DE | FR

DEL

Eisbären Berlin
Berlin
6
1
3
2
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
1
0
0
Beendet
19:30 Uhr
Berlin:
16'
Backman
22'
DuPont
33'
MacQueen
35'
Petersen
51'
MacQueen
53'
Fischbuch
Ingolstadt:
12'
McNeill
60
21:43
Fazit:
Und jetzt jubelt die Mercedes-Benz-Arena nochmal richtig laut! Die Eisbären Berlin feiern einen Kantersieg und schlagen Ingolstadt mit 6:1! Der ERC konnte heute nur im ersten Drittel mit dem Rekordmeister mithalten. Ab dem Mittelteil schaltete die Offensive der Gastgeber zwei Gänge hoch und sorgte damit für einen verdienten 6:1-Erfolg. Berlin bleibt oben dran, Ingolstadt indes in der Krise.
60
21:40
Spielende
58
21:40
In Berlin laufen die letzten beiden Spielminuten und die Arena feiert die Eisbären!
54
21:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für James Sheppard (Eisbären Berlin)
Die Herren Mouillierat und Sheppard tragen eine Auseinandersetzung mit Fäusten aus und nehmen daher nun Platz auf der Bank. Es gibt jeweils 2 Minuten wegen übertriebener Härte.
54
21:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kael Mouillierat (ERC Ingolstadt)
53
21:29
Tor für Eisbären Berlin, 6:1 durch Daniel Fischbuch
Das Spiel wird zum Gala-Abend! Wieder legen die Berliner direkt vor der Kiste gewinnbringend quer und Fischbuch drückt das Hartgummi aus kurzer Distanz perfekt über die rote Linie!
51
21:27
Tor für Eisbären Berlin, 5:1 durch Jamie MacQueen
Konter für die Hauptstadt und Olver sieht MacQueen. Der kann die Scheibe nicht sofort verwerten, bekommt dann im zweiten Versuch dann aber die Kontrolle über das Hartgummi und schiebt im Laufen ein!
49
21:20
Nein! Richmond bedient Olver, doch der findet nur die Fanghand von Vehanen! Berlin wieder komplett.
46
21:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Danny Richmond (Eisbären Berlin)
Hilft dem ERC ein Powerplay? Richmond muss nach einer kurzen Rauferei für 120 Sekunden vom Eis.
45
21:11
Aufgegeben haben sich die Schanzer noch nicht! Der ERC hat zu Beginn des 3. Drittels die Scheibe inne und probiert es nochmal. Problem: Richtig grosse Lücken bieten die Eisbären eher nicht an...
41
21:07
In der Hauptstadt läuft nun der letzte Durchgang. Party für die Eisbären oder ein letztes Aufbäumen der Panther?
41
21:07
Beginn 3. Drittel
40
20:52
Drittelfazit:
Die Eisbären steuern in Richtung Heimsieg! Konnte der leidgeplagte ERC Ingolstadt im ersten Durchgang noch gut mithalten, fehlte den Schanzern nun fast alles. Berlin zeigte eine tolle Offensiv-Leistung und legte nach dem 3:1 das vielleicht schon vorentscheidende 4:1 direkt nach.
40
20:49
Ende 2. Drittel
35
20:40
Tor für Eisbären Berlin, 4:1 durch Nick Petersen
Es geht dahin für die Panther! Sheppard holt sich die Scheibe an der rechten Bandenseite zurück und fährt dann mit Vollgas in Richtung Bude. Kurz vor der Kiste kommt das Abspiel nach hinten und Petersen hämmert einen Onetimer ins Netz!
33
20:37
Tor für Eisbären Berlin, 3:1 durch Jamie MacQueen
Die Partie kippt! MaceQueen mit seinem 9. Saisontreffer und dem 3:1! Baxmann bedient vom linken Flügel und MacQueen nutzt die Überzahl eiskalt aus!
31
20:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für David Elsner (ERC Ingolstadt)
Ingolstadt zieht nun auch Strafen. Elsner muss vom Eis (Haken) .
30
20:31
Jetzt drehen die Eisbären auf! Ingolstadt ist nur noch in der eigenen Zone und hat arge Probleme. Pielmeier sammelt Save um Save!
26
20:28
Vehanen im Glück! Der finnische Schlussmann kann einen Querpass nicht festhalten und muss dann die Scheibe dann im Nachsetzen erneut festmachen. Das gelingt nur so halb und schlussendlich rettet der Pfiff der Schiris!
22
20:21
Tor für Eisbären Berlin, 2:1 durch Micki DuPont
Die späte Strafe aus dem 1. Drittel rächt sich! DuPont sorgt für Jubel in der Mercedes-Benz-Arena! Petersen treibt die Scheibe von aussen in das Zentrum und ein Hammer von DuPont knallt ins Netz!
21
20:20
Der Mittelabschnitt läuft! Ingolstadt zunächst in Unterzahl!
21
20:19
Beginn 2. Drittel
20
20:03
Drittelfazit:
In Berlin geht es mit einem leistungsgerechten 1:1 in die erste Unterbrechung. Beide Teams hatten ihre Chancen und netzten jeweils einmal ein. Ingolstadt präsentierte im 1. Drittel trotz Horror-Bilanz ebenbürtig, muss nun aber erstmal für 120 Sekunden in Unterzahl ran.
20
20:01
Ende 1. Drittel
20
20:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jacob Berglund (ERC Ingolstadt)
Kurz vor der Sirene erhält Berglund zwei Minuten (Halten) ! Bitter für den ERC!
17
19:59
Pielmeier verhindert die Wende! Fischbuch ist frei durch und hat nur noch den Goalie vor sich. Pielmeier lässt sich aber nicht austanzen und streckt dann am Alu den Schoner aus!
16
19:55
Tor für Eisbären Berlin, 1:1 durch Sean Backman
Backman findet irgendwie eine Lücke! Es herrscht eine Vollversammlung vor Pielmeier und niemand kann die Scheibe sichern. Petersen bekommt einen Abpraller auf den Schläger und findet dann Backman direkt neben sich! 1:1!
12
19:50
Tor für ERC Ingolstadt, 0:1 durch Patrick McNeill
Die Schanzer führen in der Hauptstadt! Das Tor geht auf zu 50% auf das Konto von Laliberté: Der Routinier verzaubert mit einer Drehung die Eisbären-Defensive und bedient dann am zweiten Pfosten McNeill!
10
19:48
Nun auch der Rekordmeister mit einem Hochkaräter! Die Eisbären fahren ein 3-auf-2 und Backman vollendet den Konter mit einem Hammer aus der Halbdistanz. Pielmeier ist auf dem Posten und friert den Puck mit dem Körper an!
7
19:46
Beste Chance des Spiels! Olson sichert sich rechts am Bullykreis die Scheibe und donnert dann direkt auf das Tor. Vehanen sieht das Hartgummi erst spät, leitet es dann aber doch noch über die Querlatte!
3
19:39
Spannender Auftakt in der Hauptstadt! Beide Teams gehen ein hohes Tempo und die ersten Abschlüsse folgen sofort. Fischbuch rauscht mit Dampf in den ERC-Slot, lässt dann aber die Scheibe liegen. Auf anderen Seite verfrachtet Laliberté ein ganz krummes Ding aus der Luft auf das Tor und Vehanen muss erstmals seinen Handschuh aufmachen.
1
19:31
In der Hauptstadt ist das DEL-Match auf dem Weg! Hoffen wir ein tolles Spiel!
1
19:31
Spielbeginn
19:27
Nun laufen auch die Eisbären ein, die Mercedes-Benz-Arena ist bereit!
19:20
Während bei den Eisbären die Saison-Unterbrechung vor allem für Regeneration genutzt wurde, war bei den Panthern die Krise weiterhin allgegenwärtig. Die Schanzer absolvierten während des Deutschland-Cups erstmals Trainingseinheiten unter Interimstrainer Larry Mitchell und bestreiten heute ihr erstes Pflichtspiel nach der Entlassung von Tommy Samuelsson. Der neue Mann hinter der Bande hat einen klaren Plan: "Der Gedanke ist, mehr Scheiben auf das Tor zu bringen und effektiv zu werden", erklärte der 50-jährige Deutsch-Kanadier. Zuletzt erzielten die Panther in zwei Spielen und 120 Minuten nur ein einziges Tor.
19:12
Nach dem DEL-Pause und dem Deutschland-Cup fällt für beide Playoff-Anwärter heute der Startschuss für die zweite Saisonphase. Die Ausgangslage vor dem "2.Drittel" könnte bei beiden Teams kaum unterschiedlicher sein: Berlin holte aus den vergangenen fünf Matches neun Punkte, der ERC hingegen nur zwei. Insgesamt warten die Gäste seit unglaublichen sieben (!) Partien auf einen Sieg.
18:56
Guten Abend und herzlich willkommen liebe Eishockey-Freunde! Im Rahmen des 21. Spieltags empfangen die Eisbären Berlin heute um 19:30 Uhr den ERC Ingolstadt. Behalten die Hauptstädter das Spitzenduo im Blick oder stoppen die Schanzer ihre unglaubliche Negativserie? Der ERC bestreitet heute Spiel eins nach Tommy Samuelsson.

Aktuelle Spiele

28.11.2017 19:30
Adler Mannheim
Adler Mannheim
Mannheim
3
1
0
1
0
Augsburger Panther
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
1
1
0
Beendet
19:30 Uhr
n.P.
Krefeld Pinguine
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
Düsseldorfer EG
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
3
1
1
0
1
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
29.11.2017 19:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Eisbären Berlin
Eisbären Berlin
Berlin
1
0
0
1
Beendet
19:30 Uhr
Fischtown Pinguins
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
0
0
3
EHC München
EHC München
München
2
1
1
0
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn Roosters
Iserlohn
4
1
1
2
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
0
0
0
0
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 21. Spieltag

08.09.2017
Düsseldorfer EG
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
Augsburger Panther
Augsburger Panther
Augsburg
4
2
1
1
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
Kölner Haie
5
1
2
1
1
Fischtown Pinguins
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
0
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
EHC München
EHC München
München
3
1
0
1
1
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Eisbären Berlin
Eisbären Berlin
Berlin
2
2
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
0
2
2
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
1
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
0
0
1
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
Straubing Tigers
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Beendet
19:30 Uhr
Adler Mannheim
Adler Mannheim
Mannheim
6
2
2
2
Grizzlys Wolfsburg
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2017
Krefeld Pinguine
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
2
Augsburger Panther
Augsburger Panther
Augsburg
7
1
1
5
Beendet
14:00 Uhr
Fischtown Pinguins
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
1
1
Eisbären Berlin
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
1
5
Beendet
14:00 Uhr
EHC München
EHC München
München
0
0
0
0
ERC Ingolstadt
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
0
1
3
Beendet
14:00 Uhr