DE | FR

Super League

FC Basel
6
5
FC Basel
FC Sion
1
0
FC Sion
FC Basel:
4'
Kasami
15'
Sergio López
21'
Cömert
42'
Esposito
44'
Arthur Cabral
55'
Zhegrova
FC Sion:
89'
Stojilković
18:25
Verabschiedung
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.
18:23
Ausblick
Für den FC Basel geht es Schlag auf Schlag weiter. Am Donnerstag spielen die Bebbi in Ungarn gegen Ujpest in der Conference League Qualifikation. Am nächsten Sonntag steht für den FCB das Ligaspiel gegen Servette an. Für Sion wartet am Samstag der nächste harte Gegner. YB wird dann zu Gast im Tourbillon sein.
18:22
Tabelle
Nach zwei Runden ist das Klassement natürlich noch nicht aussagekräftig. Dennoch Basel steht nach dieser Duftmarke weiterhin an der Tabellenspitze, während Sion sich am Tabellenende einreiht.
18:22
18:20
Schlussfazit
Sion ist mit diesem Resultat gut weggekommen. Mindestens zwei absolute Hochkaräter, als man nur ins leere Tor hätte einschieben können, haben die Basler liegen gelassen. Die Defensive des FC Sion hat heute inferior verteidigt und gegen die wirbligen Offensivkräfte des FCB keinen Stich gehabt. Spielt Basel weiterhin so, muss man sie im Titelkampf absolut auf der Rechnung haben.
93'
18:20
Schlusspfiff
Der Schlusspfiff ertönt. Basel gewinnt mit 6:1 gegen den FC Sion.
93'
18:20
Uldrikis verpasst freistehend per Kopf das 2:6.
93'
18:18
Die Zuschauer sind mit dem Schiedsrichter in den letzten Minuten nicht einverstanden, aber nun fokussieren sich die Fans auf das Feiern des Sieges.
91'
18:17
Sion trifft erneut, aber die Fahne geht hoch. Stojilkovic steht wohl nicht Abseits, aber Uldrikis greift auch ins Spiel ein und steht Offside.
91'
18:17
Nachspielzeit
Fedayi San lässt mindestens drei Minuten nachspielen.
90'
18:16
Effiziente Basler würden heute wohl 10 Tore erzielen. Males trifft aus sieben Metern freistehend vor dem leeren Tor den linken Pfosten.
88'
18:15
Toooooooooor für den FC Sion, 6:1 durch Filip Stojilkovic
Mittig versenkt der Stürmer den Ball in den Maschen. Im vierten Saisonspiel wird die Basler Abwehr damit ein erstes Mal bezwungen.
88'
18:14
Penalty FC Sion
Fabian Frei kann den Pfiff nicht nachvollziehen. Der Routinier zieht Stojilkovic leicht zurück. San hat wohl Mitleid.
87'
18:13
Eine nächste Basler Ecke wird zur Mitte getreten. Der Ball fliegt wieder raus auf Zhegrova, doch der steht im Abseits.
86'
18:12
Einwechslung FC Basel
Jordi Quintilla wird durch Palacios ersetzt. Damit hat auch Rahmen sein Wechselkontingent ausgeschöpft.
86'
18:12
Rund 15'000 Zuschauer haben sich heute Nachmittag im St. Jakobs Park eingefunden.
85'
18:11
Wie einst Robben zieht Zhegrova zur Mitte. Der Flügelspieler wählt den klugen Pass auf Millar, der kann den Ball aber nicht gut mitnehmen.
84'
18:10
Cipriano findet viel Platz vor. Er spielt quer auf Uldrikis, doch Pelmard läuft dazwischen und kann Lindner noch danken, dass er kein Eigentorschütze wird.
83'
18:08
Martic hat eine freie Schussbahn und nimmt diese auch wahr. Der Sittener setzt zu hoch an und so muss Lindner nicht eingreifen.
82'
18:08
Grgic flankt flach ins Zentrum. Cömert klärt resolut.
80'
18:06
Die Fahne geht hoch. Esposito ist alleine auf Fickentscher zugestürmt und lupft den Ball in die Maschen. Das ist eine ganz enge Kiste gewesen, aber der VAR bestätigt den Entscheid auf dem Feld.
79'
18:05
Edon Zhegrova zeigt ein unglaubliches Spiel. Er beschäftigt wieder zwei Gegenspieler und flankt gefühlvoll auf Millar. Der setzt zum Flugkopfball an, ist aber ein paar Centimeter zu klein, um zum 7:0 zu vollenden.
78'
18:03
Ivan Martic kommt mit der offenen Sohle und trifft Esposito. Da bekundet der Sittener Glück, dass er ohne Verwarnung davon kommt.
76'
18:01
Der FC Basel hat mittlerweile ein zwei Gänge zurückgeschraubt. Trotzdem kontrolliert man das Spiel.
74'
18:00
Grgic darf einen ruhenden Ball treten. Der wird mit dem Kopf abgefälscht und Lindner pflückt die Bogenlampe mühelos aus der Luft.
73'
17:59
Einwechslung FC Basel
Wohl dem, der beim Stand von 6:0 noch zwei ehemalige Nationalspieler einwechseln kann. Frei und Lang kommen für Petretta und Lopez.
72'
17:58
Lacroix lanciert mit einem fürchterlichen Fehlpass Zhegrova. Kasami schlenzt auf den weiten Pfosten und Fickentscher kann abwehren. Beim Abpraller steht Millar im Abseits.
71'
17:56
Petretta verlässt unter Applaus das Feld. Er dürfte wohl nicht weiterspielen können.
69'
17:55
Petretta und Cavaré sind ineinander gekracht. Der Aussenverteidiger des FCB bleibt liegen und muss gepflegt werden.
68'
17:54
Quintilla spielt ein brillantes Pässchen auf Kasami. Der springt nicht auf die Idee an und so kann der Goalie der Walliser den Ball aufnehmen.
67'
17:54
Millar präsentiert sich ein erstes Mal. Er schlägt einen Haken und bleibt mit seinem Schuss hängen.
67'
17:53
Zhegrova tritt einen Corner auf den ersten Pfosten. Dort steht nur ein Sittener.
66'
17:52
Edon Zhegrova wird gar nie irgendwie bewacht. Nun haben die Südschweizer Glück, dass der Abschluss zu zentral auf den Kasten fliegt.
65'
17:51
Diese Hereingabe trudelt unberührt durch den Strafraum und auf der anderen Seite lancieren die Basler den Konter. Der für einmal für den FCS folgenlos bleibt.
65'
17:51
Ndoye köpft den Ball an Petretta und so wird eine zweite Ecke folgen.
64'
17:50
Die Gäste spielen sich auf rechts durch. Cavaré kann eine Ecke herausholen.
63'
17:49
Zhegrova flankt gefühlvoll auf den zweiten Pfosten. Millar legt zurück, doch die Faust Fickentschers entschärft die Szenerie.
62'
17:48
Einwechslung FC Sion
Walker wechselt zum letzten Mal. Ivan Martic ersetzt Serey Die.
61'
17:47
Einwechslung FC Basel
Nun schont Patrick Rahmen seine Spieler. Arthur Cabral und Valentin Stocker werden unter stehenden Ovationen verabschiedet. Mit Millar und Males bringt der Coach neue Offensivkräfte.
61'
17:47
Die Ecke von rechts kann der FC Sion klären.
60'
17:46
Cömert wird beinahe Doppeltorschütze. Fickentscher hat etwas dagegen und lenkt den Kopfball über die Latte.
59'
17:45
Erneut spielen die Basler Katz und Maus mit dem FC Sion. Am Ende resultiert eine Ecke.
58'
17:44
Der Eckball wird von der gut stehenden Basler Abwehr geklärt.
57'
17:43
Lindner wird geprüft. Aus spitzem Winkel zieht Cavaré ab. Lindner klärt zum Corner.
55'
17:40
Tooooooooor für den FC Basel, 6:0 durch Edon Zhegrova
Sion behauptet für einmal für längere Zeit den Ball. Dann verliert Serey Die das Leder und es geht schnell. Zhegrova reiht sich in die Torschützenliste ein. Der Flügel zieht zur Mitte und kann unbehelligt vor Fickentscher in die rechte Ecke einschiessen.
54'
17:40
Grgic chippt den Ball hinter die Basler Abwehr. Lindner spielt gut mit und krallt sich das Spielgerät.
53'
17:39
Cipriano rusht nach vorne. Sein Schnittstellenpass wird von Cömert abgefangen.
52'
17:38
Zhegrova schlenzt vom Strafraumrand. Das Leder landet in Fickentschers Armen.
51'
17:38
Petretta möchte einen Eckball, erhält diesen aber nicht. Da wir keine Wiederholung der Szene zu sehen bekommen, werden wir nie erfahren, was korrekt gewesen wäre.
51'
17:36
Kasami flankt von rechts. Diese Hereingabe misslingt jedoch, es funktioniert sogar beim FC Basel nicht alles.
50'
17:35
Serey Die versucht sein Glück aus riesiger Distanz. Lindner muss nicht eingreifen.
49'
17:35
Bereits muss ein nächster Schussversuch von den Gastgebern geblockt werden. Kurz darauf schiesst Kasami direkt, allerdings rechts neben den Pfosten.
48'
17:35
Espositos Schuss wird noch abgeblockt. Rotblau spielt weiter munter nach vorne.
48'
17:33
Der FCS steht zu Beginn hoch und möchte sofort den ballführenden Basler angreifen. Dies birgt aber Risiken zum Konter.
46'
17:32
Lindner eilt weit aus dem eigenen Kasten und klärt für seine Farben.
46'
17:32
Anpfiff zweite Hälfte
Es geht weiter im Joggeli.
17:27
17:21
Vierfachwechsel beim FC Sion
Musa Araz, Ndoye, Uldrikis und Grgic werden neu in die Partie kommen. Hoarau, Zuffi, Itaitinga und Tosetti haben Feierabend.
17:17
Pausenfazit
Sion wird keine Zeit gelassen, um in dieser Partie anzukommen. Bereits nach vier Minuten schlägt es zum ersten Mal im Kasten Fickentschers ein. Kasami hat wuchtig eingeköpft. Auch in der Folge verteidigen die Walliser desolat und Basel zeigt sich gnadenlos stark. Die Rotblauen agieren nicht einmal effizient. Arthur Cabral lässt beispielsweise eine Chance liegen, bei der das Tor völlig offen gestanden ist. Trotzdem gelingen den überragenden Hausherren ganze fünf Goals in der ersten Halbzeit. Nebst Kasami reihen sich auch Lopez, Cömert, Esposito und Arthur Cabral in die Torschützenliste ein. Vor allem Espositos 4:0 ist zum Zungenschnalzen. Mit dem Aussenrist schlenzt der talentierte Italiener den Ball ins weite Eck. Damit ist diese Partie bereits nach 45 Minuten entschieden.
45'
17:16
Pausenpfiff
Die Walliser werden vorerst erlöst. Der FC Basel führt mit 5:0 zur Pause.
44'
17:15
Tooooooooor für den FC Basel, 5:0 durch Arthur Cabral
Sion wird zersaust. Bei der folgenden Ecke steigt der Brasilianer am höchsten und Lacroix hat das Nachsehen. Fickentscher kann den Einschlag auch nicht verhindern.
44'
17:13
Standing Ovations im St. Jakobs Park! Schon wieder steht Esposito alleine vor Fickentscher. Nun bleibt der Goalie aber Sieger im Duell.
42'
17:12
Toooooooor für den FC Basel, 4:0 durch Sebastiano Esposito
Meine Güte jetzt wird Sion nach allen Regeln der Kunst vernascht. Esposito zeigt sein geniales Füsschen. Mit dem Aussenrist schlenzt der junge Italiener den Ball ins weite Eck. Was für eine tolle Kiste!
41'
17:10
Sion wird den Halbzeitpfiff herbeisehnen. Cavaré möchte die Seite wechseln, sein Diagonalball landet jedoch kläglich im Aus.
39'
17:10
Für einmal steht die Abwehr der Sittener bombensicher.
38'
17:09
Ein abgefälschter Schuss führt zu einer Basler Ecke.
38'
17:09
Gelbe Karte, Sergio Lopez, FC Basel
Es gibt noch eine gelbe Karte nachzureichen. Der Spanier hat sich beim Foul Lacroix' zu sehr echauffiert und ebenfalls die Quittung dafür erhalten.
37'
17:08
Meine Herren das ist Chancenwucher. Esposito tanzt alle aus und legt quer auf Cabral. Der hat das leere Tor vor sich und schiesst über den Querbalken. Sion ist mit dem Spielstand sehr gut bedient.
36'
17:06
Sion patzt in der Abwehr. Lacroix leistet sich einen zu kurzen Rückpass. Cabral geht dazwischen, steht aber zu nah auf dem Goalie und kann so den Ball nicht an Fickentscher vorbei spielen.
35'
17:06
Gelbe Karte, Leo Lacroix, FC Sion
Der angeschnittene Ball wird in zwei Anläufen von der Basler Abwehr geklärt. Leo Lacroix unterbindet den Konter mit einem taktischen Foulspiel.
35'
17:05
Nun kommt es auf der Gegenseite nach einem Einwurf Cavares zum Standard.
34'
17:05
Der folgende Eckstoss bringt nichts ein.
33'
17:04
Fickentscher zeigt eine tolle Parade. Esposito nimmt mittels Dropkick Mass, doch der Goalie kann gerade noch die Faust in die Höhe reissen.
32'
17:03
Zhegrova ist sehr aktiv. Nun schlägt er einen Haken, doch seine Flanke wird dann abgeblockt.
31'
17:02
Zhegrova ist von vier Gegenspielern umgeben. Da ist auch für den dribbelstarken Kosovaren kein Land mehr zu sehen. Sion befreit sich.
30'
17:00
Die Personalie Kevin Bua ist nun geklärt. Der Gastclub muss beim Heimclub bis sechs Stunden vor Spielbeginn alle Spieler und Staffmitglieder für die sogenannte rote Zone anmelden. Bua ist darauf vergessen gegangen, damit hätte der FCB bei einem Einsatz des Flügels Protest einreichen können.
28'
16:59
Itaitinga macht einen Übersteiger zu viel. Pelmard durchschaut das Spiel und nimmt dem Gegenspieler das Leder ab.
27'
16:58
Sion spielt defensiv weiterhin desorientiert. Stocker wird von Cabral angespielt, der Doppelpassversuch scheitert jedoch. Dennoch den Gastgebern wird viel zu viel Raum gelassen.
27'
16:57
Quintilla findet keine Anspielstation. Deshalb schiesst der Spanier Zuffi ab, sodass der FCB zumindest einwerfen kann.
25'
16:56
Kasami wird an der Strafraumkante alleine gelassen. Der Torschütze hat aber Rücklage, dementsprechend weit fliegt der Ball über das anvisierte Ziel.
24'
16:54
Gelbe Karte, Geoffrey Serey Die, FC Sion
Der Mittelfeldpuncher kommt zu spät und räumt Stocker von hinten ab. Das zieht folgerichtig eine Karte nach sich.
23'
16:53
Sion spielt trotzdem wieder nach vorne. Pelmard steht defensiv aber auch heute bis anhin bombensicher und klärt.
21'
16:52
Toooooooor für den FC Basel, 3:0 durch Eray Cömert
Das hat sich abgezeichnet. Die Ecke fliegt auf den zweiten Pfosten. Esposito legt ins Zentrum zurück. Cömert steht am Fünfer frei und spediert die Kugel ins Netz.
21'
16:52
Diese wird zunächst geklärt, doch dann hat Cömert plötzlich die Riesenchance auf dem Fuss. Fickentscher kann gerade noch zur Ecke wehren.
20'
16:51
Erneut kontern die Basler überfallartig. Stocker wird auf links angespielt. Nach einem Haken schiesst der Captain knapp vorbei. Da der Ball abgefälscht worden ist, kommt es zum Corner.
20'
16:50
Zuffi findet den Kopf Cabrals. Nur spielen sie nicht mehr im selben Dress und der Corner wird geklärt.
19'
16:50
Pelmard gewinnt zwar das Duell gegen Hoarau, eine Ecke kann aber auch der Verteidiger nicht verhindern.
19'
16:49
Stocker spielt einen langen Ball in Richtung Cabral. Mit diesem Zuspiel kann aber selbst der starke Brasilianer nichts anfangen.
18'
16:48
Stockers Hereingabe kann Fickentscher aus der Gefahrenzone fausten.
17'
16:48
Für Sion ist dies ein Albtraumstart. Basel ist klar überlegen und holt bereits die nächste Ecke heraus.
15'
16:46
Tooooooooor für den FC Basel, 2:0 durch Sergio Lopez
Nach der Grosschance des FCS geht es zügig auf die andere Seite. Zhegrova bricht durch und beweist Übersicht. Brillant legt der Kosovare quer auf Lopez. Der Spanier muss nur noch das Leder über die Linie drücken und schon führen die Basler mit zwei Längen.
15'
16:46
Da wird es nochmals brandheiss. Zuffi flankt auf den ersten Pfosten, der Ball wird verlängert und Lindner kann auf der Linie parieren.
14'
16:45
Cömert klärt mit der Fussspitze gefährlich nah am eigenen Tor vorbei - Ecke Sion.
14'
16:44
Fickentscher muss kurz mit der Ausführung des Abstosses zuwarten, weil ein mögliches Handspiel geprüft wurde. Jedoch ist alles in Ordnung gewesen.
13'
16:44
Diese wird kurz ausgeführt. Nach einem Durchtanken auf der linken Seite wird es billardartig im Strafraum. Am Ende können die Gäste durchatmen.
13'
16:43
Der Captain sucht Kasami mit seiner Flanke. Findet diesen aber nicht. Kurz darauf dürfen die Hausherren zur nächsten Ecke antreten.
12'
16:43
Stocker findet viel freien Raum vor sich. Die Hereingabe lenkt Jean Ruiz zur Ecke.
11'
16:42
Cabral und Zhegrova spielen sich toll durch den Strafraum. Der Brasilianer wird zu Fall gebracht, aber das ist wohl zu wenig für einen Elfmeter.
11'
16:41
Quintilla und Esposito stehen bereit. Ersterer übernimmt die Verantwortung schiesst knapp flach am Pfosten vorbei.
10'
16:41
Cipriano springt Kasami in den Rücken. Der FCB wird einen Freistoss aus etwa 25 Metern treten dürfen.
9'
16:40
Lopez kann zweimal flanken, beide Male findet der Basler Aussenverteidiger nur einen Sittener.
9'
16:38
Beide Teams sind aktuell darum bemüht, die Partie etwas zu beruhigen. Die Angriffe werden sorgfältig aufgebaut und es fehlt noch der schnelle Umschaltmoment.
7'
16:38
Die Walliser gehen in der Startphase eher hart zur Sache. Serey Die tritt Kasami auf den Fuss.
7'
16:37
Ein zu kurzes Pässchen im Aufbau führt zum Sittener Konter. Iatinga verheddert sich aber und verliert seinerseits den Ball.
6'
16:35
Lindner ist auf der Hut und nimmt einen langen Ball sicher auf. Hoarau ist das anvisierte Ziel gewesen.
4'
16:34
Toooooooooor für den FC Basel, 1:0 durch Pajtim Kasami
Stocker tritt den Freistoss gefühlvoll auf die Fünfmeterlinie. Dort steigt Kasami höher als Ruiz und köpft in die rechte hohe Ecke. Fickentscher ist chancenlos.
3'
16:33
Esposito holt am linken Strafraumrand einen ersten Freistoss für den FCB heraus.
2'
16:32
Bua spielt nicht
Deshalb ist Tosetti neu ins Line-up der Sittener gerückt. Bua ist sogar ins Stadion eingelaufen und wurde kurzfristig zurückgepfiffen. Es gibt Gerüchte, dass die Walliser ihn auf dem Matchblatt vergessen haben.
1'
16:31
Cömert greift ein erstes Mal ein. Souverän klärt der Nationalspieler zum Einwurf.
1'
16:30
Spielbeginn
Fedayi San gibt die Partie frei und die Hausherren führen den Anstoss aus.
16:27
Verabschiedung Luca Zuffi
Im Vorfeld der Partie wird noch Luca Zuffi offiziell vom FC Basel verabschiedet. Da kommt Gänsehautstimmung vor dem Spiel auf.
16:25
Gleich geht es los
In wenigen Augenblicken beginnt die Partie. Die Spieler betreten allmählich das Feld.
15:55
Schiedsrichter
Geleitet wird die Partie von Fedayi San. Assistiert wird der Unparteiische von Guillaume Maire und Jonas Erni. Von Volketswil aus wacht Stephan Klossner über das Spiel.
15:50
Aufstellung FC Sion
Auch Patrick Rahmen nimmt fünf Wechsel in seiner Formation vor. Für Ndoye, Theler, Tosetti, Zock und Karlen kommen neu Jean Ruiz, Cipriano, Serey Die, Bua und Stojilkovic in die Aufstellung.
15:49
Aufstellung FC Sion
15:46
Aufstellung FC Basel 1893
Patrick Rahmen nutzt die Breite seines Kaders und rochiert im Vergleich zum Sieg in Tirana. Lopez, Cömert, Petretta, Esposito und Quintilla rücken neu in die erste Elf. Dafür weichen Lang, Djiga, Palacios, Xhaka und Frei.
15:46
Aufstellung FC Basel 1893
15:44
Direktbegegnungen
An die letzte Partie dieser beiden Mannschaften werden sich die Walliser gerne erinnern. In der 36. Runde der abgelaufenen Saison hat man den FCB mit 4:0 abgeschossen und sich vom direkten Abstieg retten können. Im St. Jakobs Park gibt es für den FCS in der Vergangenheit aber nur wenig zu gewinnen.
15:41
Favoritenrolle
Bei den Buchmachern wird der FC Basel deutlich favorisiert. Dies ist aufgrund der Kaderstärke und des bisherigen Eindrucks in dieser Saison absolut nachvollziehbar. Dennoch hätte Sion durchaus das Potenzial an einem guten Tag den FCB zu ärgern, deshalb dürfen wir auf die Partie gespannt sein.
15:38
FC Sion
Für die Walliser geht es heute darum, die ersten Punkte in der neuen Spielzeit zu sammeln. Sion hat nach dem Romand-Derby kein leichtes Programm vor sich. Nach dem heutigen Duell mit dem FC Basel wartet nächstes Wochenende YB. Somit ist die Gefahr für einen veritablen Fehlstart gross.
15:33
FC Basel 1893
Der Saisonstart ist für den FCB geglückt. Nach drei Pflichtspielen haben die Bebbi noch kein Gegentor erhalten und dreimal das Feld als Sieger verlassen. Diesen Schwung gilt es heute mitzunehmen, um den perfekten Beginn noch etwas länger andauern zu lassen.
15:32
Spielbeginn 16:30
15:31
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Credit Suisse Super League Partie zwischen dem FC Basel und dem FC Sion.

Aktuelle Spiele

07.08.2021 18:00
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
1
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
Beendet
18:00 Uhr
07.08.2021 20:30
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
3
1
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
Beendet
20:30 Uhr
08.08.2021 14:15
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
2
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
1
0
Beendet
14:15 Uhr
08.08.2021 16:30
FC Basel
FC Basel
FC Basel
5
2
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
Beendet
16:30 Uhr
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
3
2
Beendet
16:30 Uhr

Spielplan - 2. Spieltag

24.07.2021
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
3
2
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
4
1
Beendet
18:00 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
Beendet
20:30 Uhr
25.07.2021
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
2
Beendet
14:15 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
FC Basel
FC Basel
FC Basel
2
0
Beendet
16:30 Uhr
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Servette FC
Servette FC
Servette
2
1
Beendet
16:30 Uhr
31.07.2021
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
3
3
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
1
Beendet
18:00 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Beendet
20:30 Uhr
01.08.2021
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
2
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
0
Beendet
14:15 Uhr
FC Basel
FC Basel
FC Basel
6
5
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
Beendet
16:30 Uhr