DE | FR

Super League

FC Lausanne
0
0
FC Lausanne-Sport
Grasshoppers
2
1
Grasshopper Club Zürich
FC Lausanne:
Grasshoppers:
28'
Momoh
67'
Momoh
20:05
Verabschiedung
Ich bedanke mich herzlich für ihr Mitfiebern und wünsche noch einen schönen Abend!
20:02
Ausblick
Am Sonntag, dem 20. Februar bekommt es der GCZ mit den Young Boys zu tun. Lausanne muss in einer Woche nach Basel reisen.
19:52
19:52
Fazit zweite Halbzeit
Auch in der zweiten Halbzeit bleibt das grosse Spektakel aus, weil es Lausanne nicht schafft Torgefahr zu erzeugen. Die Grasshoppers bleiben dagegen leicht spielbestimmend und nutzen wenige Lücken in der Lausanner Defensive gekonnt aus. Francis Momoh wird in der 67. Minute ungenügend bewacht und kürt sich mit seinem zweiten Tor zum Matchwinner. Lausanne verzeichnet kaum einmal einen Torschuss und bringt GC nie richtig in Bedrängnis. Das Heimteam bleibt bis zum Ende harmlos und muss die dritte Saisonniederlage in diesem Jahr hinnehmen. Zudem bleiben die Lausanner im dritten Pflichtspiel in Folge torlos. GC dagegen zieht vorübergehend an Sion vorbei und belegt neu den sechsten Rang in der Tabelle.
19:50
Spielende
Das Spiel ist aus. Die meisten Zuschauer werden das Stadion enttäuscht verlassen. GC gewinnt verdient mit 0:2!
90'
19:49
Enttäuschend ist bei Lausanne, dass selbst die Standards kaum Ertrag bringen. Ein nächster Eckball verläuft im Sande...
90'
19:47
Drei Minuten werden nachgespielt.
89'
19:46
Gelb-Rote karte gegen Adrien Trebel (Lausanne-Sport)
Trebel packt eine nächste Grätsche aus und kassiert die zweite gelbe Karte. Ein leichtes Zurückziehen beim Zweikampf reicht nicht mehr, um die Karte zu verhindern.
88'
19:44
Da Silva kann alleine losziehen und hat auf der rechten Seite gleich drei freie Mitspieler. Er versucht diese auch anzuspielen, doch Suzuki eilt rechtzeitig zurück und vereitelt die Situation!
86'
19:44
Gelbe Karte gegen Christián Herc (Grasshoppers)
Ein klares Zurückziehen von Herc führt zur ersten Karte in dieser Halbzeit.
85'
19:42
Einwechslungen Grasshoppers
Momoh und Kawabe verlassen das Feld. Léo Bonatini und Amir Abrashi kommen für die Schlussminuten.
84'
19:41
Einwechslung Lausanne-Sport
Noch einmal kommt neues Personal: Sow verlässt das Feld für Trae Coyle.
83'
19:39
Einen nächsten Eckball für Lausanne wird von der GC-Hintermannschaft aus der Gefahrenzone geköpft.
81'
19:37
Nun zieht sich GC etwas gar weit zurück. Dies haben sie auch selbst gemerkt und wollen nun auch selbst wieder etwas fürs Spiel machen.
79'
19:36
Dann eine scharfe Flanke auf den ersten Pfosten bei Lausanne, doch der Stürmer erreicht den Ball nur spärlich mit dem Kopf und holt immerhin einen Eckball heraus. Diesen können die Hoppers ohne Mühe klären.
78'
19:34
Seit mehr als 30 Minuten (!) konnte Lausanne keinen Torabschluss abgeben. Es geht bei Lausanne wirklich gar nichts nach vorne.
76'
19:32
Einwechslung Lausanne-Sport
Hicham Mahou kommt für Zeki Amdouni. Auch Bruno Jordão hat das Feld verlassen, für ihn kommt Dion Kacuri.
75'
19:31
Pollero wird mit einem hohen Ball durch die Mitte gesucht, doch Moreira spielt mit und kommt vor dem Lausanner an den Ball.
73'
19:29
Die Hoppers haben den Ball auf ihrer Seite und lassen diesen einfach laufen. Bei Lausanne scheinen auch schon die Kräfte nachzulassen.
71'
19:29
Jetzt kann sich auch das Gästeteam etwas zurückziehen und die Gegner kommen lassen. Viel Risiko werden die Gäste nicht mehr eingehen.
69'
19:26
Das war jetzt ein Genickschlag für das Heimteam. Wie soll man zwei Tore noch aufholen, wenn man sich kaum eine Torchance erspielt?
67'
19:24
Toooooooooor für den Grasshopper Club Zürich! 0:2 durch Francis Momoh
Kawabe legt auf links ab zu Lei Li, der den Ball flach in die Mitte spielt. Momoh steht im Strafraum völlig frei und kann unbedrängt aus kürzester Distanz einschieben! Natürlich war es bei diesem Gegentor fatal, Momoh so alleine zu lassen!
65'
19:22
Einwechslung Grasshoppers
Nun nimmt auch Contini einen Doppelwechsel vor: Dominik Schmid geht für Lei Li aus dem Spiel. Kaly Sene verlässt das Feld für Nuno da Silva.
64'
19:20
André Moreira wird vom eigenen Mitspieler Bruno Jordão unter Bedrängnis gebracht, der einen Rückpass viel zu scharf spielt. Der GC-Torhüter kann den Ball gerade noch zur Seite schlagen.
62'
19:18
Es mangelt weiterhin an Torchancen. Je länger das Spiel andauert, desto mehr werden sich diese aber wohl häufen.
60'
19:16
Die Lausanner greifen nun etwas früher an, was hinten für einige Lücken führt. Die Gäste haben weiterhin etwas mehr Spielanteile und werden versuchen, dies auszunutzen.
58'
19:15
Die Grasshoppers erspielen sich einige Eckbälle. Insgesamt wird hier aber zu wenig Gefahr erzeugt. Bolla kommt aus dem Hinterhalt zumindest zu einem Abschluss, der rechts am Pfosten vorbeifliegt.
56'
19:13
Einwechslungen Lausanne-Sport
Doppelwechsel beim Heimteam: Jean N'Guessan geht für Rodrigo Pollero raus. Zudem kommt Stjepan Kukuruzović für Trazié Thomas.
56'
19:11
Lausanne kann etwas mehr Ballbesitz für sich beanspruchen.
54'
19:09
Trazié Thomas kommt über die rechte Seite und schlägt eine tiefe Flanke in den Strafraum hinein, Margreitter klärt ohne Mühe und schlägt den Ball aus der GC-Zone.
52'
19:08
Auch GC ist hinten nicht unverwundbar, das haben wir heute schon ein Paar Mal zu sehen bekommen. Lausanne macht aber (zumindest in der ersten Halbzeit) viel zu wenig, um dies auch auszunutzen.
50'
19:06
N'Guessan hat für Lausanne plötzlich viel Platz im Vorwärtsgang. Er spielt den weiten Ball in Richtung Spitze, doch Amdouni kann den Ball nicht aus der Luft heraus annehmen.
48'
19:04
Sogleich ist GC wieder in Ballbesitz und versucht nach vorne zu spielen. Lausanne zieht sich noch zurück...
46'
19:03
Start zweite Halbzeit
Es geht weiter in Lausanne!
46'
18:51
Einwechslung Lausanne-Sport
In der Pause wird der erste Wechsel vollzogen: Brahima Ouattara geht für Goduine Koyalipou aus dem Spiel.
18:49
18:48
Fazit erste Halbzeit
Die Grasshoppers übernehmen das Zepter von Beginn an, die Lausanner stellen sich mehr oder weniger hinten rein. Trotz viel Ballbesitz können die Hoppers aber kaum Gefahr kreieren, die zündende Idee ist oft nicht vorhanden. Die Präsenz der Gäste in Tornähe kann aber dann trotzdem in ein Tor umgewandelt werden: Mit der ersten Grosschance bringt Francis Momoh die Grasshoppers in Führung. Das Tor tut dem Spiel gut, weil nun auch Lausanne mehr nach vorne macht und hinten etwas aufmacht. Die grösste Chance hat Amdouni kurz vor dem Pausenpfiff, Moreira hält seinen Kasten aber dicht. Insgesamt kommt von Lausanne zu wenig, GC führt verdient mit 0:1.
18:46
Ende der ersten Halbzeit
Die Nachspielminuten führen nicht mehr zu einer Torchance. GC führt mit 0:1.
45'
18:45
Zwei Minuten werden nachgespielt.
44'
18:44
Im Anschluss kommt Lamine Koné noch zu einer Kopfballchance, der Ball fliegt aber über die Latte.
44'
18:43
Die beste Chance der Lausanne! Amdouni zieht an der Strafraumgrenze mit links ab, Moreira hebt ab und verhindert das Tor mit einer starken Parade!
42'
18:41
Chafik kann eine Situation an der eigenen Grundlinie nicht richtig klären, sodass die Hoppers im Strafraum des Gegners präsent bleiben. Es kommt zu einer nächsten Ecke, doch die Flanke kommt nicht gut genug.
40'
18:39
Ein weiterer hoher Ball in den Lausanner Strafraum zu Sene, der diesen mit dem Kopf nicht richtig trifft, noch abgefälscht wird und im Out landet! Der anschliessende Eckball führt nicht zu einer weiteren GC-Chance.
38'
18:36
Gelbe Karte gegen Bruno Jordão (Grasshoppers)
Das war ein sehr offensichtliches und unnötiges Foul von Jordao, der hier seinen Gegenspieler klar am Trikot zurückzieht. Es folgt die nächste Karte.
36'
18:35
Das Tor hat dem Spiel gut getan, weil nun auch Lausanne versucht, hinten etwas aufzumachen und mehr nach vorne zu riskieren.
34'
18:34
Für einmal kann Lausanne schnell umschalten, Hayao Kawabe muss an der Seitenlinie mit einem groben Foul eingreifen. Der Schiedsrichter ermahnt Kawabe ein letztes Mal und zückt keine Karte.
33'
18:32
Hier fällt der vermeintliche Ausgleich für Lausanne! Plötzlich tauchen gleich zwei Lausanner im gegnerischen Strafraum auf, Moreira stürmt raus und blockt den Ball, er spickt im Anschluss aber an den Arm des Lausanner Stürmers, woraufhin dieser einnetzt, dann aber wegen eines Handspiel zurückgepfiffen wird.
31'
18:31
Monteiro und Suzuki in der eigenen Zone beinahe mit einem gefährlichen Missverständnis. Am Ende kann der Ball aber zum eigenen Torwart zurückgepasst werden.
29'
18:29
GC trifft hier mit der allerersten wirklichen Torchance! Verdient ist die Führung aber allemal, weil Lausanne viel zu wenig für's Spiel macht.
28'
18:28
Toooooooooor für die Grasshoppers! 0:1 durch Francis Momoh
Ein weiter Ball in den Lausanner Strafraum zu Schmid. Dieser leitet per Kopf nach links weiter, wo Momoh völlig alleine gelassen wird und den Ball mit einem harten Schuss unhaltbar rechts im Tor versenkt! Es ist eine Torpremiere von Francis Momoh.
27'
18:26
Lausanne gelingt es nur ganz selten, sein Spiel ordentlich aufzubauen. Die Hoppers stören frühzeitig und erobern sich den Ball regelmässig.
25'
18:24
Auffällig sind in dieser Halbzeit auch die hart geführten Zweikämpfe, die immer wieder für Schmerzen sorgen. Auch eine gelbe Karte wurde schon gezückt.
23'
18:22
Der erste Viertel dieses Spiels war eher träge. GC bestimmt das Spiel, Lausanne stellt sich hinten rein und kann Torchancen des Gegners weitgehend verhindern. Wir erhoffen uns noch etwas mehr Action!
21'
18:20
Ein hoher, weiter Ball auf Momoh hinter die Lausanner Abwehr kommt gut an. Von dort aus hat Momoh die ganz grosse Gelegenheit, wird aber wegen einer Abseitsposition zurückgepfiffen.
20'
18:19
Koné verhindert eine erste Grosschance der Hoppers, nachdem Kawabe durch die Mitte lanciert wurde. Von dort aus versucht er zum mitgelaufenen Spieler weiterzuleiten, doch Koné hält sein Bein hin und verhindert das Pässchen.
18'
18:17
Lausanne konnte etwas besser ins Spiel finden. Nun können auch die Hausherren den Ball für längere Zeit in den eigenen Reihen halten.
16'
18:16
Ein nächster Abschluss der Hoppers landet im weiten Nirgendwo über dem Tor.
15'
18:14
Lausanne erstmals im Vorwärtsgang: Trazié Thomas kommt über rechts und spielt scharf ins Zentrum. Moreira passt aber auf und kann im eigenen Strafraum eingreifen.
13'
18:11
Die Hoppers bestimmen weiterhin das Spiel und nutzen die gesamte Breite des Spielfelds aus. Die Bälle werden immer wieder via Querpässe über beide Seiten gespielt.
11'
18:10
Zusammenstoss zwischen Ouattara und Margreitter im Luftduell. Die beiden werden derzeit auf dem Rasen gepflegt, es wird wohl aber für beide weitergehen.
9'
18:07
Sène holt für GC den ersten Eckball heraus. Schmid flankt auf den ersten Pfosten, im Anschluss kommt der Ball an die Strafraumgrenze zu Bolla. Von dort aus kommt der erste Abschluss, der aber deutlich neben dem Tor landet.
7'
18:05
Nach den Startminuten lässt sich eine leichte Überlegenheit des Grasshopper Club feststellen. Lausanne zieht sich meist zurück. Chancen gab es hier aber noch keine.
5'
18:03
Die Gäste lauern nun um den Strafraum herum. Kawabe verlagert das Spiel nach rechts aussen. Von dort kommt eine erste ungefährliche Flanke in die Mitte.
3'
18:02
Gelbe Karte gegen Adrien Trebel (Lausanne-Sport)
Ein hartes Einsteigen von Trebel gegen Kawabe führt bereits zur ersten gelben Karte des Spiels. Kawabe bleibt kurz liegen, kann aber weitermachen.
2'
18:01
GC versucht von Beginn an früh zu stören und den Gegner unter Bedrängnis zu bringen oder zu Fehlern zu zwingen.
1'
17:59
Spielbeginn
Die Gäste aus Zürich stossen an. Los geht's!
17:59
Gleich gehts' los im Stade de la Tuilière! Die Spieler laufen ein, Lausanne tritt ganz in Weiss an, die Hoppers in den schwarzen Auswärtstrikots!
17:21
Schiedsrichter
Sven Wolfensberger leitet das heutige Spiel zusammen mit Jan Köbeli und Benjamin Zürcher an den Seitenlinien.
17:21
Startelf Lausanne-Sport
Stjepan Kukuruzović nimmt erneut auf der Bank Platz. Adrien Trebel erhält den Vorzug vor Nassim Zoukit im Mittelfeld.
17:09
Startelf Grasshoppers
Im Vergleich zum Spiel gegen den FC Zürich ist neu Georg Margreitter auf dem Feld und führt sein Team als Captain an. Auch Noah Loosli, Kaly Sene (kehrt nach Gelbsperre zurück) und Bruno Jordão stehen neu auf dem Matchblatt. Tomas Ribeiro, Ermir Lenjani, Nuno da Silva und Léo Bonatini fehlen stattdessen oder müssen auf der Bank Platz nehmen.
17:06
Direktbegegnungen und Favoritenrolle
Zwei Mal kam es schon zu einem Aufeinandertreffen zwischen Lausanne und GC in dieser Saison, es fielen jeweils vier Tore. Die Grasshoppers holten sich am 3. Spieltag den Sieg mit 3:1, im Oktober revanchierten sich die Westschweizer ebenfalls mit 3:1. Es wird heute wohl ein umkämpftes Spiel geben.
17:05
Die weiteren Spiele der aktuellen Runde
17:05
Grasshopper-Club Zürich
GC zeigte als Aufsteiger eine ansprechende Hinrunde, dann folgten aber zwei Niederlagen (2:0 gegen Sion und 1:3 gegen Zürich), sodass man heute wieder auf den Siegespfad zurückkehren will. Im Derby von letzter Woche forderte man den Kontrahenten vor allem in der ersten Halbzeit, brachte gar eine 1:0-Führung in die Pause. Von da an ging es aber abwärts, Assan Ceesay traf kurz nach seiner Einwechslung und leitete die Wende ein. Ein fataler individueller Fehler von Kawabe bescherte dem FCZ das 2:1, ehe Wilfried Gnonto gar noch das 3:1 erzielte. Solche Eigenfehler waren schon des Öfteren Thema bei GC in der Vergangenheit. Diese muss man unbedingt abstellen, wenn man unnötige Punktverluste vermeiden will.
16:59
FC Lausanne-Sport
Letzte Woche kam es in Genf zur sechsten Niederlage in Folge für den FC Lausanne-Sport. Nach der kurzfristigen Trainerentlassung von Ilija Borenovic übernahm Alain Casanova die Mannschaft, konnte sein Team aber nicht zum Punktgewinn führen. Dieser wäre bei der 1:0-Niederlage aber auch nicht verdient gewesen, denn Lausanne hatte im Léman-Derby keine wirkliche Grosschance. Das Spiel gegen den Aufsteiger heute muss zwingend wieder erfolgreich gestaltet werden, denn das Tabellenschlusslicht Luzern liegt nur einen Punkt hinter Lausanne. Zur Misere kam am Dienstag dann auch das Cup-Aus gegen das unterklassige Yverdon. Der Druck der Lausanner kam viel zu spät, sodass das 1:0 für Yverdon nicht mehr aufzuhalten war.
16:45
Ausgangslage
Sowohl Lausanne als auch die Grasshoppers haben ihre zwei Startspiele in die Rückrunde verloren. Insbesondere für die Westschweizer wird die Luft hinten im Tabellenfeld dünner, denn das Schlusslicht Luzern liegt nur einen Punkt hinter Lausanne (hat seine zwei Spiele aber ebenfalls verloren). GC musste sich letzte Woche im Zürcher Derby mit 1:3 geschlagen geben und will heute wieder punkten, denn nächste Woche steht das nächste schwierige Duell gegen YB an. Die Zürcher stehen derzeit knapp hinter Sion auf dem siebten Tabellenrang.
16:43
Willkommen!
Herzlich Willkommen zum Spiel in der Super League zwischen dem FC Lausanne-Sport und dem Grasshoppers Club Zürich! Ab 18:00 versorgen wir Sie mit den aktuellen Geschehnissen im Stade de la Tuilière. Im Vorfeld gibt es Wissenswertes zur Partie und Informationen zu den Aufstellungen. Viel Spass!

Aktuelle Spiele

19.02.2022 18:00
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
Beendet
18:00 Uhr
19.02.2022 20:30
FC Basel
FC Basel
FC Basel
3
0
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
0
0
Beendet
20:30 Uhr
20.02.2022 14:15
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
1
0
Beendet
14:15 Uhr
20.02.2022 16:30
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
0
Beendet
16:30 Uhr

Spielplan - 21. Spieltag

24.07.2021
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
3
2
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
4
1
Beendet
18:00 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
Beendet
20:30 Uhr
25.07.2021
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
2
Beendet
14:15 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
FC Basel
FC Basel
FC Basel
2
0
Beendet
16:30 Uhr
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Servette FC
Servette FC
Servette
2
1
Beendet
16:30 Uhr
31.07.2021
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
3
3
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
1
Beendet
18:00 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Beendet
20:30 Uhr
01.08.2021
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
2
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
0
Beendet
14:15 Uhr
FC Basel
FC Basel
FC Basel
6
5
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
Beendet
16:30 Uhr