Bundesliga

Borussia Dortmund
Dortmund
2
1
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1
0
Beendet
15:30 Uhr
Dortmund:
17'
Aubameyang
89'
Aubameyang
Mainz 05:
90'
Mutō
90
17:34
Fazit:
Abpfiff in Dortmund, der BVB zittert das 2:1 über die Zeit! In einer temporeichen Partie sicherte sich die Borussia durch Pierre-Emerick Aubameyang in der 17. Minute die Führung, die im Anschluss durch hochkarätige Mainzer Chancen jedoch ins Wanken geriet. Nach dem Seitenwechsel lieferten sich die Teams einen offenen Schlagabtausch, bei dem besonders die Gäste mit ihren vergebenen Möglichkeiten hadern werden. Mit Pierre-Emerick Aubameyangs Foulelfmeter zum 2:0 schien der BVB den Deckel draufzumachen, bevor es Yoshinori Muto mit der postwendenden Antwort auf der anderen Seite nochmal spannend machte. Mehr als der Anschlusstreffer war jedoch nicht mehr drin für eine Mainzer Mannschaft, die die Fehler im Spiel der zwischenzeitlich zu verschnörkelt agierenden Dortmunder nicht bestrafen konnten. Nach der Länderspielpause geht es für den FSV im Heimspiel gegen Hoffenheim. Der BVB misst sich am zweiten Spieltag mit Aufsteiger Leipzig.
90
17:26
Spielende
90
17:23
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 2:1 durch Yoshinori Muto
Und die Mainzer sind dran! Giulio Donati setzt sich im Mittelfeld stark durch und legt für Pablo de Blasis auf die rechte Aussenbahn. Der Argentinier findet mit seiner Flanke Yoshinori Muto, der zwischen den Dortmunder Innenverteidigern zum Kopfball kommt und den Anschlusstreffer in die Maschen wuchtet. Mit den Einwechslungen hat Martin Schmidt mal ein goldenes Händchen bewiesen.
90
17:23
Die Mainzer werfen für die Nachspielzeit alles nach vorn, was sie haben. Vier Minuten bleiben den Gästen noch, um doch etwas aus Dortmund mitzunehmen.
89
17:20
Tooor für Borussia Dortmund, 2:0 durch Pierre-Emerick Aubameyang
Ist das der Auftaktsieg für die Borussia? Pierre-Emerick Aubameyang tritt zum Elfmeter an und verwandelt souverän im rechten Eck.
88
17:19
Gelbe Karte für Karim Onisiwo (1. FSV Mainz 05)
Für die unnötige Aktion sieht Karim Onisiwo noch Gelb obendrauf.
88
17:19
Elfmeter für Dortmund! André Schürrle zieht von rechts in den Sechzehner, wird von Karim Onisiwo am Arm zurückgezogen und geht zu Boden. Robert Hartmann zeigt direkt auf den Punkt.
87
17:18
Auf beiden Seiten wird ein letztes Mal gewechselt: Yunus Mallı, der heute nur wenig Zuspiele abbekommen hat, verlässt für Pablo de Blasis den Rasen. Bei der Borussia kommt Raphaël Guerreiro für Sebastian Rode.
86
17:17
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Raphaël Guerreiro
86
17:17
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Sebastian Rode
86
17:17
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Pablo de Blasis
86
17:17
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Yunus Mallı
84
17:16
Dortmund setzt sich in der Mainzer Hälfte fest. Dembélé hebt die Kugel wieder für Aubameyang in den Strafraum, setzt seine Flanke aber zu hoch an und der Torschütze zum 1:0 verpasst den Kopfball im Fünfer.
81
17:13
Nach einem Foul an Dembélé kurz vor dem Mainzer Sechzehner kommt der BVB zum aussichtsreichen Freistoss. Schürrle tritt an, trifft mit seinem Versuch aber nur die 05er Mauer.
81
17:12
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Yoshinori Muto
81
17:12
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Christian Clemens
80
17:11
Nach einem langen Einwurf geht Aubameyang über rechts und will Dembélé im Strafraum bedienen, Donati bekommt aber einen Fuss dazwischen.
77
17:08
Felix Passlack hat nach einer guten Vorstellung Feierabend. Die rechte Abwehrseite übernimmt dafür Łukasz Piszczek.
77
17:08
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Łukasz Piszczek
77
17:07
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Felix Passlack
75
17:07
Ousmane Dembélé hängt Stefan Bell auf der linken Seite ab, geht etwas glücklich im Doppelpass mit dem Gegner ins Zentrum und legt die Kugel dann nur in den Lauf von Giulio Donati.
73
17:04
Dembélé sucht mit einem steilen Pass erneut Aubameyang im Sechzehner. Balogun steht aber genau richtig und klärt vor dem Torjäger.
72
17:03
Martin Schmidt nutzt die Pause für seinen ersten Wechsel: Neuzugang Levin Öztunali ersetzt Suat Serdar im Mittelfeld.
71
17:02
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Levin Öztunali
71
17:02
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Suat Serdar
70
17:01
Auch in der zweiten Hälfte bittet der Unparteiische zur Trinkpause.
69
17:00
Den Eckball klären die Dortmunder zu Daniel Brosinski, dessen Distanzschuss im Strafraum nochmal für Unruhe sorgt. Schliesslich bolzen die Borussen die Kugel aber aus der Gefahrenzone.
68
16:59
Die Borussia dominiert die Partie mittlerweile deutlich, Mainz kann nur selten für Entlastung sorgen. Giulio Donati holt im nächsten Anlauf immerhin die Ecke heraus.
65
16:57
So beeindruckend die Antritte und die Ballführung von Ousmane Dembélé auch sind, desto mehr lassen die Zuspiele der 19-Jährigen noch zu wünschen übrig. Der Franzose zieht über links in den Strafraum, setzt sich gegen zwei durch, findet mit seinem Pass in die Mitte dann aber nur einen Mainzer Abnehmer.
63
16:55
Shinji Kagawa befördert den Eckball von links an den zweiten Pfosten. Karim Onisiwo setzt sich gegen Sokratis Papastathopoulos durch und köpft das Leder aus dem Strafraum.
63
16:54
Der BVB bleibt am Drücker. Mit einem perfekten Diagonalpass findet Weigl auf links Dembélé, der gegen Donati den nächsten Eckball herausholt.
62
16:53
Den Freistoss von links hebt Dembélé in den Sechzehner, die Gäste können aber klären.
61
16:52
Da hat Donati Glück gehabt. Der Rechtsverteidiger holt Schürrle mit einer Grätsche von den Beinen, kommt aber nochmal ohne Gelbe Karte davon.
60
16:51
Rode verpasst das 2:0! Kagawa schickt Schürrle über links, der wiederum Rode im Sechzehner bedient. Der Mittelfeldmann trifft die Kugel jedoch nicht richtig und setzt seinen Versuch ins Aus.
59
16:50
Die starken Vorstellungen aus den Testspielen konnte Gonzalo Castro heute noch nicht bestätigen und verlässt nach einer knappen Stunde den Rasen. Positionsgetreu kommt Julian Weigl in die Partie.
59
16:50
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Julian Weigl
59
16:49
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Gonzalo Castro
57
16:48
Was die Chancenverwertung angeht, dürften beide Trainer nicht allzu zufrieden sein. Für die Dortmund scheitert zunächst Schürrle an Lössl, kurz darauf bringt Bartra seinen Distanzschuss nur in den Armen des Keepers unter.
56
16:47
Postwendend gibt es die Möglichkeit auf der anderen Seite! Clemens bedient von rechts Frei im Sechzehner, der direkt abschliesst, aber nur Sokratis anschiesst.
55
16:46
Nach einem klasse Zuspiel von Bartra zieht Castro zum Strafraum und will sich in Schussposition bringen. Gbamin geht aber dazwischen und klaut dem Dortmunder die Kugel vom Fuss.
52
16:44
Mainz geht in dieser Phase fast leichtsinnig mit seinen Chancen um. Nach Castros Ballverlust im Mittelfeld schnappt sich Onisiwo die Kugel und könnte einen von drei startenden Mitspielern bedienen. Der Österreicher versucht es aus gut 25 Metern aber selbst und drischt das Spielgerät über den Kasten.
51
16:42
Der zweite Durchgang hält bislang, was der erste versprochen hat. Beide Teams halten das Tempo hoch und erarbeiten sich ihre Torraumszenen.
49
16:41
Christian Clemens hat den Ausgleich auf dem Fuss! Fabian Frei schickt den Rechtsaussen in die Spitze, der vollkommen unbewacht in den Sechzehner zieht und seinen Abschluss dann ohne Not auf die Tribüne setzt.
48
16:40
Guter Versuch von André Schürrle! Der Offensivmann setzt sich am linken Strafraumeck gegen Giulio Donati durch und dreht seinen Schuss nur knapp über den Querbalken.
47
16:39
Der erste Angriff gehört den Hausherren. Ousmane Dembélé geht über rechts und nimmt Felix Passlack mit, der die Flanke in den Sechzehner bringt. Jonas Lössl greift das Leder aber aus der Luft.
46
16:37
Es geht weiter in Dortmund! Beide Trainer haben zum Seitenwechsel auf personelle Veränderungen verzichtet.
46
16:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:24
Halbzeitfazit:
Mit dem 1:0 für Dortmund geht es in die wohlverdiente Pause für alle Beteiligten. Beide Mannschaften starteten mit viel Tempo in die Partie, in Zählbares wandelte das jedoch nur die Borussia mit Pierre-Emerick Aubameyangs Kopfballtor in der 17. Minute um. Mainz haderte nicht lange mit dem Rückstand, sondern suchte die direkte Antwort und verzeichnete über Fabian Frei und Christian Clemens Grosschancen auf den Ausgleich, den sich die mutig aufspielenden Gäste durchaus verdient hätten. Der BVB liess in seinen Angriffen häufig Abstimmungsprobleme durchscheinen, kann aber gerade mit seinen schnellen Offensivmännern Pierre-Emerick Aubameyang und Ousmane Dembélé zu jeder Zeit gefährlich werden.
45
16:19
Ende 1. Halbzeit
45
16:19
Und nochmal die Chance für den BVB! Castro hat das Auge für den links gestarteten Schmelzer, dessen Flanke Lössl gerade noch vor Aubameyang einsammelt.
45
16:18
Marcel Schmelzer tritt den Freistoss hoch in den Sechzehner, die Gäste können die Kugel aber aus dem Strafraum befördern.
45
16:17
Mit einem Freistoss von halblinks dürften die Dortmunder zur letzten Aktion der ersten Hälfte kommen...
44
16:15
Gelbe Karte für Suat Serdar (1. FSV Mainz 05)
Für ein Foul im Mittelfeld holt sich Suat Serdar Gelb ab.
43
16:14
Dortmund spielt sich zurück in die Partie. Bei der nächsten Flanke von links steigt Aubameyang gegen zwei Mainzer zum Kopfball, drückt seinen Versuch aber über das Gehäuse.
42
16:13
Dembélé gibt den Eckball von links in den Fünfer, die Hereingabe ist aber leichte Beute für Lössl.
41
16:12
Wichtiger Einsatz von Stefan Bell: Sebastian Rode legt den Ball raus auf Marcel Schmelzer, der mit seiner Flanke Pierre-Emerick Aubameyang im Strafraum sucht. Der Mainzer Kapitän kann gerade noch zur Ecke klären.
38
16:10
Lössl hält gegen Schürrle! Schmelzer setzt den Linksaussen im Strafraum ein, der direkt abzieht, aber am klasse reagierenden 05er Schlussmann scheitert.
37
16:09
Thomas Tuchel ist auf der Trainerbank mächtig unzufrieden und macht seinem Ärger Luft. Bei den zahlreichen Chancen der Mainzer und den häufig zu flapsig ausgespielten Angriffen seines eigenen Teams sieht der Trainer das Spiel aus der Hand gleiten.
35
16:07
Und dann geht es schnell auf der anderen Seite: Pierre-Emerick Aubameyang zieht mit all seiner Geschwindigkeit über die linke Seite und will den mitgesprinteten Ousmane Dembélé in der Mitte bedienen. Das Zuspiel fällt aber viel zu weit aus. Da war mehr drin.
34
16:06
Nach einem Foul an Suat Serdar tritt Daniel Brosinski den fälligen Freistoss aus dem Mittelfeld in den Sechzehner, der BVB kann aber klären.
31
16:01
Mainz arbeitet am Ausgleich. Karim Onisiwo lässt im Sechzehner Felix Passlack stehen und dreht seinen Abschluss aufs Gehäuse. Roman Bürki kann den Ball nur nach vorn abprallen lassen und hat Glück, dass da kein Spieler in Rot-Weiss zum Abstauber bereit steht.
28
16:00
Im Zusammenspiel mit Schürrle zieht Dembélé von rechts in den Sechzehner und hebt seine Flanke an den zweiten Pfosten. Der Ball landet im Aus, kurioserweise entscheidet der Schiedsrichter auf Eckball für die Hausherren. Der bleibt jedoch harmlos.
27
15:58
Und die nächste Möglichkeit für den FSV! Christian Clemens kommt gegen Marc Bartra zum Abschluss aus 17 Metern, bugsiert seinen Versuch aber über den Querbalken.
26
15:58
Starker Versuch von Fabian Frei! Der Schweizer zieht an der Strafraumkante entlang nach halblinks und setzt seinen Abschluss Richtung langes Eck. Roman Bürki ist aber rechtzeitig unten und hat das Leder im Nachfassen.
23
15:54
Die Mainzer zeigen sich vom Rückstand alles andere als eingeschüchtert. Um sich nochmal zu sortieren, kommt die vom Unparteiischen angeordente Trinkpause gerade recht.
20
15:52
Die Gäste haben mit ihrem mutigen Auftreten bis hierhin eigentlich alles richtig gemacht, die eine Unkonzentriertheit nach der Ecke haben die Dortmunder jedoch direkt bestraft. Gerade für BVB-Neuzugang André Schürrle ist die Vorlage natürlich ein klasse Auftakt in die Bundesliga-Saison.
17
15:48
Tooor für Borussia Dortmund, 1:0 durch Pierre-Emerick Aubameyang
Dortmund holt sich die Führung! Gerade noch konnte Jonas Lössl mit einer Glanzparade gegen Pierre-Emerick Aubameyang das 0:0 halten, da schlägt der Gabuner doch noch zu. Nach einer Ecke hat André Schürrle am linken Strafraumeck viel Zeit für seine Flanke, die den Stürmer am langen Pfosten findet. Pierre-Emerick Aubameyang enteilt seinem Gegenspieler Jean-Philippe Gbamin und muss seinen Kopfball nur noch in den Kasten nicken.
15
15:47
Der BVB schaltet noch einen Gang hoch. Dembélé behauptet die Kugel im Zentrum und schickt das Spielgerät für Shinji Kagawa in den Strafraum. Der Japaner fackelt zu lang mit seinem Abschluss und wird schliesslich durch Stefan Bell vom Ball getrennt.
14
15:45
Den fälligen Freistoss tritt erneut Gonzalo Castro von rechts in den Sechzehner, im Rückraum kann Giulio Donati aber klären.
13
15:44
Gelbe Karte für Daniel Brosinski (1. FSV Mainz 05)
Daniel Brosinski sieht einem anstrengendem Arbeitstag entgegen. Ousmane Dembélé bringt seine PS mal auf den Rasen und sprintet dem Mainzer den Ball ab. Der Abwehrmann stoppt den Antritt mit einem Foul und wird mit Gelb bestraft.
11
15:42
Die Temperaturen lassen sich die Akteure auf beiden Seiten noch nicht anmerken. Die Teams gehen die Partie mit viel Tempo und Intensität an, das versprechen spannende 90 Minuten zu werden!
9
15:41
Glück für die Gäste! Castro bringt den Freistoss in den Sechzehner, wo Bartra zum Kopfball geht, aber vom äusserst hohen Bein von Bell am Kopf getroffen wird und zu Boden geht. Schiri Hartmann entscheidet aber gegen einen Strafstoss.
9
15:40
Mit einem klasse Antritt zieht Dembélé über rechts und wird von Serdar mit einem Foul gestoppt. Das gibt den Freistoss von der rechten Seite.
8
15:39
Die Rheinhessen verteidigen extrem hoch und machen es den Gastgebern schon schwer, sich überhaupt in die gegnerische Hälfte zu kombinieren. Rode schafft es schliesslich, die Kugel für Aubameyang in den Sechzehner durchzustecken, Balogun ist aber zur Stelle und entschärft die Situation.
6
15:37
Guter Versuch des Abwehrspielers! Brosinski hebt den Freistoss von halblinks über die Drei-Mann-Mauer der Hausherren und bugisert seinen Schuss nur knapp über die Latte.
5
15:36
Ousmane Dembélé revanchiert sich beim nächsten Mainzer Vorstoss mit einem Foul gegen Karim Onisiwo und schenkt den Freistoss für die Gäste her. Daniel Brosinski tritt an...
4
15:35
Auch bei Schwarz-Gelb soll es mit Dembélé über die rechte Aussenbahn gehen, Onisiwo stellt sich aber mit ganz starkem Zweikampfverhalten dagegen und nimmt dem Dortmunder Neuzugang die Kugel ab.
1
15:33
Roman Bürki muss direkt mal ran! Die Mainzer starten ihren ersten Angriff über die rechte Seite, Yunus Mallı visiert aus spitzem Winkel das kurze Eck an, der Dortmunder Keeper hat das Leder aber sicher.
1
15:32
Da es bei den Temperaturen auf dem Rasen noch nicht stickig genug ist, haben ein paar Mainzer Fans mit Feuerwerkskörpern nachgeholfen, deren roter Rauch sich über das Spielfeld legt.
1
15:31
Die Kugel rollt in Dortmund! Die Gäste aus Mainz stossen die Partie an.
1
15:31
Spielbeginn
15:23
Schiedsrichter der Partie ist Robert Hartmann, der seit 2011 im deutschen Oberhaus pfeift. Als Assistenten stehen dem 36-jährigen Unparteiischen Christian Dietz und Eduard Beitinger zur Seite.
15:20
Mainz muss derweil auf die angeschlagenen Jhon Córdoba und Jairo Samperio verzichten und wechselt im Vergleich zum Pokal auf gleich fünf Positionen. Leon Balogun, Jean-Philippe Gbamin, Karim Onisiwo, Christian Clemens und Yunus Mallı rücken neu in die Startelf. Der neu verpflichtete Levin Öztunali sitzt immerhin schon auf der Bank.
15:16
Wen der BVB-Coach zum Bundesliga-Auftakt ins Rennen schickt, wurde mit Spannung erwartet. Bis auf Olympia-Fahrer Bender und Ginter und die angeschlagenen Reus und Götze hatte der Coach die Qual der Wahl. In die Startelf schafften es mit Marc Bartra, Sebstian Rode, Ousmane Dembélé und André Schürrle vier Neuzugänge. Bis auf den Torwartwechsel von Roman Weidenfeller auf Roman Bürki tritt dieselbe Elf wie im Pokal an.
15:09
Trainer Thomas Tuchel gibt sich nach der Pokalpartie und der erfolgreichen Testspielen der letzten Wochen zuversichtlich: "Wir haben ein gutes Gefühl, weil die Prinzipien greifen, weil die Mannschaft gut miteinander auskommt und sich gegenseitig auf ein hohes Level bringen kann", so der Fussballlehrer vor der Begegnung mit seinem alten Klub. "Es entsteht so grosses Vertrauen. In jeder Trainingseinheit, nach jedem Testspiel, genährt durch 60 Minuten im Supercup und das Pokalspiel in Trier."
15:06
Aufgrund der vielen personellen Veränderungen in Reihen der Dortmunder wird dieser Saisonauftakt für die Borussia so wichtig wie selten. Die Pflichtaufgabe im Pokal gegen Eintracht Trier löste Schwarz-Gelb mit einem souveränen 3:0 zwar nach Mass, mit Mainz steht bei allem Respekt für Trier jedoch ein anderes Kaliber ins Haus, von dem der neu formierte BVB auf die Probe gestellt wird.
14:55
Fokussiert sollte der Vorjahres-Sechste definitiv in die Partie gehen, wenn man die Negativ-Bilanz gegen den BVB aufbessern will. Von 20 Begegnungen entschied die Borussia elf für sich, nur dreimal gingen die 05er als Sieger vom Platz, zuletzt vor knapp zwei Jahren, als Shinji Okazakis Treffer und ein Eigentor durch Matthias Ginter den Mainzern drei Punkte bescherten. In Dortmund konnte Mainz jedoch noch nie gewinnen.
14:42
Wirklich unglücklich zeigte sich Trainer Martin Schmidt über das nur haarscharfe Weiterkommen nicht. "Mit dem knappen Sieg im Elfmetschiessen haben wir dort ein Ergebnis erzielt, das ich auch nicht gegen ein 5:0 eintauschen möchte", so der Coach. "So gehen wir nun zu hundert Prozent fokussiert in die neue Saison, denn die Erfahrung aus dem Spiel kann in den kommenden Wochen noch sehr wertvoll für uns sein."
14:35
Fast hätte Mainz 05 bereits vor dem Bundesligaauftakt den ersten derben Dämpfer der neuen Saison hinnehmen müssen, als gegen Unterhaching das Pokal-Aus drohte. In der 88. Minute markierte Yunus Mallı noch den Treffer zum 3:1 für die Rheinhessen, die sich dann doch noch zwei Tore des Regionalligisten fingen und schliesslich erst im Elfmeterschiessen in die zweite Runde einzogen.
14:28
Endlich wieder Bundesliga! Einen schönen guten Tag und herzlich willkommen zum ersten Spieltag im deutschen Oberhaus! Vizemeister Borussia Dortmund empfängt Mainz 05. Los geht's um 15:30 Uhr!

Aktuelle Spiele

27.08.2016 15:30
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
1
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
0
0
Beendet
15:30 Uhr
27.08.2016 18:30
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
2
1
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
0
Beendet
18:30 Uhr
28.08.2016 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
1
0
Beendet
15:30 Uhr
28.08.2016 17:30
1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
2
0
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
2
0
Beendet
17:30 Uhr
09.09.2016 20:30
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
0
0
Bayern München
Bayern München
Bayern
2
0
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 1. Spieltag

26.08.2016
Bayern München
Bayern München
Bayern
6
2
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder
0
0
Beendet
20:30 Uhr
27.08.2016
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
1
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
0
0
Beendet
15:30 Uhr
FC Augsburg
FC Augsburg
Augsburg
0
0
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
Beendet
15:30 Uhr
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburg
1
1
FC Ingolstadt 04
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
1
0
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Köln
1. FC Köln
Köln
2
1
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
0
Beendet
15:30 Uhr
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
2
1
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1
0
Beendet
15:30 Uhr
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
2
1
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
0
Beendet
18:30 Uhr
28.08.2016
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
1
0
Beendet
15:30 Uhr
1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
2
0
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
2
0
Beendet
17:30 Uhr
09.09.2016
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
0
0
Bayern München
Bayern München
Bayern
2
0
Beendet
20:30 Uhr