit 1. Halbzeit
Der BSC Young Boys muss vor den eigenen Fans eine Reaktion zeigen und davon sieht man in den ersten paar Minuten wenig. Luzern macht gleich viel Druck nach vorne, wird in der 8. Minute jedoch eiskalt geduscht. Jordan Siebatcheu trifft per Flugkopfall. Zwei Minuten später steht es dann gar 2:0. Felix Mambimbi kann einen Abpraller aus sieben Metern verwerten. YB nimmt das Tempo aus dem Spiel und Luzern hat lange Mühe in der Vorwärtsbewegung. In der Schlussphase der 1. Halbzeit können sie die Passivität der Berner ausnutzen und Marco Burch trifft zum Anschlusstreffer. Was zeigen die Mannschaften in der 2. Halbzeit?
45'
18:47
Ende 1. Halbzeit
Fähndrich lässt nichts nachspielen und schickt die Mannschaften mit einem 2:1 zum Pausentee.
45'
18:45
Dräger scheint sich bei einem Zweikampf mit Mambimbi verletzt zu haben. Der Tunesier muss auf dem Platz gepflegt werden.
44'
18:44
Dieser Anschlusstreffer ist für die Luzerner nicht unverdient. Sie haben in dieser Phase mehr Spielanteile als die Berner. Was können sie in der Schlussphase der 1. Halbzeit noch anrichten?
41'
18:42
Toooooooooor für FC Luzern, 2:1 durch Marco Burch
Die Luzerner erhöhen das Tempo und Campo bringt den Ball zur Mitte, da steht der mitgelaufene MARCO BURCH. Er zieht direkt ab und Zesiger touchiert den Ball noch leicht, von Ballmoos ist noch leicht dran, kann das Gegentor aber nicht mehr verhindern
40'
18:41
Für einmal kommen die Luzerner durch und Kvasina steht plötzlich alleine vor von Ballmoos. Dieser liest die Situation gut und kommt aus seinem Kasten heraus. Der Torhüter kann mit den Beinen parieren.
39'
18:39
Luzern kommt kaum an der Abwehr der Berner vorbei und so versuchen sie es erneut aus der Distanz. Kvasina schliesst aus über 20 Metern ab, von Ballmoos ist zur Stelle und kann sicher parieren.
38'
18:37
Cumic zeigt sich in dieser Phase sehr bemüht. Er holt sich immer wieder die Bälle und kommt von rechts zu einem Abschluss. Sein Schuss aus etwa 25 Metern landet in den Armen von David von Ballmoos.
36'
18:36
Dräger steht am eigenen Elfmeterpunkt und wird von zwei Bernern angegriffen. Er denkt über einen Rückpass zu Müller nach, spielt den Ball dann aber trotzdem ins Toraus. Der anschliessende Corner ist nicht gefährlich.
34'
18:33
Immer wenn YB das Tempo erhöht gerät die Abwehr der Luzerner ins Wanken. Elia versucht an der Strafraumsgrenze den Hackenpass zu Mambimbi, ein Luzerner geht gerade noch dazwischen.
31'
18:30
YB kontrolliert mehrheitlich das Spiel, ohne dabei wirklich aktiv zu spielen. Sie lassen die Luzerner immer wieder auflaufen und erobern den Ball vor dem eigenen Strafraum. Findet der FCL eine Lösung?
29'
18:29
Campo spielte zu Beginn der Partie noch sehr auffällig, dem ist in dieser Phase nicht mehr so. Der Luzerner wird erhält Manndeckung von Sierro und wird fast komplett neutralisiert.
28'
18:27
YB zeigt sich wieder einmal in der Vorwärtsbewegung und wieder steht Blum am Ursprung einer guten Möglichkeit. Der Aussenverteidiger bringt den Ball von rechts zur Mitte, da steigt ein Luzerner am höchsten und kann den Ball wegspielen.
26'
18:26
Luzern hat Ballbesitz, kann aber nicht viel damit anfangen. Die Pässe in die Tiefe kommen oftmals nicht an. Jashari versucht den nächsten Steilpass in Richtung Kvasina, die Kugel landet bei von Ballmoos.
24'
18:24
Von Ballmoos steht gleich erneut im Mittelpunkt, es kommt ein hoher Ball in seine Richtung und er setzt sich im Luftduell gegen Cumic durch. Der Luzerner bleibt kurz liegen, kann dann aber wieder aufstehen.
23'
18:21
Luzern versucht es jetzt vermehrt auf der rechten Seite. Cumic wird in der Mitte angespielt, sein Schuss ist aber leichte Beute für von Ballmoos. Der Torhüter der Berner muss zum ersten Mal eingreifen.
20'
18:19
Luzern versucht das Spiel wieder in die Hand zu nehmen und YB spielt weiterhin ein hohes Pressing, greift den Ballführenden aber nicht aktiv an. Der Strafraum der Hausherren ist aber dicht, Kvasina kann sich gegen Lustenberger nicht durchsetzen.
18'
18:18
Cumic wird mit einem langen Ball lanciert und lässt Zesiger stehen. Seine Hereingabe wird von Lustenberger weggespielt. Der anschliessende Eckball von Ugrinic ist harmlos.
16'
18:16
YB hat auf den Seiten viele Vorteile, da kommen sie immer wieder ungestört zum Flanken. Die Zuordnung bei Luzern stimmt auf ganzer Linie nicht. Ugrinic holt an der Mittellinie einen Entlastungsfreistoss heraus.
14'
18:14
Die Berner lassen nicht locker und kommen immer wieder in den Strafraum der Luzerner. Die Abwehr der Gäste scheint in dieser Phase von der Rolle zu sein. Blum bringt der Ball zur Mitte, doch dieser war bereits im Aus und so gibt es Abstoss bei Müller.
13'
18:13
Wie reagieren die Luzerner auf diese Gegentreffer? YB versucht gleich nachzusetzen und stürmt munter weiter nach vorne. Elia bringt von links die nächste Flanke ins Zentrum, Burch kommt vor Siebatcheu an den Ball.
10'
18:11
Toooooooooor für BSC Young Boys, 2:0 durch Felix Mambimbi
Bei Luzern stimmt die Zuordnung in der Verteidigung nicht und Blum kann ungestört in den Strafraum vordringen. Er legt den Ball zur Mitte und Burch kann nicht erfolgreich befreien. Der Ball landet bei FELIX MAMBIMBI, der nur noch ins halbleere Tor einschieben muss.
8'
18:09
Toooooooooor für BSC Young Boys, 1:0 durch Jordan Siebatcheu
Lauper spielt Fernandes am rechten Flügel an und der Berner hat das viel Zeit. Er sieht in der Mitte die Bewegung von JORDAN SIEBATCHEU und zirkelt die Flanke auf dessen Kopf. Siebatcheu setzt sich im Strafraum durch und trifft per Flugkopfball.
8'
18:08
YB hält sich weiter zurück und Luzern macht das Spiel. Vieles läuft über Campo, der die Angriffe seiner Mannschaft immer wieder einleitet. Dräger schaltet sich auf der rechten Seite in der Vorwärtsbewegung ein, seine Flanken sind aber nocht nicht präzise.
6'
18:07
Luzern spielt bei Ballverlust sehr aufsässig und zwingt die Berner zu Fehlern. Diese häufen sich bei YB, doch die Gäste können bisher nicht davon profitieren.
5'
18:06
Sierro tritt den Corner und sucht den Kopf von Siebatcheu. Der Stürmer steigt am höchsten, setzt den Ball aber neben das Tor. Beim Abstoss von Müller trifft Kvasina im Luftduell Lustenberger im Gesicht. Für den Captain dürfte es aber weitergehen.
4'
18:04
Lefort leistet sich bei der Spielauslösung einen Fehlpass, der in den Füssen von Campo landet. Er spielt den Ball auf die linke Seite, die Flanke von Sidler bleibt hängen und YB kommt zum Gegenstoss und Elia holt den ersten Eckball heraus.
3'
18:03
Die Gäste haben bisher den Ballbesitz übernommen und YB spielt in dieser Startphase eher passiv. Dräger kommt zum nächsten Vorstoss, sein Seitenwechsel kommt bei Ugrinic nicht an.
2'
18:01
YB steht zu Beginn sehr hoch, doch die Luzerner können sich dennoch durch die Abwehr der Berner kombinieren. Dräger bringt den Ball zum ersten Mal in Richtung gegnerischen Strafraum, bleibt dann allerdings hängen.
1'
18:01
Spielbeginn
Der Ball im Wankdorf rollt!
17:43
Erfreuliche Nachricht für die Berner
Nach dem Comeback von David von Ballmoos, kehrt auch Christian Fassnacht in die Aufstellung der Young Boys zurück.
17:39
Aufstellung FC Luzern
Frick setzt auch heute auf Müller zwischen den Pfosten. Gentner, Sidler und Kvasina stehen heute ebenfalls wieder in der Startelf und Frydek, der gegen den FCZ mit einer Verletzung vom Platz ging, Abubakar und Schulz stehen nicht auf dem Platz.
16:52
Aufstellung BSC Young Boys
Wagner setzt auch heute wieder auf David von Ballmoos, der am Dienstag sein Comeback nach längerer Verletzungspause gefeiert hat. YB nimmt heute im Vergleich zum Spiel in Genf verschiedene Veränderungen vor. Fernandes, Elia, Lefort und Lauper kehren in die Startaufstellung zurück. Rieder, Garcia, Ngamaleu und Kanga sitzen heute vorerst auf der Ersatzbank.
16:48
YB bleibt in Schweizer Händen
Nach den Erfolgen der letzten Jahren, hat sich Jöggi Rihs entschieden, den BSC Young Boys ganz zu übernehmen. Zuvor teilte er sich die Aktien mit seinem Bruder Andy, der im Jahr 2018 unerwartet verstorben ist.
16:45
Direktduelle
Die beiden Mannschaften treffen heute bereits zum dritten Mal aufeinander. In der 1. Runde der diesjährigen Saison konnte sich der Meister mit 3:4 in Luzern durchsetzen. Im Oktober spielten die beiden Mannschaften ein Remis im Wankdorf. Luzern konnte sich zuletzt im Jahr 2020 gegen YB durchsetzen, einen Sieg im Wankdorf datiert zurück auf den 06.10.2018, da konnten sich die Luzerner mit 2:3 durchsetzen.
16:41
Schiedsrichter
Das Spiel im Wankdorf wird heute von Lukas Fähndrich geleitet. An den Seitenlinien wird er von Sladan Josipovic und Guillaume Maire sowie Marijan Drmic als vierter Offizieller unterstützt. Sascha Kever und Luca Piccolo sind für den VAR zuständig.
16:33
Formstand FC Luzern
Der FCL hat die Rückrunde als Schlusslicht in Angriff genommen und hat in den sechs Partien des Jahres 2022 mehr als die Häfte der Punkte geholt als die, die man in der gesamten Vorrunde sammeln konnte. Mit dem Heimsieg gegen Sion, dem Unentschieden in Genf und dem Auswärtssieg gegen den direkten Konkurrenten aus Lausanne, konnten sich die Zentralschweizer den Barrageplatz sichern und Schlusslicht Lausanne bereits leicht distanzieren. Der Vorsprung auf die Waadtländer ist auf sieben Punkte angewachsen und der Rückstand auf GC beträgt nur noch neun Punkte. Zuletzt gab es die 0:2-Heimniederlage gegen den FCZ. Auswärts haben die Luzerner sieben Remis gespielt, einen Sieg gefeiert und gingen nur viermal als Verlierer vom Platz, kommen heute im Wankdorf weitere Punkte dazu?
16:21
Formstand BSC Young Boys
Nach der vergangenen Woche dürften sich die einen oder anderen in Bern bereits fragen: Ist die Titelverteidigung noch möglich? Der amtierende Meister zeigte sich zum Rückrundenstart nicht immer von seiner besten Seite. Zu Hause im Wankdorf konnte man sich dreimal durchsetzen, doch Auswärts holten die Berner in drei Partien nur zwei Punkte. Zuletzt gab es am Dienstag eine Niederlage in Genf, dabei war die Leistung der Berner eines Meisterschaftskandidaten nicht würdig. Nach vorne lief bei YB wenig und in der Rückwärtsbewegung gab es immer wieder individuelle Fehler, die das Comeback von David von Ballmoos schwieriger gestalteten als gedacht. Der Rückstand auf Leader Zürich beträgt zwölf Partien vor Saisonende 13 Punkte, können die Young Boys noch vom Titel träumen?
16:14
Ausgangslage
Die Young Boys grüssen noch immer vom zweiten Platz der Tabelle und liegen 13 Punkte hinter dem Leader aus Zürich. Der Vorsprung nach hinten wurde diese Woche kleiner und nun haben die Berner nicht nur Basel an den Fersen sondern auch Lugano. Die drei Mannschaften liegen innerhalb von nur vier Punkten. Von dem Kampf auf den vorderen Rängen ist der FC Luzern in dieser Saison weit entfernt. Die Zentralschweizer konnten sich zuletzt von Schlusslicht distanzieren, belegen aber noch immer den Barrageplatz. Der achtplatzierte GC hat neun Punkte Vorsprung auf die Luzerner. Macht die Mannschaft von Frick heute an Boden gut?
16:12
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zum ersten Spiel der 25. Runde in der Credit Suisse Super League. Der BSC Young Boys empfängt im Wankdorf den FC Luzern. Das Spiel beginnt um 18:00 Uhr und hier bist du live dabei!

Aktuelle Spiele

12.03.2022 18:00
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
3
2
Beendet
18:00 Uhr
12.03.2022 20:30
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
3
1
Beendet
20:30 Uhr
13.03.2022 14:15
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
2
1
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
Beendet
14:15 Uhr
13.03.2022 16:30
FC Basel
FC Basel
FC Basel
2
0
Servette FC
Servette FC
Servette
0
0
Beendet
16:30 Uhr
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
1
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Beendet
16:30 Uhr

Spielplan - 25. Spieltag

24.07.2021
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
3
2
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
4
1
Beendet
18:00 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
Beendet
20:30 Uhr
25.07.2021
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
2
Beendet
14:15 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
FC Basel
FC Basel
FC Basel
2
0
Beendet
16:30 Uhr
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Servette FC
Servette FC
Servette
2
1
Beendet
16:30 Uhr
31.07.2021
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
3
3
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
1
Beendet
18:00 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Beendet
20:30 Uhr
01.08.2021
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
2
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
0
Beendet
14:15 Uhr
FC Basel
FC Basel
FC Basel
6
5
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
Beendet
16:30 Uhr