Europa League

Sevilla FC
Sevilla
2
1
Manchester United
ManUtd
1
1
Beendet
21:00 Uhr
Sevilla:
26'
Suso
78'
de Jong
ManUtd:
9'
Bruno Fernandes
90
23:01
Fazit:
Der FC Sevilla greift abermals nach den dem Pokal. Die Andalusier stehen im Endspiel der Europa League. Mit 2:1 schlagen die Mannen von der iberischen Halbinsel Manchester United. Gerade ob des zweiten Durchganges ist der Erfolg etwas glücklich, hatten die Red Devils kurz nach dem Seitenwechsel doch mehrfach die Chance selber in Führung zu gehen. Nach einem ausgeglichenen ersten Durchgang wäre es das 2:1 für United gewesen, das zwar einen besseren Start in die Partie erwischte, nach der frühen Führung aber etwas zu passiv wurde. Was den Briten nach dem Wechsel nicht gelang, schaffte dann der eingewechselte Luuk de Jong, der in der Schlussviertelstunde goldrichtig stand und seine Mannschaft ins Endspiel schoss.
90
22:56
Spielende
90
22:53
Mit Ighalo kommt nun nochmal ein bulliger Angreifer. Die Marschroute ist damit klar, die Brechstange soll es richten.
90
22:52
Einwechslung bei Manchester United: Odion Ighalo
90
22:52
Auswechslung bei Manchester United: Mason Greenwood
90
22:51
Ganze sechs Minuten gibt es von Dr. Felix Brych oben drauf. Eine Nachspielzeit, die durchaus ihre Berechtigung hat, die der deutsche Referee in der Bundesliga aber wohl nicht in dieser Form gegeben hätte.
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
88
22:50
Die reguläre Spielzeit neigt sich dem Ende zu und nun schmeisst United nochmal alles nach vorne. Drei Wechsel gibt es, zudem wird die Viererkette aufgelöst.
87
22:49
Einwechslung bei Manchester United: Timothy Fosu-Mensah
87
22:49
Auswechslung bei Manchester United: Aaron Wan-Bissaka
87
22:47
Einwechslung bei Manchester United: Daniel James
87
22:47
Auswechslung bei Manchester United: Marcus Rashford
87
22:47
Einwechslung bei Sevilla FC: Nemanja Gudelj
87
22:47
Auswechslung bei Sevilla FC: Joan Jordán
87
22:46
Einwechslung bei Manchester United: Mata
87
22:46
Auswechslung bei Manchester United: Brandon Williams
86
22:46
Gelbe Karte für Munir (Sevilla FC)
Munir sieht selber aber auch den Karton, weil er selbigen für Maguire lautstark fordert.
86
22:45
Gelbe Karte für Harry Maguire (Manchester United)
Maguire legt Munir und hindert ihn zudem noch am aufstehen. Klarer Fall, Gelb ist da in Ordnung.
84
22:45
Sobald die Kugel weg ist, formiert sich Sevilla ganz tief in der eigenen Hälfte. Nun hilft nur ein Geniestreich oder ein Lucky Punch für die Red Devils, die bislang zudem noch nicht gewechselt haben.
81
22:42
United muss nun kommen und so ergeben sich Räume für Sevilla. Die Spanier halten den Ball aber nach Möglichkeit in den eigenen Reihen, um hier fleissig an der Uhr zu drehen.
78
22:37
Tooor für Sevilla FC, 2:1 durch Luuk de Jong
Sevilla nutzt die erste Chance der zweiten Halbzeit zur Führung! Navas wird auf der rechten Seite nicht wirklich gestört und flankt in die Mitte. Dort schlafen Lindelöf und vor allem Wan-Bissaka und lassen de Jong aus den Augen. Der Niederländer hält dankend den Fuss hin und bringt seine Mannschaft einen Schritt näher in Richtung Finale.
75
22:36
Während Sevilla wechselt, berät sich das Schiedsrichtergespann über einen möglichen Elfmeter für die Spanier. Mittelpunkt ist mal wieder die leidige Handdiskussion. Bei einem Freistoss dreht sich Bruno Fernandes in der Mauer weg und bekommt die Kugel an den Ellbogen. Wie so oft gilt hier für einen möglichen Handelfmeter: Kann man geben, muss man aber nicht.
75
22:34
Einwechslung bei Sevilla FC: Franco Vázquez
75
22:34
Auswechslung bei Sevilla FC: Suso
70
22:28
Auch wenn United etwas passiver agiert, kommt von Sevilla offensiv im zweiten Durchgang herzlich wenig. Die Spanier, die schon im ersten Abschnitt kein Feuerwerk im gegnerischen Sechzehner zündeten, kommen kaum in die Gefahrenzone.
66
22:26
Gelbe Karte für Marcus Rashford (Manchester United)
Um dies zu untermauern holt sich Rashford direkt mal eine Gelbe Karte ab, weil er sich über einen nicht gegebenen Einwurf aufregt. Überflüssige Aktion des Engländers.
64
22:25
In vielen kleinen Zweikämpfe und vor allem an den Reaktionen danach kann man erkennen, wo diese Partie emotional noch hingehen kann. Dr. Felix Brych könnte hier noch deutlich mehr zu tun bekommen als es jetzt schon der Fall ist.
61
22:23
Die Dranphase der Red Devils ebbt ein wenig ab. Die Mannen von Ole Gunnar Solskjær lasen sich wieder etwas tiefer fallen und spielen etwas passiver. Einzige Erklärung dafür kann eigentlich nur sein, dass man sich die Kräfte einteilt, denn so gut wie die Anfangsphase der zweiten Halbzeit war, gäbe es keinen Grund defensiver zu agieren.
57
22:18
Sevilla reagiert auf die aktuelle Drangphase des Gegners mit zwei offensiven Wechseln, um für mehr Entlastung zu Sorgen. Während Munir eher kreativ helfen soll, wird de Jong probieren die Bälle zu halten, um seine Mitspieler aus der eigenen Hälfte herausrücken zu lassen.
56
22:16
Einwechslung bei Sevilla FC: Luuk de Jong
56
22:16
Auswechslung bei Sevilla FC: Youssef En-Nesyri
56
22:15
Einwechslung bei Sevilla FC: Munir
56
22:15
Auswechslung bei Sevilla FC: Lucas Ocampos
53
22:13
Es folgt die dritte(!) richtig gute Chance in den letzten Minuten. Ballverlust von Banega und plötzlich stehen vier Red Devils vor der Innenverteidigung der Spanier. Pogba schickt Martial, der vor dem Kasten abermals Nerven zeigt und am starken Bounou scheitert. Die Führung der Briten ist mittlerweile mehr als überfällig.
50
22:10
United kommt bockstark aus der Pause! Fernandes flankt von der halbrechten Seite in die Mitte, wo der Ball jedoch an Freund und Feind vorbeisegelt. Am langen Pfosten ist Martial ganz allein, scheitert aber an Bounou. Auch der Nachschuss wird geblockt und die Chance ist dahin.
47
22:06
Und sofort gibt es die dicke Chance für die Red Devils! Bruno Fernandes spielt einen starken Steilpass auf Greenwood, der bis hin zum Abschluss alles richtig macht, aus kurzer Distanz aber an Bounou scheitert.
46
22:05
Der Ball rollt wieder! Wechsel gibt es auf beiden Seiten vorerst keine, die Mannschaften kommen unverändert aus der Pause.
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:51
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen dem FC Sevilla und Manchester United leistungsgerecht 1:1. Nachdem beide Mannschaften forsch in die Partie gestartet waren, änderte das 1:0 von United vorerst das Spielgeschehen. Nach dem berichtigten Elfmeter und der Führung wurde United zunehmend passiver und überliess Sevilla den Ball. Lange stand die Hintermannschaft der Red Devils zwar gut, eine erste Schlafmützigkeit nutzen die Spanier aber sofort aus. Durch den Ausgleich wachten die Engländer dann aber wieder mehr auf und spielten fortan mit. Dementsprechend geht das Remis zur Halbzeit absolut in Ordnung.
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:48
United hat durchaus seine Räume, die sie nun auch über die rechte Seite nutzen. Bruno Fernandes bekommt die Kugel im Rückraum, seinen Schuss kann Bounou aber parieren.
45
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
42
21:45
Die Partie wird mittlerweile auch wieder etwas härter, was allerdings Williams da macht ist einfach lächerlich. Der Linksverteidiger schmeisst sich nach einem Luftkampf in die Beine seines Gegenspielers und macht sofort eine Szene. Gut, dass alle anderen und vor allem die Schiedsrichter unbeeindruckt bleiben.
38
21:39
Die Briten werden nun etwas aktiver und spielen wieder mehr mit. Sofort hat der Titelträger von 2017 auch wieder seine Möglichkeiten und agiert nun auf Augenhöhe.
34
21:34
Manchester kommt nun mal wieder nach vorne und das mit einigen Spielern. Greenwood legt zurück auf Pogba, der sofort auf Martial spielt. Dessen Schuss aus 18 Metern geht aber weit über den Querbalken. Aus der Position war deutlich mehr drin.
32
21:32
Der Ausgleich nach einer guten halben Stunde geht im Übrigen absolut in Ordnung, denn der FC Sevilla tut hier eindeutig mehr für das Spiel. 66 Prozent Ballbesitz unterstreichen diesen Eindruck.
29
21:29
United hadert mit dem deutschen Schiedsrichtergespann, denn im Vorlauf des Ausgleich hätte es einen Einwurf für United geben müssen. Dieser war allerdings weit in der Hälfte der Spanier und hatte mit dem Tor eigentlich nicht viel zu tun.
26
21:26
Tooor für Sevilla FC, 1:1 durch Suso
Da ist der Ausgleich! Auf der linken Seite hat Sevilla zu viel Raum den Reguilon mit einem tollen Sprint nutzt. Der Querpass des Linksverteidigers rutscht auf den langen Pfosten durch, wo Suso aus zehn Metern einnetzt.
21
21:21
Gelbe Karte für Diego Carlos (Sevilla FC)
Unnötig ist auch das Foul von Diego Carlos, auch wenn hier Gelb etwas hart ist. Dr. Felix Brych scheint nun seine Linie abzustecken.
17
21:18
Gelbe Karte für Brandon Williams (Manchester United)
Der junge Linksverteidiger hält an der Aussenlinie den Fuss drauf und sieht dafür völlig zurecht die Gelbe Karte. Überflüssiges Foul des Youngsters.
17
21:18
Nun kombiniert sich Sevilla mal durch das Zentrum nach vorne. Ocampos wird in den Sechzehner geschickt und versucht es ebenfalls aus spitzem Winkel. De Gea ist zur Stelle, während sich in der Mitte Ocampos' Mitspieler ob des fehlenden Querpasses beschweren.
14
21:15
Ballverlust der Spanier und sofort läuft der Konter von United. Bruno Fernandes treibt den Ball nach vorne und legt die Kugel in den Lauf von Fred. Dieser geht zwar mit einem Übersteiger am Gegner vorbei, kommt dabei aber zu weit nach aussen, sodass der Winkel beim Abschluss etwas zu ungünstig ist.
13
21:14
Immer wieder versucht Sevilla die Abwehr der Gäste mit weiten Diagonalbällen auf dem falschen Fuss zu erwischen. Bislang jedoch wird nicht schnell genug nachgerückt, um den sich bietenden Platz auch in Torgefahr umzumünzen.
9
21:09
Tooor für Manchester United, 0:1 durch Bruno Fernandes
Die Chance vom Punkt lässt sich Bruno Fernandes, wie auch im Viertelfinale, nicht nehmen. Der Schütze versenkt die Kugel oben links und dreht jubelnd ab.
7
21:07
Es gibt Elfmeter für United! Rashford läuft von der halblinken Seite nach vorne und zieht in die Mitte. Der Doppelpass mit Martial ist überragend und Rashford kommt zum Abschluss. Nach seinem Schuss wird der Engländer rüde abgeräumt und weil der Vorteil nichts einbringt, zeigt Schiri Brych auf den Punkt.
4
21:06
Beide Mannschaften zeigen schon in den ersten Minuten, wo die Reise hingehen soll. Die Teams laufen den Gegner früh an und versuchen schnelle Ballgewinne zu forcieren.
1
21:01
Auf geht's! United stösst an und das in den dunkelgrauen Jerseys. Sevilla agiert wie gewohnt in weissem Dress.
1
21:00
Spielbeginn
20:44
Auch United-Trainer Solskjaer verzichtet auf die ganz grosse Rotation, tauscht aber immerhin zwei Mal. David De Gea steht wieder zwischen den Pfosten und hat Lindelöf vor sich, der Bailly in der Viererkette ersetzt.
20:30
Wer das Viertelfinale des FC Sevilla gegen Wolverhampton verfolgt hat, dürfte die Startelf der Spanier wiedererkennen. Trainer Lopetegui schickt dieselben Akteure ins Rennen wie im Viertelfinale und setzt somit zum Ende der langen Saison auf Kontinuität.
Die beiden Klubs trafen in einem europäischen Wettbewerb erst zweimal aufeinander. Im Frühjahr 2018 hatten sie das Vergnügen im Sechszehntelfinale der Champions League. Damals konnten die Spanier das Ticket für die nächste Runde buchen. Der Mann des Abends war der Franzose Wissam Ben Yedder, der sein Team durch einen Doppelpack auf die Siegerstrasse führte. Der Stürmer spielt aber mittlerweile in seiner Heimat für den AS Monaco
Manchester United, das im Jahre 2017 den Titel holte, bezwang in der Runde der letzten Acht den dänischen Vertreter FC Kopenhagen ebenfalls mit 1:0. Die Engländer mussten sich in dieser Partie gar durch eine Verlängerung quälen ehe in der 95. Minute das Tor des Tages von Bruno Fernandes fiel.
Die Europa League und der Sevilla FC - das passt einfach zusammen wie Pommes und Mayo oder Köln und Karneval. Die Andalusier haben den Wettbewerb bereits fünfmal gewonnen und sind damit Rekordsieger. Am Dienstag bezwangen sie die Wolverhampton Wanderers knapp mit 1:0 durch ein spätes Tor des argentinischen Stürmers Lucas Ocampos.
Im Kölschen Rhein-Energie-Stadion kommt es ab 21:00 Uhr zum Duell des FC Sevilla gegen Manchester United. Der Gewinner dieser Partie wird in das Finale an gleicher Stelle am Freitag einziehen. Viel Vergnügen beim mitlesen und mitfiebern!

Aktuelle Spiele

11.08.2020 21:00
Shakhtar Donetsk
Shakhtar Donetsk
Donetsk
4
2
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
0
Beendet
21:00 Uhr
Wolverhampton Wanderers
Wolverhampton Wanderers
Wolverhampton
0
0
Sevilla FC
Sevilla FC
Sevilla
1
0
Beendet
21:00 Uhr
16.08.2020 21:00
Sevilla FC
Sevilla FC
Sevilla
2
1
Manchester United
Manchester United
ManUtd
1
1
Beendet
21:00 Uhr
17.08.2020 21:00
Inter
Inter
Inter
5
1
Shakhtar Donetsk
Shakhtar Donetsk
Donetsk
0
0
Beendet
21:00 Uhr
21.08.2020 21:00
Sevilla FC
Sevilla FC
Sevilla
3
2
Inter
Inter
Inter
2
2
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Halbfinals

19.09.2019
APOEL Nikosia
APOEL Nikosia
APOEL
3
0
F91 Dudelange
F91 Dudelange
F91 Dudelange
4
1
Beendet
18:55 Uhr
Qarabağ FK
Qarabağ FK
Qarabağ FK
0
0
Sevilla FC
Sevilla FC
Sevilla
3
0
Beendet
18:55 Uhr
Dinamo Kiev
Dinamo Kiev
Din. Kiev
1
0
Malmö FF
Malmö FF
Malmö FF
0
0
Beendet
18:55 Uhr
FC København
FC København
København
1
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
0
Beendet
18:55 Uhr
FC Basel
FC Basel
FC Basel
5
2
FK Krasnodar
FK Krasnodar
FK Krasnodar
0
0
Beendet
18:55 Uhr
Getafe CF
Getafe CF
Getafe
1
1
Trabzonspor
Trabzonspor
Trabzon
0
0
Beendet
18:55 Uhr
LASK
LASK
LASK
1
1
Rosenborg BK
Rosenborg BK
Rosenborg
0
0
Beendet
18:55 Uhr
PSV Eindhoven
PSV Eindhoven
Eindhoven
3
2
Sporting CP
Sporting CP
Sporting
2
1
Beendet
18:55 Uhr
Stade Rennes
Stade Rennes
Rennes
1
1
Celtic FC
Celtic FC
Celtic
1
0
Beendet
18:55 Uhr
CFR Cluj
CFR Cluj
CFR Cluj
2
1
Lazio Roma
Lazio Roma
Lazio
1
1
Beendet
18:55 Uhr