Cup

FC Rapperswil-Jona
FCRJ
1
0
FC Sion
FC Sion
2
2
Beendet
18:00 Uhr
FCRJ:
67'
Morgado
FC Sion:
3'
Uldriķis
22'
Grgic
90
20:09
Fazit:
Der FC Sion gewinnt auswärts beim FC Rapperswil-Jona mit 2:1 und zieht somit ins Halbfinale des Schweiz-Cups. Nach einer verdienten 2:0-Führung zur Pause vergaben die Gäste reihenweise Grosschancen in Hälfte zwei. Das sollte sich rächen, denn tatsächlich gelang dem Underdog aus der dritten Schweizer Liga der Anschlusstreffer. Mit den Fans im Rücken und einer tollen Moral holten die Hausherren physisch und spielerisch alles aus sich heraus, doch der Ausgleich gelang ihnen nicht. Insgesamt zeigten sie jedoch eine tolle Partie, die zugleich ihr erstes Pflichtspiel seit November 2019 war. Für die Sittener dagegen ist das Ergebnis ein wenig glücklich, auch wenn man ihnen attestieren muss, dass sie trotz der Bemühungen des FCRJ hinten nicht allzu viel zugelassen haben.
90
19:56
Spielende
90
19:55
Hamidi tritt an, aber schiesst einige Meter zu hoch.
90
19:55
Die Nachspielzeit ist schon herum, aber es gibt nochmal Freistoss für den FCRJ aus 25 Metern.
90
19:53
Auf der anderen Seite ist es beeindruckend, wie die Spieler vom FCRJ bei den heissen Temperaturen bis zur letzten Sekunde kämpfen.
90
19:52
Der FC Sion möchte das Ding hier nur noch über die Zeit retten. Mit dem Wechsel hat man zudem auch noch probiert, ein paar Sekunden von der Uhr herunterzunehmen.
90
19:50
Einwechslung bei FC Sion: Jan Bamert
90
19:50
Auswechslung bei FC Sion: Arian Kabashi
90
19:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89
19:50
Fast der Ausgleich! Morgado tankt sich über links durch un dspielt von der Grundlinie flach in den Rückraum, wo Gele die Kugel durchlässt. Der gelernte Innenverteidiger Beka zieht mit links aus elf Metern drauf, aber setzt etwas zu hoch an.
87
19:47
Symptomatisch für die letzten Minuten, in denen dem FC Sion nach vorne gar nichts gelungen ist, probiert es Itaitinga mit einem Verzweiflungsschuss aus 25 Metern. Der Ball kullert aber meterweit am rechten Pfosten vorbei.
85
19:44
Die Zuschauer sind jetzt in den letzten Minuten nochmal deutlich lauter geworden. Es bleiben gute fünf Minuten, um ihr Team zur Sensation anzufeuern.
84
19:43
Auf Höhe des Sechzehners hat der FCRJ nun von rechts eine gute Freistossmöglichkeit. Der Torschütze übernimmt die Aufgabe, doch die Hintermannschaft des FC SIon kann den hohen Ball ohne Probleme klären.
82
19:41
Einwechslung bei FC Rapperswil-Jona: Noah Blasucci
82
19:41
Auswechslung bei FC Rapperswil-Jona: Alessandro Casciato
80
19:40
Die ersten Spieler des FC Rapperswil-Jona liegen mit Krämpfen auf dem Boden. Die Kondition und Spielpraxis dürfte für den FC Sion nun zu einem womöglich entscheidenden Vorteil werden.
78
19:39
Baltazar schlägt von rechts eine Flanke, die eher zu einem Torschuss wird und sich kurz vor dem Kasten des FCJR gefährlich senkt. Letztlich muss Yanz aber nicht eingreifen.
77
19:37
Einwechslung bei FC Sion: Mickaël Facchinetti
77
19:37
Auswechslung bei FC Sion: Ermir Lenjani
76
19:35
Beide Trainer haben in den letzten Minuten munter durchgewechselt. Während der FCRJ jetzt alles versucht, die Sensation zu schaffen, gilt es für den FC Sion, hinten kein Tor mehr zu kassieren und selber die Führung wieder auszubauen.
74
19:34
Einwechslung bei FC Rapperswil-Jona: Zlatko Hebib
74
19:34
Auswechslung bei FC Rapperswil-Jona: Egzon Kllokoqi
73
19:33
Die Spieler kriegen nochmal eine kleine Trinkpause.
71
19:33
Einwechslung bei FC Sion: Edgar André
71
19:32
Auswechslung bei FC Sion: Anto Grgic
71
19:32
Einwechslung bei FC Sion: Patrick Luan
71
19:32
Auswechslung bei FC Sion: Roberts Uldriķis
70
19:30
Einwechslung bei FC Sion: Jared Khasa
70
19:30
Auswechslung bei FC Sion: Pajtim Kasami
67
19:28
Tooor für FC Rapperswil-Jona, 1:2 durch Bruno Morgado
Unfassbar! Morgado traut sich aus 20 Metern einfach mal und schiesst platziert in die linke Ecke, sodass Fickentscher keine Chance hat. Der sorglose Umgang mit den eigenen Chancen rächt sich für den FC Sion tatsächlich postwendend und es steht nur noch 1:2.
66
19:27
Einwechslung bei FC Rapperswil-Jona: Eusébio Bancessi
66
19:27
Auswechslung bei FC Rapperswil-Jona: Enes Ciftci
66
19:26
Einwechslung bei FC Rapperswil-Jona: Londrit Hamidi
66
19:26
Auswechslung bei FC Rapperswil-Jona: Maurice Brunner
65
19:26
Dritte Grosschance für die Sittener! Langsam dürfen sich die Hausherren nicht beschweren, wenn sie hier höher zurückliegen. Kasami läuft alleine auf den herauseilenden Yanz zu und umkurvt ihn mühelos. Eigentlich muss er nur noch einschieben, doch es ist wieder Beka, der irgendwie noch die Fussspitze dazwischenhält.
63
19:24
Wieder eine gute Chance für den FC Sion. Itaitinga steckt vor dem Sechzehner auf Kasami durch, der links vvor dem Tor nochmal querlegen möchte. Beka grätscht allerdings dazwischen und verhindert in letzter Sekunde Schlimmeres.
62
19:21
Das muss die Entscheidung sein! Kasami setzt Toma mit einem feinen Heber exzellent in Szene, sodass letzterer erneut frei vor Yanz steht. Doch der Stürmer der Sittener zeigt wieder Nerven und schiesst über das Tor. Glück für den RCRJ!
58
19:19
Man merkt den Spielern des FCRJ an, dass sie noch lange nicht aufgesteckt haben. Allerdings verteidigen die Sittener die Angriffsversuche mit höchster Souveränität weg, sodass Fickentscher im Kasten der Gäste einen ruhigen Abend bislang hat.
55
19:15
Der FC Sion probiert es immer wieder mit langen Bällen in den Rücken der Abwehr der Gastgeber. Bislang jedoch ohne Erfolg.
52
19:13
Und auch die anschliessende Ecke ist nicht ungefährlich. Beka steigt in der Mitte am höchsten und köpft aus 10 Metern nur knapp über den rechten Winkel.
51
19:12
Jetzt auch mal einen gute Chance für die Hausherren. Gele legt rechts rauss auf Brunner, der eine halbhohe Flanke auf den kurzen Pfosten schlägt. Kabashi kann dort gerade noch zur Ecke klären.
49
19:10
Grosschance für Sion! Pajtim Kasami und Bastien Toma spielen einen doppelten Doppelpass, sodass letzterer plötzlich frei vor dem Kasten des FCRJ steht. Dort schiesst Toma aber viel zu mittig genau auf Keeper Diego Yanz, sodass dieser das 3:0 verhindern kann.
48
19:08
Es ist ein zäher Beginn in die zweiten 45 Minuten. Die beiden Teams neutralisieren sich im Mittelfeld und lassen im Passspiel die letzte Präzision vermissen.
46
19:04
Weiter geht's in Jona!
46
19:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:56
Halbzeitfazit:
Zur Pause auf der Sportanlage Grünfeld in Jona liegen die Hausherren wenig überraschend gegen den Favoriten FC Sion mit 2:0 hinten. Ohne vorne ein Chancenfeuerwerk zu entfachen, nutzten die Gäste ihre Möglichkeiten eiskalt. Aus dem Spiel heraus lässt der FC Rapperswil-Jona allerdings auch wenig zu und verteidigt über weite Strecken hoch engagiert sowie clever. Dagegen gelingt den Hausherren ihrerseits nach vorne kaum etwas. Wenn, dann war das der bullige Gele, der immer wieder die Kugel gegen mehrere Gegenspieler behauptete und seine Mitspieler in Szene setzte. Für die zweite Hälfte bleibt abzuwarten, wie lange der FCRJ sich noch physisch gegen die Gäste wehren kann und ab wann ihnen vielleicht etwas die Puste ausgeht. Im Offensivspiel braucht es wohl eine Einzelaktion, um heute zum Erfolg zu kommen.
45
18:48
Ende 1. Halbzeit
45
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
18:46
Beka klärt mit einer starken Grätsche zur Ecke vor dem Einschussbereiten Uldriķis und verhindert so das 3:0 kurz vor der Pause.
42
18:45
Ingesamt wirkt der Underdog nun gegen Ende der ersten Halbzeit etwas müde. Sie können sich kaum aus der eigenen Hälfte befreien.
40
18:43
Der FC Sion hat nun in Person von Bastien Toma mal wieder einen gefährlichen Abschluss. Nach einer Flanke von der linken Seite landet der zweite Ball beim Mittelfeldspieler der Sittener, der es per Drop-Kick versucht. Sein Schuss verfehlt nur um Zentimeter die Querlatte.
37
18:40
Der FC Sion hat nun eine lange Ballbesitzphase in der Hälfte der Gastgeber. Dabei fehlt es ihnen aber an der Idee für den letzten Pass in die Spitze. Zudem steht der FCRJ seit dem zweiten Gegentreffer hinten gut und lässt nichts zu.
34
18:37
Gele probiert es von der rechten Seite mit einer Flachen Hereingabe, nachdem er sich zuvor gegen drei Mann durchgesetzt hat. Doch in der Mitte verpassen sowohl Brunner als auch Casciato die Kugel.
33
18:36
Für die Zuschauer, die am Rand des Sportplatzes stehen, gilt eine Maskenpflicht. Diese wird aber von einigen Personen nicht ganz so genau genommen.
30
18:33
Ciftci wird über links auf die Reise geschickt und setzt sich bis zum Strafraum durch. Dort hat er aber keine Chance gegen zwei Verteidiger des FC Sion.
28
18:30
Wieder ist es Gele für den FCRJ, der vorne den Ball gut behauptet. Allerdings spielt er dann einen sehr ungenauen Pass auf die Aussenbahn, der im Aus landet.
26
18:29
Beide Mannschaften haben nun kurz Zeit durchzuschnaufen und etwas zu trinken.
25
18:28
Die Gäste sind bislang absolut spielbestimmend und führen verdient mit 2:0. Wenn für die Hausherren etwas geht, dann bisher nur bei Standards und über Einzelaktionen.
22
18:25
Tooor für FC Sion, 0:2 durch Anto Grgic
Anto Grgic verwandelt vom Punkt sicher und schiebt die Kugel rechts unten in die Maschen. Keine Chance für Diego Yanz, der in der richtigen Ecke war.
21
18:25
Elfmeter für Sion!
20
18:22
Gelbe Karte für Arian Kabashi (FC Sion)
Jordan Gele behauptet den Ball im Mittelfeld stark und kann vom Sittener nur per Foul gestoppt werden.
18
18:21
Der FCRJ hat nun wieder die Gelegenheit, mit einem ruhenden Ball für Gefahr zu sorgen, doch die Zuteilung des FC Sion im eigenen Sechzehner stimmt.
15
18:20
Casciato geht mal etwas härter in einen Zweikampf. Es Scheint so, als wolle er hiermit ein Zeichen setzen.
11
18:17
Erneut kriegen die Sittener einen Eckstoss zugesprochen. Wieder tritt Grgic, diesmal von links, an, findet jedoch keinen Abnehmer.
10
18:15
... aber diesmal bringt diese keine Gefahr für den Kasten von Diego Yanz.
9
18:12
Wieder eine Ecke für Sion und wieder tritt Grgic an...
7
18:12
Auf der anderen Seite hat Maurice Brunner per Freistoss die Chance, für die Hausherren eine gefährliche Situation zu kreieren. Allerdings findet seine Flanke keinen Abnehmer.
3
18:08
Tooor für FC Sion, 0:1 durch Roberts Uldriķis
Der Favorit geht mit der ersten Ecke in Führung. Grgic bringt die Flanke von rechts herein und dort findet er Uldriķis, der zur Führung einnickt.
3
18:06
Sion hat direkt mal eine Chance per Eckstoss...
1
18:04
Der Ball rollt auf der Sportanlage Grünfeld.
1
18:03
Spielbeginn
17:41
Gestern setzten sich bereits der FC Basel und der FC Winterthur in ihren Viertelfinals durch und treffen somit im Halbfinale aufeinander. Der Sieger der Partie des heutigen Abends trifft entweder auf den FC Luzern oder auf die Young Boys aus Bern. Das Spiel läuft ebenfalls heute ab 18 Uhr.
17:27
Dagegen hat der FC Sion gerade einen spannenden Abstiegskampf erfolgreich abgeschlossen und konnte die Erstklassigkeit wahren. Mit dieser Euphorie im Rücken wollen die Gäste heute ihrer Favoritenrolle gerecht werden und den Einzug ins Halbfinale perfekt machen.
17:26
Die fehlende Spielpraxis macht es den Hausherren nicht leichter, dem FC Sion heute Paroli zu bieten. Der FCRJ hofft also heute auf eine magische Pokalnacht.
17:15
Die Heimmannschaft hat seit dem 16. November letzten Jahres kein einziges Pflichtspiel mehr bestritten. Seit dem 1. Juli befindet man sich wieder im Trainingsbetrieb. Sportchef Stefan Flühmann zeigte sich vor dem Spiel dennoch optimistisch und sagte, dass die Spieler "richtig hungrig" darauf sind, endlich wieder ein Pflichtspiel spielen zu dürfen.
17:04
Hallo und ein herzliches Willkommen zum Cup-Viertelfinale zwischen dem FC Rapperswil-Jona und dem FC Sion! Ab 18 Uhr kämpft der Underdog aus St. Gallen auf der heimischen Sportanlage Grünfeld um den Einzug ins Halbfinale.

Aktuelle Spiele

05.08.2020 18:00
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
4
2
FC Bavois
FC Bavois
FC Bavois
0
0
Beendet
18:00 Uhr
06.08.2020 18:00
FC Rapperswil-Jona
FC Rapperswil-Jona
FCRJ
1
0
FC Sion
FC Sion
FC Sion
2
2
Beendet
18:00 Uhr
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
1
1
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
2
1
1
Beendet
18:00 Uhr
n.V.
09.08.2020 16:00
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
3
0
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Beendet
16:00 Uhr

Spielplan - Viertelfinals

16.08.2019
FC Concordia Basel
FC Concordia Basel
Concordia Basel
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
5
2
Beendet
19:30 Uhr
Etoile Carouge FC
Etoile Carouge FC
Etoile Carouge
0
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
Beendet
19:30 Uhr
17.08.2019
FC Wohlen
FC Wohlen
FC Wohlen
2
1
FC Wettswil-Bonstetten
FC Wettswil-Bonstetten
Wettswil-Bons.
1
0
Beendet
16:00 Uhr
FC Wetzikon
FC Wetzikon
Wetzikon
1
0
FC Meyrin
FC Meyrin
FC Meyrin
3
1
Beendet
16:00 Uhr
SC YF/Juventus Zürich
SC YF/Juventus Zürich
YF Juventus
0
0
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
3
2
Beendet
16:00 Uhr
FC Red Star Zürich
FC Red Star Zürich
FC Red Star Zürich
1
1
FC Wil 1900
FC Wil 1900
FC Wil 1900
3
0
Beendet
16:00 Uhr
FC Rothorn
FC Rothorn
Rothorn
1
0
1
FC Sursee
FC Sursee
FC Sursee
3
0
1
Beendet
17:00 Uhr
n.V.
FC Altstätten
FC Altstätten
FC Altstätten
1
0
FC Bassecourt
FC Bassecourt
FC Bassecourt
3
2
Beendet
17:00 Uhr
FC Black Stars Basel
FC Black Stars Basel
Black Stars
1
1
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
1
Beendet
17:00 Uhr
FC Echallens
FC Echallens
FC Echallens
0
0
Servette Genève
Servette Genève
Servette
6
1
Beendet
17:00 Uhr