DE | FR

DEL

Iserlohn Roosters
Iserlohn
4
1
1
2
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
0
0
0
0
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn:
2'
Brown
25'
Caporusso
41'
Weidner
51'
Caporusso
Nürnberg:
60
21:55
Fazit:
Iserlohn fertigt Nürnberg mit 4:0 ab und bestätigt damit die grandiose Form der letzten Wochen. Im Prinzip war der Tabellenführer sogar über weite Strecken die aktivere Mannschaft, aber die Sauerländer schockten den Gegner in jedem Drittel mit einem frühen Treffer und nahmen den Ice Tigers so sämtlichen Wind aus den Segeln. So hatten die Mittelfranken nicht den Hauch einer Chance fahren ohne Punkte zurück in den Süden. Damit verabschieden wir uns von dieser Partie und wünschen noch einen schönen Abend!
60
21:55
Spielende
60
21:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chad Bassen (Iserlohn Roosters)
57
21:39
Die Luft ist hier nun komplett raus. Zum ersten Mal seit dem 22. Oktober treten die Ice Tigers die Heimreise ohne Punkte an. Seinerzeit verlor man 2:0 in Düsseldorf.
55
21:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Boris Blank (Iserlohn Roosters)
51
21:34
Tor für Iserlohn Roosters, 4:0 durch Louie Caporusso
Ganz im Gegenteil können die Hausherren dann sogar noch erhöhen. Machen wir es amtlich: Die Punkte bleiben im Sauerland!
51
21:28
Die Rossters bleiben aber auch in diesen zwei Minuten abgeklärt, befreien sich mehrfach und haben so wenig zu befürchten.
49
21:25
Kleine Strafe (2 Minuten) für Justin Florek (Iserlohn Roosters)
Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass diese Geschichte hier wohl durch ist. Immerhin bekommt Nürnberg noch einmal das Powerplay, dass müssten die Mittelfranken dann aber jetzt auch zwingend nutzen.
44
21:24
Die Gäste waren nun sogar kurzzeitig in doppelter Unterzahl, aber überstehen das Ganze mit Ach und Krach.
42
21:17
Kleine Strafe (2 Minuten) für Patrick Reimer (Nürnberg Ice Tigers)
42
21:14
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tom Gilbert (Nürnberg Ice Tigers)
Die folgende Strafe ist dann auch schon in der Kategorie Frust einzusortieren.
41
21:13
Tor für Iserlohn Roosters, 3:0 durch Jake Weidner
Wahnsinn! Die Roosters nehmen dem Gegner präventiv den Wind für ein Comeback aus den Segeln. Iserlohn kontert eiskalt und führt 3:0.
41
21:13
Beginn 3. Drittel
40
21:02
Drittelfazit:
Es ist bislang nicht der Tag der Nürnberger. Erneut kassierte man früh im Drittel den Gegentreffer und bis sich dann in der Folge an Sebastian Dahm die Zähne aus. Tja und die Roosters? Die agieren weiterhin effektiv wie eine Spitzenmannschaft. Hut ab! Wir melden uns dann gleich mit dem Schlussabschnitt zurück.
40
20:55
Ende 2. Drittel
36
20:55
Auch in der Folge bleibt der Goalie des Gastgeber unüberwindbar. Ein wenig verzweifeln die Nürnberger in dieser Phase nun auch, weil dem Einsatz kein Ertrag folgt.
33
20:45
Mehrfach muss Dahm gegen David Steckel und seine Reihe eingreifen, doch der Schlussmann agiert jeweils sicher. Die Ice Tigers versuchen zum Ende des Drittels noch einmal Druck aufzubauen.
29
20:36
Es geht ins Powerbreak und Nürnberg fehlt weiterhin der Schlüssel zur Partie. Anders als im ersten Abschnitt sind die Rooster mittlerweile auch absolut gleichwertig und die Führung geht in Ordnung.
25
20:27
Tor für Iserlohn Roosters, 2:0 durch Louie Caporusso
Zwar übersteht Nürnberg die Strafe zunächst, doch analog zum ersten Abschnitt führt ein Fehler zum Konter und dann zum 2:0.
21
20:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dane Fox (Nürnberg Ice Tigers)
Das zweite Drittel hat kaum begonnen, da muss Fox schon wegen unnötiger Härte auf die Strafbank.
21
20:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dane Fox (Nürnberg Ice Tigers)
21
20:23
Beginn 2. Drittel
20
20:07
Drittelfazit:
Im ersten Drittel machte bislang ein ganz früher Fehlpass den Unterschied, die die Rosters eiskalt zur Führung nutzten. Darüberhinaus war Nürnberg aktiver, konnte aus der Überlegenheit allerdings kein Kapital schlagen. Bis gleich!
20
20:06
Ende 1. Drittel
17
20:01
In Gleichzahl geben eher die Nürnberger den Ton an, die bislang ein gutes Spiel zeigen. Allein das Ergebnis dürfte den Mittelfranken nicht schmecken.
12
19:52
Auch das erste Powerplay der Sauerländer verläuft ohne Treffer. Nürnberg ist wieder komplett!
10
19:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Oliver Mebus (Nürnberg Ice Tigers)
8
19:45
In der Überzahl kommt Nürnberg dann zu ersten guten Gelegenheiten, aber kann den Ausgleich nicht herstellen. Jetzt ist der Favorit aber besser drin und John Mitchell legt gleich eine Doppelchance nach.
6
19:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chad Bassen (Iserlohn Roosters)
5
19:41
Die Gäste sind noch nicht wirklich drin in der Partie und könnten nach dem nächsten Alleingang der Roosters schon 2:0 hinten liegen. So langsam müsste der Tabellenführer dann mal aufwachen.
2
19:40
Tor für Iserlohn Roosters, 1:0 durch Chris Brown
Der Gastgeber erwischt einen Traumstart! Segal schenkt dem Gegner den Ball und dann hat Brown freie Bahn.
1
19:33
Los gehts!
1
19:32
Spielbeginn
19:18
Somit ist das Selbstvertrauen bei den Roosters sicherlich vorhanden, das wird man aber gegen die Ice Tigers auch benötigen. Denn Nürnberg watschte zuletzt nicht weniger as den Meister daheim ab und kommt als derzeit Führender der Liga zu Besuch. Im ersten Aufeiandertreffen heuer hatte der Underdog beim 1:4 wenig Chancen. Ob das auch heute der Fall sein wird, werden die kommenden 60 Minuten Eiszeit dann offenbaren. Viel Spass dabei!
19:15
Wenn es in einer guten halben Stunde losgeht, können wir uns tabellarisch auf einen echten Leckerbissen freuen. Denn mit den Roosters empfängt der aktuell Fünfte den Tabellenführer. Interessant ist dabei allerdings, dass die Sauerländer am Seilersee überhaupt nicht gut unterwegs sind. Das Gross der Punkte holte man auswärts und konnte vor den eigenen Fans eine ausgeglichene Bilanz. Trotzdem lässt sich die aktuelle Serie des Gastgeber sehen, der die letzten vier Partien allesamt gewonnen hat.
19:11
Hallo und herzlich willkommen zur Partie der Iserlohn Roosters gegen den Nürnberg Ice Tigers. Ab 19:30 geht es los!

Aktuelle Spiele

10.12.2017 14:00
Krefeld Pinguine
Krefeld Pinguine
Krefeld
3
1
2
0
0
Augsburger Panther
Augsburger Panther
Augsburg
4
0
2
1
1
Beendet
14:00 Uhr
n.V.
10.12.2017 16:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
0
2
0
ERC Ingolstadt
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
0
1
0
Beendet
16:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
Kölner Haie
2
1
1
0
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
3
1
2
0
Beendet
16:30 Uhr
10.12.2017 17:00
Düsseldorfer EG
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
1
1
0
0
0
Grizzlys Wolfsburg
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
0
0
1
0
Beendet
17:00 Uhr
n.P.
10.12.2017 19:00
Fischtown Pinguins
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
1
2
0
Straubing Tigers
Straubing Tigers
Straubing
0
0
0
0
Beendet
19:00 Uhr

Spielplan - 26. Spieltag

08.09.2017
Düsseldorfer EG
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
Augsburger Panther
Augsburger Panther
Augsburg
4
2
1
1
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
Kölner Haie
5
1
2
1
1
Fischtown Pinguins
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
0
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
EHC München
EHC München
München
3
1
0
1
1
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Eisbären Berlin
Eisbären Berlin
Berlin
2
2
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
0
2
2
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
1
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
0
0
1
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
Straubing Tigers
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Beendet
19:30 Uhr
Adler Mannheim
Adler Mannheim
Mannheim
6
2
2
2
Grizzlys Wolfsburg
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2017
Krefeld Pinguine
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
2
Augsburger Panther
Augsburger Panther
Augsburg
7
1
1
5
Beendet
14:00 Uhr
Fischtown Pinguins
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
1
1
Eisbären Berlin
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
1
5
Beendet
14:00 Uhr
EHC München
EHC München
München
0
0
0
0
ERC Ingolstadt
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
0
1
3
Beendet
14:00 Uhr