DE | FR

WM

Italien
Italien
1
1
0
0
Deutschland
Deutschland
4
2
2
0
Beendet
20:15 Uhr
Italien:
5'
Marchetti
Deutschland:
4'
Ehrhoff
19'
Plachta
23'
Seidenberg
27'
Kahun
60
22:24
Fazit
Der Pflichtsieg ist eingefahren! Über 60 Minuten liessen die Jungs von Coach Marco Sturm keine Zweifel aufkommen, dass sie heute das Eis als Sieger verlassen werden. Gerade das Zusammenspiel zwischen Ehrhoff und Draisaitl war schon brilliant. Jetzt heisst es aus deutscher Sicht volle Konzentration auf das abschliessende und entscheidende Gruppenspiel gegen Lettland. Nur wenn man am Dienstag erfolgreich ist, kann man noch ins Viertelfinale einziehen. Italien wird den bitteren Gang in die Division I antreten müssen aber hat noch ein WM-Spiel gegen Dänemark vor der Brust.
60
22:18
Spielende
58
22:16
Die Partie plätschert dem Ende entgegen. Das war insgesamt ein sehr gelungener Auftritt der deutschen Nationalmannschaft.
55
22:13
Fünf Minuten sind noch zu spielen. Hier wird nicht mehr viel passieren. Führung verwalten nennt man das wohl.
53
22:11
Man sollte nicht zu überschwänglich von Leon Draisaitl schwärmen aber welch eine Entwicklung der Kölsche Jung in den letzten 1-2 Jahren gemacht hat ist aussergewöhnlich. Sowohl läuferisch als auch stocktechnisch ist er schon jetzt mit 21 Jahren eine Augenweide und sticht aus dem deutschen Team heraus und das zeigt seine Qualität.
52
22:07
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Larkin (Italien)
Beinstellen
52
22:07
Kleine Strafe (2 Minuten) für David Wolf (Deutschland)
Haken
50
22:04
Gut zehn Minuten stehen noch auf der Stadionuhr! Weiterhin betonieren die Deutschen die Gäste aus Italien tief in der eigenen Zone ein. Aber mit der letzten Konsequenz geht es vor dem Tor nicht mehr zu Sache. Das ist aber völlig verständlich.
47
22:00
Die Laola geht durch die Halle. Jetzt, wo die Unterzahl überstanden ist, gibt es auch schon Grund zu Feiern. Deutschland hat alles im Griff und wird den dritten Sieg einfahren.
45
21:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marcus Kink (Deutschland)
Behinderung
45
21:58
Die deutschen Jungs sind ziemlich locker. Aufgrund der zurückliegenden Latten-Aktion werden auf der Bank Spässe über Ehrhoff gemacht.
45
21:56
Da hatte der Italien-Goalie aber ziemlich Glück. Ehrhoff zieht ab und der Puck zischt in die Höhe. Mit dem Handschuh kommt Bernard nicht ganz ran und so klatscht die Scheibe von oben auf die Latte.
44
21:54
Kaum geschrieben tankt sich Ehliz klasse durch die Abwehrreihe des Gegners. Er scheitert in der kurzen Ecke am Schoner von Bernard.
44
21:53
Es macht den Eindruck, dass jetzt die Luft ein wenig raus ist. In den ersten vier Minuten gab es keine erwähnenswerte Aktion. Deutschland braucht aber auch nicht viel mehr zu tun. Am Sieg werden die Italiener nicht mehr rütteln können.
42
21:51
Deutschland schnappt sich direkt wieder den Puck und baut das Spiel von hinten auf. Gerade Christian Ehrhoff wird heute wohl so viele Angriffe wie noch in keinem WM-Spiel initiiert haben.
41
21:49
Beginn 3. Drittel
40
21:36
Drittelfazit
Auch nach 40 Minuten sieht es klasse aus für das deutsche Team. Die Jungs von Marco Sturm spielen weiterhin konzentriert und effektiv. Mit 4:1 geht es in die abschliessende Drittelpause und das ist völlig verdient. Deutschland dominiert die Partie und verwaltet die Führung sicher. Von Italien kommt heute recht wenig aber mittlerweile dürfte ihnen auch klar sein, dass gegen den Gastgeber heute nicht mehr viel zu holen ist.
40
21:34
Ende 2. Drittel
40
21:32
Wie sagt man so schön? Deutschland lässt es jetzt gemächlich Richtung Pause auslaufen. Italien kann das für mehr Offensivaktionen nutzen. Einen Torschuss bekommen sie allerdings nicht zu Stande.
38
21:29
Deutschland hat die Ordnung wiedergefunden. Das war sehr stark verteidigt und mittlerweile macht auch Danny Aus den Birken einen sichereren Eindruck als noch zu Beginn.
36
21:26
Vier Minuten Überzahl ohne Treffer. Das ist zu wenig. Wenn man schon bei voller Mannesstärke auf dem Eis kaum eine Chance hat, dann muss man halt im Powerplay überzeugen. Das klappt allerdings nicht.
34
21:22
Die Italiener haben jetzt die Chance auf den zweiten Treffer. Sie kommen auch in ihre Powerplay-Formation aber dann hapert es etwas am Passspiel, sodass ein freier Torschuss fast nicht möglich ist.
32
21:20
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Dennis Seidenberg (Deutschland)
Check gegen die Bande
32
21:18
Man sollte jetzt noch nicht davon sprechen, dass Deutschland einen Gang herausgenommen hat, aber das hohe Tempo der ersten 30 Minuten ist etwas reduziert worden. Dafür geht es jetzt mehr in Richtung Pucksicherung und Passspiel.
32
21:17
Das sieht aktuell ein wenig so aus wie ein Trainingsspiel. Italien ist heute absolut nicht auf der Höhe und Deutschland kann das ausnutzen und sich selber in Stellung bringen.
30
21:15
Nach der Hälfte der Partie ist im Grunde schon alles klar. Deutschland hat sich gut eingespielt und wird weiter Gas geben. Die nächsten zwei Tage hat das deutsche Team nämlich frei, bevor es dann zum entscheidenden Duell gegen Lettland kommt.
28
21:13
Das sieht extem gut aus am heutigen Abend. Man muss vielleicht erkennen, dass die Italiner grundsätzlich nicht die Qualität der Deutschen haben aber da fehlt es auch schon an der Einstellung, dem unbedingten Willen beim Gast aus dem Süden.
27
21:09
Tor für Deutschland, 1:4 durch Dominik Kahun
Es gibt eswas Chaos vor dem Tor der Italiener. Ihr Goalie liegt nach einer Abwehraktion auf dem Eis und Kahun kann per Rückhand in das leere Tor einnetzen.
26
21:09
Nachdem das erste Ziel erreicht wurde und ein Treffer nachgelegt wurde, heisst es jetzt die Partie so gut und effektiv zu verwalten. Das geht am besten mit kontrollierter Offensive.
26
21:08
Jetzt ist die Stimmung wieder ganz oben. Deutschland, Deutschland Sprechchöre gehen durch das Rund.
24
21:07
So dominant hatte man das deutsche Team wohl kaum erwartet aber sie haben anscheinend etwas gutzumachen. Das ist bis zum jetzigen Zeitpunkt eine blitzsaubere Leistung - abgesehen vom unnötigen Gegentor.
23
21:05
Tor für Deutschland, 1:3 durch Yannic Seidenberg
Super Tor von Seidenberg. Aus dem linken Bullykreis heraus zieht er ab und die Scheibe schlägt im langen Eck ein.
23
21:04
Die Reihe um Schütz und Hager ist jetzt auf dem Eis. Auch sie können den Druck aufrecht erhalten.
22
21:03
Das Tempo ist direkt wieder da. Deutschland stürmt nach vorne. Draisaitl scheitert knapp mit dem Bauerntrick.
21
21:02
Das Mitteldrittel ist angepfiffen. Jetzt heisst es: "Nachlegen"!
21
21:01
Beginn 2. Drittel
20
20:49
Drittelfazit
Das war ein ganz starkes Drittel der deutschen Nationalmannschaft. Nach dem frühen Treffer durch Ehrhoff gelingt Italien der direkte Ausgleich. Bis zur Drittelpause baut des Gastgeber der WM so viel Druck auf, dass der zweite Treffer nur eine Frage der Zeit war. In Überzahl ist es dann Plachta, der sein Team in Front schiesst. Die Jungs aus Italien sehen sich im Grunde einem ständigen Powerplay entgegen. Sie müssen sich nun in der Kabine überlegen, wie man vielleicht für etwas mehr Entlastung sorgen kann. Sonst kann es ein sehr langer und anangehemer Abend werden.
20
20:46
Ende 1. Drittel
19
20:44
Tor für Deutschland, 1:2 durch Matthias Plachta
Zum Ende des Powerplay findet Deutschland endlich in die Powerplayformation. Plachta nutzt einen abgefälschten Puck und zieht direkt ab. Da lag der Puck kaum auf dem Eis und schon schlägt es ein.
17
20:43
Überzahl für Deutschland! Mit einer bisherigen Quote von 25% ist das deutsche Powerplay im Turnier ganz ordentlich.
17
20:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexander Egger (Italien)
Beinstellen
17
20:41
Schade, Deutschland betoniert die Italiener in der eigenen Zone fest aber es fehlt im Augenblick am qualitativ hochwertigen Abschluss.
15
20:39
Gerade wird die Maske von Andreas Bernard repariert. Ein Schuss von Krueger prallte eben genau gegen das Helmgitter.
15
20:37
Italien hat grosse Problem geordnet aus der eigenen Zone zu spielen. Kaum einmal sind sie über der Mittellinie mit dem Puck an der eigenen Kelle.
13
20:34
Die gelungenen Aktionen werden aktuell etwas weniger. Es ist weiterhin so, dass Deutschland das Heft des Handelns in der Hand hat aber davon kann man sich im Endeffekt dann auch nichts kaufen, wenn man nicht zum Erfolg kommt.
11
20:33
Immer wenn es die Deutschen schaffen schnell in die gegnerische Zone zu kommen, dann wird es brenzlig. Wenn sie das weiter forcieren, dann ist der zweite Treffer nur noch eine Frage der Zeit. Bisher zeigt die Torschussstatistik, dass Deutschland mit 6:2 Torversuchen in Front liegt.
9
20:29
Die Stimmung in der Lanxess-Arena ist etwas abgeflacht. Das wird aber gleich wieder, denn Deutschland versucht wieder Druck aufzubauen und das reisst die Fans mit.
7
20:28
Draisaitl und Ehrhoff scheinen sich gut zu verstehen. Erneut legt der junge Deutsche auf aber dieses Mal landet der Versuch in die kurze Ecke nicht im Tor.
6
20:27
Kleiner Schock für Deutschland. Nachdem das Team wirklich sehr stark angefangen hat und bisher eigentlich nichts zugelassen hat, geht es jetzt wieder bei Null los.
5
20:25
Tor für Italien, 1:1 durch Michele Marchetti
Das ist die direkte Antwort der Italiener. Marchetti schlenzt den Puck in Richtung Tor und Aus den Birken macht dabei keinen guten Eindruck. Er bekommt die Scheibe genau zwischen die Schoner. Das darf eigentlich nicht passieren.
4
20:20
Tor für Deutschland, 0:1 durch Christian Ehrhoff
Starker Beginn von Deutschland. Draisaitl liefert mit einem Querpass eine tolle Vorarbeit zum Tor von Ehrhoff. Der schlenzt den Puck im Endeffekt in die kurze Ecke.
3
20:19
Zur Überraschung aller, ist Thomas Greiss heute garnicht im Kader. Da muss man nach der Partie mal genau hinhören, was Coach Marco Sturm dazu sagt. Philipp Grubauer startet erst einmal auf der Bank. Das heisst, dass Aus den Birken zuerst das Tor hütet.
2
20:17
Erhoff hat die erste gute Möglichkeit in dieser Partie. Er umkurvt drei Italiener und bleibt dann aber am Schoner von Andreas Bernard hängen.
1
20:16
Los geht es in Köln zu dieser entscheidenden Partie!
1
20:16
Spielbeginn
19:55
Mit Leon Draisaitl und Philipp Grubauer verstärken ab dem heutigen Abend zwei NHL-Stars das deutsche Team. Gerade mit Draisaitl, der bei den Edmonton Oilers eine sensationelle Saison gespielt hat, könnte der Faktor für die letzten beiden Gruppenspiele sein, den es bedarf, um noch ins Viertelfinale einzuziehen.
19:52
Ganz bitter war der gestrige Abend. Mit einer Overtime-Niederlage hat das deutsche Team seine gute Ausganglage etwas verspielt. Gerade wenn man bedenkt, dass man im Schlussabschnitt absolut dominierend war und die Partie niemals hätte in die Verlängerung gehen dürfen. Aber danach fragt heute keiner mehr und das Match muss heute vollkommen aus den Köpfen der Spieler gestrichen sein. Nur Italen zählt und die Aufgabe klingt zwar einfach aber wird es sicher nicht.
19:36
Auf der anderen Seite gibt es für Italien noch einen Funken Hoffnung auf den Nicht-Abstieg. Dafür müssten sie aber erst einmal heute das Match gegen Deutschland erfolgreich abschliessen. Danach kann weiter gerechnet werden.
19:35
"Do-or-Die"! So könnte das heutige Motto lauten für die deutsche Nationalmannschaft. Man muss mit einem Sieg die Letten unter Druck setzen und da gibt es kein Wenn oder Aber. Mit drei Punkten Rückstand auf den vierten Platz, der zur Teilnahme an den Viertelfinals berechtigt, ist ein Erfolg Pflicht.
19:32
Hallo und herzlich willkommen zum Abendspiel der Gruppe A bei der Eishockey-WM! Ab 20:15 treffen in Köln der Gastgeber aus Deutschland und Italien aufeinander.

Aktuelle Spiele

18.05.2017 20:15
Schweiz
Schweiz
Schweiz
1
1
0
0
Schweden
Schweden
Schweden
3
1
1
1
Beendet
20:15 Uhr
20.05.2017 15:15
Russland
Russland
Russland
2
0
2
0
Kanada
Kanada
Kanada
4
0
0
4
Beendet
15:15 Uhr
20.05.2017 19:15
Schweden
Schweden
Schweden
4
1
2
1
Finnland
Finnland
Finnland
1
1
0
0
Beendet
19:15 Uhr
21.05.2017 16:15
Russland
Russland
Russland
5
1
3
1
Finnland
Finnland
Finnland
3
0
1
2
Beendet
16:15 Uhr
21.05.2017 20:45
Kanada
Kanada
Kanada
1
0
0
1
0
Schweden
Schweden
Schweden
2
0
1
0
0
Beendet
20:45 Uhr
n.P.

Spielplan - Gruppe A

05.05.2017
Schweden
Schweden
Schweden
1
1
0
0
0
Russland
Russland
Russland
2
0
0
1
0
Beendet
16:15 Uhr
n.P.
USA
USA
USA
1
0
0
1
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
1
0
1
Beendet
20:15 Uhr
06.05.2017
Lettland
Lettland
Lettland
3
0
1
2
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
0
0
Beendet
12:15 Uhr
Slowakei
Slowakei
Slowakei
3
1
0
1
1
Italien
Italien
Italien
2
0
1
1
0
Beendet
16:15 Uhr
n.V.
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
1
1
0
Schweden
Schweden
Schweden
7
1
3
3
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2017
Finnland
Finnland
Finnland
3
2
0
1
Belarus
Belarus
Belarus
2
0
1
1
Beendet
16:15 Uhr
Tschechien
Tschechien
Tschechien
1
0
0
1
Kanada
Kanada
Kanada
4
1
1
2
Beendet
20:15 Uhr
06.05.2017
Schweiz
Schweiz
Schweiz
5
4
0
0
0
Slowenien
Slowenien
Slowenien
4
0
1
3
0
Beendet
12:15 Uhr
n.P.
Belarus
Belarus
Belarus
1
0
1
0
Tschechien
Tschechien
Tschechien
6
2
1
3
Beendet
16:15 Uhr
Norwegen
Norwegen
Norwegen
3
0
2
1
Frankreich
Frankreich
Frankreich
2
0
1
1
Beendet
20:15 Uhr