WM

Russland
Russland
6
3
2
1
Slowakei
Slowakei
0
0
0
0
Beendet
16:15 Uhr
Russland:
2'
Dadonov
14'
Dadonov
20'
Mironov
23'
Kucherov
33'
Telegin
56'
Gavrikov
Slowakei:
60
18:47
Fazit
Russland hat das Duell von der ersten Sekunde an voll angenommen und dominiert nach belieben. Im Endeffekt gewinnen sie auch in der Höhe verdient mit 6:0. Insgesamt präsentieren sich die Slowaken nicht ungefährlich. Auch sie haben Aktionen, die ein Tor verdient gehabt hätten. Da war aber Vasilevskiy zur Stelle, der heute eine ausgezeichnete Partie abliefert. Russland bleibt damit ungeschlagen im WM-Turnier und wird nur schwer zu schlagen sein.
60
18:44
Spielende
59
18:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Vladislav Namestnikov (Russland)
Stockschlag
56
18:38
Tor für Russland, 6:0 durch Vladislav Gavrikov
Gavrikov kommt von der Blauen Linie in Richtung Tor gefahren, bekommt den Puck auch zentimetergenau zugespielt und netzt in die lange Ecke ein. Das sieht schon sehr schön aus, wenn Russland wirklich ernst macht.
51
18:30
Für die Russen geht es nur noch um die Kontrolle der Partie. Sie wollen möglichst effektiv Kräfte schonen aber trotzdem noch die ein oder andere "Zaubereinlage" zeigen.
47
18:22
Russland macht viel Druck. Gerade in Überzahl merkt man jedes Mal, dass sie richtig Bock haben.
46
18:22
Kleine Strafe (2 Minuten) für Peter Trška (Slowakei)
42
18:15
Im Powerplay brennt es gewaltig vor dem Tor der Slowaken. Nicht zum ersten Mal muss der Pfosten retten. So geht es erst einmal mit 5:0 weiter aber der nächste Treffer Russlands dürfte so nur eine Frage der Zeit sein.
41
18:12
Kleine Strafe (2 Minuten) für Martin Gernát (Slowakei)
Ellbogenschlag
41
18:11
Beginn 3. Drittel
40
17:58
Drittelfazit
Drei Tore im ersten Abschnitt, zwei Treffer im Mitteldrittel. So hat sich Russland den Nachmittag vorgestellt. Sie sind das klar bestimmende Team aber lassen die Slowakei gerade in den zurückliegenden 20 Minuten mitspielen. Daher sehen die Fans in der Halle munteres Spiel wo der Sieger jetzt schon feststeht.
40
17:55
Ende 2. Drittel
38
17:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tomáš Zigo (Slowakei)
Halten
36
17:51
Mit viel Puckbesitz ist es das Ziel der Russen, die Zeit so schnell und effektiv wie möglich runterlaufen zu lassen. Das gelingt ihnen auch ganz ordentlich obwohl man sagen muss, dass die Slowakei versucht sich einen Treffer zu verdienen.
33
17:43
Tor für Russland, 5:0 durch Ivan Telegin
Raffiniertes Tor von Telegin. Er steht hinter dem Tor, sieht, dass Hudáček am Boden liegt und schiesst ihn von hinten an.
30
17:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ivan Telegin (Russland)
Behinderung
30
17:36
Andrei Vasilevskiy von Tampa Bay aus der NHL bekommt im Mittelabschnitt nun doch deutlich mehr zu tun. Das ist aber häufig so, wenn das eigene Team 4:0 führt und man weiss, dass das WM-Turnier noch sehr lang werden kann. Kräfte schonen heisst das wohl das Motto der "Red Machine"
26
17:33
Ja, das ist eine klare Sache. Die russischen Spieler haben schon ordentlich Spass auf der Bank und das kann dazu führen, dass sie weiterhin Lust auf Eishockey haben.
23
17:29
Tor für Russland, 4:0 durch Nikita Kucherov
Der Videobeweis zeigt, dass Kucherov den Puck mit dem Schlittschuh über die Linie gedrückt hat. Die Schiris entscheiden, dass es keine Absicht war und so steht es 4:0.
23
17:23
Die Slowakei hat sich anscheinend noch einmal was vorgenommen. Sie spielen mit viel Mut nach vorne und drücken auf den ersten Treffer. Haben die Russen schon etwas Gas rausgenommen?
21
17:19
Beginn 2. Drittel
20
17:09
Die Spieler waren schon auf dem Eis, um den Mittelabschnitt anzugehen. Anscheinend ist das Eis aber nicht ordentlich präperiert und so kurven die Spieler in die Kabinen zurück. Das gleiche Problem gab es in Köln auch schon bei der Partie Deutschland - Slowakei.
20
16:53
Drittelfazit
Im ersten Drittel gibt es fast nur eine Richtung. Russland nimmt die Partie von Beginn an ernst und spielt, aufgepeitscht von den Fans, eine klasse Partie. Sie wirbeln vorne und erspielen sich eine 3.0 Führung zu ersten Drittelpause. Die Slowakei versucht so gut wie möglich mitzuhalten und zu verteidigen aber im Endeffekt hilft das heute nciht gegen Russland.
20
16:50
Ende 1. Drittel
20
16:49
Tor für Russland, 3:0 durch Andrei Mironov
Mironov zieht von der Blauen Linie einfach mal ab und der Puck segelt an Freund und Feind vorbei. Das war kein wirklich harter Schuss aber reicht dann im Endeffekt.
17
16:47
Die Russen sind einfach eine Klasse besser als der Gegner und mit 15 Torschüssen untermauert das Team zudem, dass sie heiss sind.
14
16:42
Tor für Russland, 2:0 durch Evgeniy Dadonov
So frei hat Dadonov wohl noch selten gestanden. Vor dem Tor steht er parat, bekommt den Puck und nagelt das Ding aus knapp einem Meter unter die Latte.
13
16:38
Kleine Strafe (2 Minuten) für Libor Hudáček (Slowakei)
Beinstellen
12
16:32
Immer wenn es schnell nach vorne geht, ist Russland brandgefährlich und jedes Mal schwappt die Stimmung hoch. Wow, so eine Stimmung gibt es nicht häufig bei Partien, wo der Gastgeber nicht beteiligt ist.
10
16:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Bogdan Kiselevich (Russland)
Stockschlag
9
16:27
Die Slowakei meldet sich zu Wort. Mittlerweile hatten sie zwei Offensivaktionen, die vielversprechend waren. Am Ende war allerdings immer Goalie Andrei Vasilevskiy zur Stelle.
7
16:23
Schon nach wenigen Minuten ist die Stimmung in Köln extrem. Hier brennt der Baum!
4
16:20
Jetzt muss die Slowakei erst einmal Struktur in die eigenen Aktionen bringen. Defensiv müssen sie Zweikämpfe gewinnen sonst wird Russland sie heute auseinandernehmen.
2
16:18
Tor für Russland, 1:0 durch Evgeniy Dadonov
So schnell kann es gehen. Russland kommt wie die Feuerwehr aus der Kabine. Im zweiten Angriff legt Gusev wunderschön quer und Dadonov hält nur noch die Kelle rein.
1
16:16
Spielbeginn
15:50
Die Slowakei musste zuletzt eine Niederlage gegen Deutschland einstecken. Bisher waren sie auch nur erfolgreich gegen Italien. Im Kampf un den Nicht-Abstieg kann man glücklich sein, dass Italien noch einen ticken schwächer sein. Denn mit dem Restprogramm gegen die grossen Drei Russland, der USA und Schweden ist für die Ost-Europäer nicht mehr unbedingt mit vielen Punkten zu rechnen.
15:47
Die "Red Machine" kommt langsam ins Laufen. Bisher konnte Russland alle vier Spiele gewinnen und ist klar auf Kurs Viertelfinale. Zwar werden sie während der WM nicht mehr von Superstar Alex Ovechkin unterstützt aber auch ohne den NHL-Spieler dürfte ein Sieg heute Pflicht sein.
15:42
Hallo und herzlich willkommen zur Eishockey-WM aus Köln! In der Lanxess-Arena bestreiten in wenigen Minuten Russland und die Slowakei ihr nächstes Vorrundenspiel. Während die Russen voll auf Viertelfinal-Kurs sind, geht es für die Slowakei hingegen darum, den Abstand zu Italien und dem vermeintlichen Abstiegskandidat Nr. 1 auszubauen.

Aktuelle Spiele

18.05.2017 20:15
Schweiz
Schweiz
Schweiz
1
1
0
0
Schweden
Schweden
Schweden
3
1
1
1
Beendet
20:15 Uhr
20.05.2017 15:15
Russland
Russland
Russland
2
0
2
0
Kanada
Kanada
Kanada
4
0
0
4
Beendet
15:15 Uhr
20.05.2017 19:15
Schweden
Schweden
Schweden
4
1
2
1
Finnland
Finnland
Finnland
1
1
0
0
Beendet
19:15 Uhr
21.05.2017 16:15
Russland
Russland
Russland
5
1
3
1
Finnland
Finnland
Finnland
3
0
1
2
Beendet
16:15 Uhr
21.05.2017 20:45
Kanada
Kanada
Kanada
1
0
0
1
0
Schweden
Schweden
Schweden
2
0
1
0
0
Beendet
20:45 Uhr
n.P.

Spielplan - Gruppe A

05.05.2017
Schweden
Schweden
Schweden
1
1
0
0
0
Russland
Russland
Russland
2
0
0
1
0
Beendet
16:15 Uhr
n.P.
USA
USA
USA
1
0
0
1
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
1
0
1
Beendet
20:15 Uhr
06.05.2017
Lettland
Lettland
Lettland
3
0
1
2
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
0
0
Beendet
12:15 Uhr
Slowakei
Slowakei
Slowakei
3
1
0
1
1
Italien
Italien
Italien
2
0
1
1
0
Beendet
16:15 Uhr
n.V.
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
1
1
0
Schweden
Schweden
Schweden
7
1
3
3
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2017
Finnland
Finnland
Finnland
3
2
0
1
Belarus
Weißrussland
Weißrussland
2
0
1
1
Beendet
16:15 Uhr
Tschechien
Tschechien
Tschechien
1
0
0
1
Kanada
Kanada
Kanada
4
1
1
2
Beendet
20:15 Uhr
06.05.2017
Schweiz
Schweiz
Schweiz
5
4
0
0
0
Slowenien
Slowenien
Slowenien
4
0
1
3
0
Beendet
12:15 Uhr
n.P.
Belarus
Weißrussland
Weißrussland
1
0
1
0
Tschechien
Tschechien
Tschechien
6
2
1
3
Beendet
16:15 Uhr
Norwegen
Norwegen
Norwegen
3
0
2
1
Frankreich
Frankreich
Frankreich
2
0
1
1
Beendet
20:15 Uhr