Bundesliga

FC Schalke 04
Schalke
0
0
Bayern München
Bayern
2
0
Beendet
20:30 Uhr
Schalke:
Bayern:
81'
Lewandowski
90'
Kimmich
90
22:29
Fazit:
Feierabend auf Schalke: Die Hausherren unterliegen dem FC Bayern mit 0:2. Was sich unter den Vorzeichen der Partie vielleicht wie ein erwartbares Resultat anhört, war ein hartes Stück Arbeit für den Rekordmeister. Schalke hatte über weite Strecken des Spiels die besseren Torchancen dank einer engagierten Leistung in allen Mannschaftsteilen. In der 56. Minute traf Huntelaar nur die Latte und auch sonst konnten sich die Knappen nicht für ihren tollen Auftritt belohnen. Die Bayern sind letztlich wieder der lachende Sieger, der sich abwartend zeigte und kurz vor dem Ende per Doppelschlag doch noch die drei Zähler sichert. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und ein schönes Wochenende.
90
22:27
Spielende
90
22:23
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Joshua Kimmich
Nach dem Treffer für die Nationalmannschaft trifft der junge Kimmich nun auch für die Bayern. Die Gäste kontern in der Schlussphase fix über Costa und Lewandowski, der an der Strafraumgrenze zu Kimmich rüber schiebt. Letzterer zieht von rechts flach ab und versenkt das Leder direkt neben dem langen Pfosten im Nets - die Entscheidung.
90
22:23
Gelbe Karte für Abdul Rahman Baba (FC Schalke 04)
Der Verteidiger legt sich mit Javi Martínez an und sieht für seinen Übermut den Gelben Karton.
90
22:22
Gelbe Karte für Thiago (Bayern München)
Der Spanier schlägt den Ball zwecks Zeitgewinns heraus und sieht für diese Unsportlichkeit die Gelbe Karte.
90
22:22
Fünf Minuten gibt es oben drauf! Was geht hier noch?
89
22:21
Fast die Entscheidung! Douglas Costa verschafft sich mit einem erstklassigen Antritt viel Raum und steckt im richtigen Moment durch für Lewandowski, der jedoch beim Abschluss so behindert wird, dass der Ball zur Ecke abgewehrt wird.
87
22:18
Gnadenlos effektiv präsentierten sich andererseits die Münchener. Trotz der wacker kämpfenden Schalker liessen sich die Gäste nie aus ihrem Konzept bringen und belohnen sich kurz vor dem Ende für das beharrliche Warten auf die Lücke.
86
22:18
Einwechslung bei FC Schalke 04: Sead Kolašinac
86
22:17
Auswechslung bei FC Schalke 04: Benjamin Stambouli
85
22:17
Haben die Königsblauen noch die Körner im Köcher, um hier den Ausgleich zu erzwingen? Nach der heutigen Leistung wäre ein Punkt das Mindeste, was sich die Gastgeber verdient hätten.
84
22:16
Was für ein später Nackenschlag für den S04. Die Hausherren sind weite Wege gegangen, haben viel investiert, die besseren Chancen - und fangen sich letzten Endes mit dem ersten Schuss, der direkt auf ihr Tor geht, den vielleicht entscheidenden Gegentreffer.
81
22:12
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Robert Lewandowski
Eiskalt, diese Bayern! Javi Martínez treibt das Spielgerät durch die eigene Hälfte und hat das Auge für den startenden Lewandowski. Naldo pennt einen Moment in der Innenverteidigung und hebt das Abseits auf, was der ehemalige Dortmunder nutzt. Frei vor Fährmann zeigt er keine Nerven und verwandelt routiniert zur Führung für die Gäste.
80
22:12
Die Fans auf den Rängen heizen die Stimmung nochmal ordentlich an, vor allem die, die es mit den Blauen halten treiben ihr Team nach vorn. Was ist noch drin für die Knappen?
78
22:10
Alaba aus der Distanz! Der Österreicher hebt den Kopf und pfeffert unverrichteter Dinge auf den Kasten von Fährmann. Der streckt sich, muss aber nicht eingreifen, weil der Schuss über sein Tor rauscht.
76
22:08
Zwei dicke Chancen so kurz hintereinander - der FCB dreht langsam auf. Gut eine Viertelstunde bleibt noch auf der Uhr, der Meister hat also noch Zeit. Doch auch die Königsblauen sind nicht ohne Chance auf den Dreier - Spannung pur in dieser Schlussphase!
75
22:06
Lewandowski verschenkt die Führung! Alaba sprintet über den linken Flügel und bringt eine messerscharfe Flanke in den Strafraum. Vor dem Kasten rutschen erst Müller und dann zwei Blaue am Ball vorbei, ehe der Pole das Leder eigentlich nur noch über die Linie drücken muss. Doch der zugegebenermassen tückische Pass prallt vom Stürmer ab und geht noch über den Querbalken.
73
22:04
Um ein Haar! Der eingewechselte Vidal legt aus 13 Metern ab für den nachgerückten Costa. Dessen Schuss aus bester zentraler Position ist viel zu hoch angesetzt und rauscht in Richtung Oberrang, da war mehr drin.
71
22:03
Einwechslung bei Bayern München: Joshua Kimmich
71
22:03
Auswechslung bei Bayern München: Renato Sanches
71
22:02
Gelbe Karte für Arturo Vidal (Bayern München)
Der Chilene spielt im Mittelfeld zwar den Ball, holzt aber auch ordentlich gegen Meier rein und kriegt dafür den Gelben Karton.
69
22:00
Gelbe Karte für Renato Sanches (Bayern München)
Der Neuzugang zieht das taktische Foul gegen Goretzka und macht sich eine Gelbe Karte ab.
68
21:59
Beim Hunter geht es nicht mehr. Der Torjäger hält sich mit schmerzverzerrtem Gesicht den Kopf und muss vom Platz, wir wünschen gute Besserung! Für ihn kommt Max Meier in die Partie.
67
21:58
Einwechslung bei FC Schalke 04: Max Meyer
67
21:58
Auswechslung bei FC Schalke 04: Klaas Jan Huntelaar
66
21:57
Klaas Jan Huntelaar muss auf dem Feld behandelt werden. Der Niederländer war zuvor mit dem Kopf mit Thiago zusammengeprallt und scheint doch eine Blessur davongetragen zu haben.
65
21:56
...doch auch dieser Versuch bringt den Gästen nichts ein.
64
21:56
Renato Sanches kann sich gegen die Chelsea-Leihgabe Abdul Rahman Baba nicht durchsetzen, bekommt aber immerhin die Ecke zugesprochen...
62
21:54
Der Doppelwechsel beim Rekordmeister. Mit Arturo Vidal und Douglas Costa bringen die Münchener zwei Hochkaräter auf den Platz, die mit ihrer individuellen Klasse den Unterschied machen können. Oder schafft es S04 doch noch, für die Überraschung zu sorgen und dem FCB einen einzuschenken?
61
21:52
Einwechslung bei Bayern München: Douglas Costa
61
21:52
Auswechslung bei Bayern München: Franck Ribéry
61
21:52
Einwechslung bei Bayern München: Arturo Vidal
61
21:52
Auswechslung bei Bayern München: Xabi Alonso
60
21:52
Carlo Ancelotti spürt, dass sich etwas ändern muss. Seine Mannschaft ist hier weit weg von der Spielbeherrschung, auch Torchancen sind Mangelware. An der Seitenlinie setzt sich allerdings schon etwas in Bewegung.
58
21:50
Bei S04 ist derweil Rekordneuzugang Breel Embolo auf den Platz gekommen. Der junge Schweizer, der für 22,5 Millionen Euro aus Basel gekommen ist, ersetzt den heute tüchtigen Evgen Konoplyanka.
56
21:48
Huntelaar hämmert das Ding an die Latte! Der Niederländer fasst sich aus der zweiten Reihe ein Herz und lässt einen Kracher aus 25 Metern auf den Kasten von Neuer ab, der nur vom Aluminium gestoppt wird.
55
21:46
Einwechslung bei FC Schalke 04: Breel Embolo
55
21:46
Auswechslung bei FC Schalke 04: Evgen Konoplyanka
55
21:46
Nach einer halben Ewigkeit ist es dann Lewandowski, der schiesst. Doch sein Versuch geht ein gutes Stück am linken Pfosten vorbei.
54
21:45
Die Bayernspieler stecken die Köpfe tief zusammen, wer wird ausführen?
53
21:45
Aufregung am Strafraumeck. Manuel Gräfe pfeift Freistoss für die Gäste - und das völlig zu Recht. Stambouli war Ribéry auf den Schlappen gestiegen.
51
21:43
Renato Sanches macht in seinem ersten Bundesligaeinsatz bei den Bayern bisher nicht die glücklichste Figur. Sichtbar motiviert, fällt er bisher hauptsächlich durch etwas überharten Einsatz und fehlende Genauigkeit in den Zuspielen auf.
49
21:41
Der FCB übernimmt erneut die Federführung und versucht, das gewohnt Ballbesitz-lastige Spiel aufzuziehen. Doch die Knappen sind früh in den Duellen und wollen jeglichen Fluss im Ablauf der Gäste unterbinden.
47
21:37
Personell unverändert stehen beide Teams wieder auf dem Rasen. Und auch der Schiedsrichter ist derselbe: Manuel Gräfe kann wohl weiter machen.
46
21:37
Es geht weiter auf Schalke, der zweite Durchgang läuft!
46
21:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:22
Halbzeitfazit:
Mit einem gerechten 0:0 geht es zwischen Schalke und Bayern zum Pausentee. Der Gastauftritt des Rekordmeisters in Gelsenkirchen gestaltet sich für die Münchener ähnlich kompliziert, wie es ihr Cheftrainer erwartet hatte. Schalke ist gallig, motiviert und in allen Belangen formverbessert im Vergleich zur Schlappe in Frankfurt. Weinzierl hat seine Elf richtig justiert, die Knappen halten gut dagegen und lassen sich das Spiel der Bayern nicht aufzwingen. Im Gegenteil - die Mannschaft in Königsblau hatte die deutlich besseren und auch mehr Torchancen als der FCB. Wir sind also gespannt auf einen hoffentlich ebenso interessanten zweiten Durchgang, bis gleich!
45
21:19
Ende 1. Halbzeit
45
21:17
Drei Minuten gibt es aufgrund der Schiedsrichter-Verletzung im ersten Durchgang oben drauf.
45
21:17
...den Ribéry ins gegenüberliegende Seitenaus feuert.
45
21:16
Kurz vor der Pause erzwingt Alaba gegen Höwedes einen Eckstoss...
44
21:16
Müller legt von der Grundlinie per Kopf zurück auf Lewandowski. Der Pole nimmt den Ball direkt, aber aus einer seltsam gebückten Haltung kann der Stürmer seinen Schuss nicht auf den Kasten bringen.
42
21:14
Goretzka kocht Renato Sanches ab. Der Schalker Jungstar setzt seinen Körper geschickt ein und hält den Gegner von sich fern, doch sein anschliessender Pass gelingt nicht komplett.
40
21:12
Markus Weinzierl tobt an der Seitenlinie auf und ab. Objektiv sieht das, was seine Mannschaft heute präsentiert, allerdings mehr als ordentlich aus. Der S04 steht seinen Mann gegen den favorisierten Rekordmeister und hatte bisher sogar die besseren Chancen.
38
21:08
Gelbe Karte für Benedikt Höwedes (FC Schalke 04)
Der Kapitän der Hausherren kommt im Mittelfeld viel zu spät gegen Ribéry in den Zweikampf und holt sich den Gelben Karton von Gräfe ab.
38
21:08
Neuer vereitelt das 1:0 für Schalke! Konoplyanka zündet an der linken Aussenbahn nach klasse Vorarbeit von Baba den Turbo und dringt bis kurz vor Neuer in den Strafraum ein, aber der Keeper der Bayern kann aus kurzer Distanz abwehren. Schalke ist am Drücker!
37
21:08
Ribéry gegen alle! Doch nach seinem Vorstoss über links kommt immerhin ein Eckball für die Gäste heraus...
36
21:07
Matija Nastasić und Thomas Müller prallen auf Höhe der Mittellinie ineinander. Doch wo der bayrische Angreifer ein Foul sieht, war nicht mehr als ein starkes Abwehrverhalten des serbischen Innenverteidigers.
36
21:07
...die, getreten von Thiago, nicht der Rede wert ist.
34
21:04
Noch eine Info zum Schiedsrichter: Manuel Gräfe ist im Strafraum der Gastgeber umgeknickt und läuft seitdem nicht wirklich rund. Der vierte Offizielle macht sich weiterhin warm, was eventuell auf einen Wechsel zur Halbzeit schliessen lässt.
32
21:03
Schalke steht recht gut auf dem grünen Geläuf. Die Knappen sind bissig in den Zweikämpfen und schalten zur richtigen Zeit auf Attacke. Bayern hat zwar mehr Ballbesitz, optisch ist das jedoch eine sehr ausgeglichene Sache in Gelsenkirchen bisher.
30
21:01
Vorerst läuft Manuel Gräfe aber wieder auf. Der Schiedsrichter wurde verarztet und scheint erstmal weitermachen zu können. Das Spiel läuft wieder.
29
21:01
Frank Willenborg, der vierte Offizielle, macht sich schon an der Seitenlinie bereit. Der junge Unparteiische würde laut Reglement für Gräfe einspringen - und damit eine unerwartete Feuertaufe im deutschen Oberhaus erleben. Noch stehen für Willenborg nämlich nur Spiele in der 2. Bundesliga auf dem Papier.
27
20:59
Momentan muss das Spiel unterbrochen werden, da es ein Verletzung zu geben scheint. Doch betroffen ist keiner der Spieler, sondern der Schiedsrichter: Manuel Gräfe lässt sich von den Schalker Physios betreuen. Währenddessen schnaufen die Akteure durch und besprechen das weitere Vorgehen.
26
20:58
Am Ende eines netten Tänzchens vor dem Strafraum landet eine Art Schuss-Flanke von Ribéry im Toraus.
25
20:56
Lewandowski! Erste dicke Chance für die Gäste. Thiago bedient Thomas Müller am rechten Flügel mit einem starken Steilpass. Der Nationalspieler hechtet dem Spielgerät hinterher und bedient mit gutem Auge und feinem Pass den Polen im Strafraum, dessen Direktabnahme jedoch knapp am linken Pfosten vorbeisaust.
23
20:54
Schalke hat die Überhand nach Torchancen. Der FCB bekommt erstmals in dieser Saison die Stirn geboten und muss sich richtig reinhängen, was auch Carlo Ancelotti an der Seitenlinie registriert hat.
21
20:53
Herber Ballverlust von Renato Sanches! Der Portugiese verliert das Leder, Huntelaar macht das Spiel schnell und schickt Goretzka, doch der ehemalige Bochumer bekommt aus spitzem Winkel keinen Druck hinter seinen Schussversuch und jagt den Ball am Kasten vorbei.
20
20:51
Auch wenn der Ball nicht aufs Tor geht - das hier war die dickste Chance für Schalke bisher! Choupo-Moting löffelt eine Flanke von links butterweich in den Sechzehner, wo Goretzka seinen Kopfball in Richtung der rechten Pfostens setzt. Neuer schaut nur hinterher, doch Alaba kann das Leder aus der Luft und in die Wolken kloppen.
18
20:49
Der nachfolgende Freistoss von Evgen Konoplyanka geht allerdings deutlich am Kasten vorbei. Weiter im Text.
17
20:48
Gelbe Karte für Mats Hummels (Bayern München)
Der ehemalige Dortmunder mimt das Bauernopfer und muss nach einem Ballverlust seines Teams den vorstossenden Naldo 30 Meter vor dem Kasten mit einer beherzten Grätsche abräumen. Die Gelbe Karte ist vollkommen gerechtfertigt.
16
20:48
Noch ist nicht viel Geschehen, was die Gemüter in der Arena hätte erhitzen können. Die Anfangsphase ist zwar sehr intensiv, Torchancen durften wir bisher aber noch keine echte sehen.
14
20:45
...doch der Gewaltschuss von Xabi Alonso bleibt in der blau-weissen Mauer hängen.
13
20:44
Gute Freistossmöglichkeit für die Bayern. Nachdem Lewandowski Stambouli den Ball vom Fuss stibitzt, wird dieser von Bentaleb 20 Meter vor dem Kasten per Grätsche abgeräumt...
12
20:43
Der S04 wird trittfester: Gehörten die ersten Minuten noch ganz klar den balldominanten Bayern, ist der Gastgeber mittlerweile ebenbürtig, bleibt aber dennoch vorsichtig und lauert auf Konter im eigenen Stadion.
10
20:41
Ein erster Abschluss von Schalke. Eric Maxim Choupo-Moting kann sich mit etwas Glück über den linken Flügel gegen zwei Rote durchsetzen, bekommt am Strafraumeck dann aber nicht mehr genügend Dampf hinter seinen Schuss und stellt Manuel Neuer deshalb vor keine grossen Probleme.
9
20:39
Schalke sucht durch Ballstafetten im Mittelfeld etwas Sicherheit im Passspiel. Keine schlechte Idee, wenn man sich in Erinnerung ruft, dass der SVW vergangene Woche kaum mal eine geordnete Passfolge auf die Kette bekommen hat.
7
20:38
Alter Groll rostet nicht. Auch beim sechsten Auftritt in seinem "alten Wohnzimmer" wird Manuel Neuer von den Fans der Knappen bei jedem Ballkontakt nach aller Herzenslust ausgepfiffen.
6
20:37
Noch bewegt sich die Partie in gemässigtem Fahrwasser. Der Gast aus dem Süden Deutschlands tastet sich vorsichtig an die Hausherren ran, Schalke lässt die Bayern erstmal kommen und geht vorerst keine Offensivaktion ein.
5
20:36
"Wir wollen und müssen international spielen. Unser Ziel ist es, den Anschluss an Gladbach, Leverkusen, Bayern und natürlich auch Dortmund zu bekommen", postulierte Markus Weinzierl die Aspirationen mit dem S04 im Vorfeld dieser Partie. Ein Dreier gegen den favorisierten Deutschen Meister wäre dafür ein ordentliches Statement.
3
20:34
Bei den Hausherren stechen die vielen Neuzugänge ins Auge, von denen viele sich erst noch beweisen müssen. Besonders frenetisch gefeiert wurde unter der Woche ein Leihgeschäft mit dem FC Sevilla: Evgen Konoplyanka steht heute bereits auf dem Flügel und soll für frischen Wind in der Offensive sorgen.
2
20:33
Einzige Neuerung in der Startaufstellung bei den Gästen ist die Premiere von Renato Sanches im Dress des Rekordmeisters. Der junge Portugiese spielt im Mittelfeld für Arturo Vidal, der mit der Nationalmannschaft unterwegs war und noch an einem Jetlag laboriert.
1
20:32
Der Ball rollt! Die Bayern spielen ganz in Rot von links nach rechts, Schalke in Königsblau in die entgegengesetzte Richtung.
1
20:31
Spielbeginn
20:31
Philipp Lahm gewinnt die Platzwahl und entscheidet sich für die Platzwahl, somit wird Schalke anstossen. Jeden Moment geht es los, viel Spass!
20:22
Schiedsrichter beim Heim-Debüt von Weinzierl auf Schalke ist der erfahrene Manuel Gräfe. Der Sportwissenschaftler leitet seit 12 Jahren Duelle in Deutschlands höchster Spielklasse und steht heute bereits zum 204. Mal in der Bundesliga an der Pfeife. An der Seitenlinie assistieren ihm Guido Kleve und Markus Sinn.
20:20
"Ich kann nur sagen: Wir haben einiges vor am Freitag! Es wird nicht einfach für ihn" - diese Kampfansage formulierte Bayerns Angreifer Thomas Müller in der "Bild" im Vorfeld des Aufeinandertreffens mit seinem Nationalmannschaftskumpel Benedikt Höwedes. Seit Dezember 2010 warten die Königsblauen auf einen Erfolg gegen den Rekordmeister im deutschen Oberhaus. Besser sieht da die Bilanz von Markus Weinzierl aus, der es mit dem FC Augsburg imerhin zwei Mal in den letzten zwei Jahren schaffte, die Münchener mit 1:0 zu bezwingen. Und auch der von Müller angestichelte Höwedes ist selbstbewusst: "Ich habe keine Angst vor ihm. Wir wissen, dass wir ganz anders auftreten müssen als in Frankfurt."
20:09
Der Gast von der Isar reist traditionell schon mit der berühmten breiten Brust an, doch nach dem 6:0-Auftaktsieg gegen (ein zugegebenermassen desolates) Werder Bremen dürfte der Rückenwind gewaltig sein. Bleibt zu befürchten, dass der Deutsche Meister auch über die Knappen hinwegfegt? Ganz so einfach wird es nicht, wenn man dem neuen Cheftrainer der Münchener, dem Italiener Carlo Ancelotti, Glauben schenken darf. Der rechnet mit einer Trotzreaktion der Schalker: "Sie haben das erste Spiel verloren und werden besonders motiviert sein. Es wird schwer." Trotzdem wolle man sich im Gastspiel beweisen und einen guten Start in die anstehenden englischen Wochen mit sieben Spielen in 20 Tagen erwischen: "Wir sind bereit für die Periode. Es ist wichtig, mit einem Sieg in die Periode zu starten."
19:58
Mit einer Leistung wie der vergangene Woche in der Mainmetropole wird das nicht klappen, versichert auch Torjäger Klaas-Jan Huntelaar, der als Knappe noch nie in der Bundesliga gegen den Rekordmeister treffen konnte: "Gegen die Bayern wollen wir ein anderes Gesicht zeigen. Dass es nicht leicht wird, wissen wir. Trotzdem gehen wir die Aufgabe positiv an." S04-Sportvorstand Christian Heidel mahnte seine Schützlinge andererseits erneut vor Selbstüberschätzung. "Ich habe den Eindruck, einige glauben, es geht mit 98 Prozent. Aber sie müssen in jedem Spiel ans Limit gehen", so der ehemalige Mainzer. Sein Coach feilt derweil an der richtigen Elf für den Schlagabtausch: "Es geht darum, die richtige Mischung zu finden und eine Mannschaft zu entwickeln, die kampfstark und gierig ist", erklärt Weinzierl, der eine Umstellung auf eine Dreier- bzw. Fünferabwehrkette erwägt, "meine Grundüberzeugung ist, dass man mutig weiterkommt. Wie mutig wir gegen Bayern sein werden, besprechen wir."
19:54
Zu allem Überfluss reist zum ersten Heimauftritt der jungen Spielzeit nun der furiose FC Bayern München ins Ruhrgebiet, "eine der besten Mannschaften Europas", wie auch Markus Weinzierl weiss. Der Ex-Augsburger würde sich wahrlich einen angenehmeren Gegner bei seinem ersten Mal in Königsblau an der Seitenlinie der Arena auf Schalke vorstellen können, andererseits: "Zweimal im Jahr musst oder darfst du gegen die Bayern spielen. Das ist ein Highlight, in dem wir sie herausfordern wollen. Jeder einzelne Spieler ist gefordert, sich von der besten Seite zu zeigen."
19:50
Was waren das für Wochen des Frohsinns, die auf Schalke im Vorfeld des Saisonstarts herrschten. Die sportliche Führung wurde rundum erneuert; mit Markus Weinzierl konnte man einen kompetenten und sympathischen Trainer verpflichten und in Christian Heidel den Mainzer-Macher in den Pott locken. Doch bereits nach dem ersten Spieltag kehrt wieder Unruhe in den Verein vom Berger Feld ein, die königsblauen Alarmglocken schrillen. Zwar konnten sich die Knappen im DFB-Pokal gegen einen Sechstligisten durchsetzen, in der Liga folgte allerdings der erste Dämpfer. Saisonspiel und Partie Nummer Eins unter dem Duo Weinzierl/Heidel ging in Frankfurt mit 0:1 verloren. Ein Treffer vom hessischen Fussballgott Alex Meier reichte, um in Gelsenkirchen wieder für glühende Kohlen unterm Hintern zu sorgen.
19:31
Herzlich willkommen zum zweiten Spieltag der Fussball-Bundesliga! Den Auftakt unter westfälischem Flutlicht machen der wankelmütige S04 und Serienmeister Bayern München - wir wünschen beste Unterhaltung!

Aktuelle Spiele

21.09.2016 20:00
Bayern München
Bayern München
Bayern
3
1
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
0
Beendet
20:00 Uhr
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
0
FC Augsburg
FC Augsburg
Augsburg
0
0
Beendet
20:00 Uhr
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
1
1
1. FC Köln
1. FC Köln
Köln
3
1
Beendet
20:00 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder
1
1
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
0
Beendet
20:00 Uhr
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
1
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
1
0
Beendet
20:00 Uhr

Spielplan - 2. Spieltag

26.08.2016
Bayern München
Bayern München
Bayern
6
2
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder
0
0
Beendet
20:30 Uhr
27.08.2016
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
1
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
0
0
Beendet
15:30 Uhr
FC Augsburg
FC Augsburg
Augsburg
0
0
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
Beendet
15:30 Uhr
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburg
1
1
FC Ingolstadt 04
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
1
0
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Köln
1. FC Köln
Köln
2
1
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
0
Beendet
15:30 Uhr
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
2
1
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1
0
Beendet
15:30 Uhr
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
2
1
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
0
Beendet
18:30 Uhr
28.08.2016
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
1
0
Beendet
15:30 Uhr
1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
2
0
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
2
0
Beendet
17:30 Uhr
09.09.2016
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
0
0
Bayern München
Bayern München
Bayern
2
0
Beendet
20:30 Uhr