Champions League

PSV Eindhoven
Eindhoven
0
0
Atlético Madrid
Atlético
1
1
Beendet
20:45 Uhr
Eindhoven:
Atlético:
43'
Saúl
90
22:41
Fazit:
Die PSV Eindhoven verliert zum Auftakt der Gruppenphase mit 0:1 gegen Atlético Madrid. Die Spanier feiern einen klassischen Arbeitssieg. Sie scheinen von der Form der Vorsaison noch ein gutes Stück entfernt zu sein und hatten heute grosse Mühe mit den ebenbürtigen Niederländern. Die Hausherren vergaben in Form des verschossenen Elfmeters von Andrés Guardado kurz vor der Halbzeit die grosse Chance den Spielstand nach der Führung durch Saúl wieder zu egalisieren. In zwei Wochen muss die PSV dann nach Rostov reisen, Atlético empfängt den FC Bayern zum ersten grossen Gipfeltreffen der Gruppe D. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit, auf wiedersehen!
90
22:36
Spielende
90
22:35
Die Ausgleichschance! Jetro Willems flankt von der rechten Seite direkt vor das Tor und findet mit seiner Hereingabe tatsächlich den Schädel von Gastón Pereiro. Der Uruguay bugsiert seinen Kopfball aber direkt in die aufnahmebereiten Fänge von Torhüter Jan Oblak.
89
22:31
Die Konter der Madrilenen waren aber auch sicher schon einmal besser. Sie verlaufen fast allesamt im Sande ehe es gefährlich werden kann.
88
22:31
Angefeuert von ihren Fans erhöhen die "Boeren" nochmal den Druck und werfen alles in die Waagschale. Dies reicht aber noch nicht um den spanischen Abwehrriegel zu knacken.
85
22:28
Die letzten fünf Minuten der regulären Spielzeit laufen und Luuk de Jong versucht es noch einmal. Diesmal erreicht ihn eine Flanke von der linken Seite, sein Kopfball fliegt aber ein gutes Stück über das Gehäuse.
82
22:23
Der eingewechselte Steven Bergwijn versucht es mit einem Schuss aus der Drehung und zwanzig Metern halblinker Position. Jan Oblak muss nicht eingreifen, der Strahl geht einen guten Meter am rechten Torpfosten vorbei ins Toraus.
81
22:23
Trainer Phillip Cocu läutet die Schlussoffensive der Hausherren ein. Zumindest bringt er mit mit Bergwijn und Pereiro zwei frische Kräfte.
80
22:22
Einwechslung bei PSV Eindhoven: Steven Bergwijn
80
22:22
Auswechslung bei PSV Eindhoven: Luciano Narsingh
80
22:22
Einwechslung bei PSV Eindhoven: Gastón Pereiro
80
22:21
Auswechslung bei PSV Eindhoven: Daniel Schwaab
77
22:19
Einwechslung bei Atlético Madrid: Fernando Torres
77
22:19
Auswechslung bei Atlético Madrid: Saúl
77
22:19
Spieler und Fans von PSV wollen nach dem Eckball von Davy Pröpper und dem anschliessenden Kopfballduell von Luuk de Jong und Diego Lugano ein Handspiel vom Verteidiger gesehen haben. Martin Atkinson und Co sind anderer Meinung und lassen weiterspielen.
76
22:19
Erneut geht Luciano Narsingh in das Eins-gegen-Eins mit José Giménez. Diesmal kann der Verteidiger aber eindeutig fair und auf Kosten einer Ecke klären.
75
22:18
Eine gute Torchance für die Hausherren hat es seit dem Pausentee nicht mehr gegeben und weil Atlético nun mal so spielt, wie Atlético mit der Führung im Rücken immer spielt, hat sich das Spiel zu einem echten Langweiler entwickelt.
72
22:14
Mit der starken ersten kann diese zweite Halbzeit bislang überhaupt nicht mithalten. Atlético scheint die Sache nun gut im Griff zu haben und die PSV Scheut auch das letzte Risiko.
69
22:12
Im Sommer kam Bart Ramselaar vom FC Utrecht für viereinhalb Millionen Euro. Kann mit ihm im offensiven Mittelfeld der Ausgleich hergestellt werden? Dafür müsste die PSV aber auch mal in die gegnerische Hälfte kommen!
67
22:10
Einwechslung bei PSV Eindhoven: Bart Ramselaar
67
22:10
Auswechslung bei PSV Eindhoven: Jorrit Hendrix
67
22:10
Der zwar glücklose, dafür aber sehr bemühte Kevin Gameiro musste nun den Platz verlassen und es kommt der belgische EM-Teilnehmer Yannick Carrasco.
64
22:07
Mit Tiago hat Diego Simone einen defensivstarken Mittelfeldspieler für den offensiven Nico Gaitán gebracht. Die Botschaft sollte also klar sein...
65
22:06
Auswechslung bei Atlético Madrid: Kevin Gameiro
65
22:06
Einwechslung bei Atlético Madrid: Yannick Ferreira-Carrasco
61
22:04
Kevin Gameiro versucht es munter weiter, irgendwann muss es ja klappen. Diesmal kommt er über die rechte Seite und schiesst aus spitzem Winkel an das Aussennetz.
61
22:03
Einwechslung bei Atlético Madrid: Tiago
61
22:02
Auswechslung bei Atlético Madrid: Nicolás Gaitán
59
22:02
Die geballte niederländische Fussballkompetenz ist auf den Rängen zugegen. Mark van Bommel wurde ebenso gesichtet wie Ruud van Nistelrooy und Gus Hiddink.
57
22:01
Kevin Gameiro stellt seine Klasse unter Beweis, spielt einen Pass mit der Hacke und aus vollem Lauf zurück auf Antoine Griezmann. Der französische Vizeeuropameister verfehlt das Ziel aber deutlich mit seinem Flachschuss.
56
21:59
Auf der Gegenseite segelt eine Flanke von Joshua Brenet an die Strafraumkante. Dort geht Luuk de Jong mit allem was er hat in das Kopfballduell und gewinnt dieses auch, bugsiert das Leder aber dennoch ein gutes Stück neben das Tor von Jan Oblak.
55
21:57
Ausserverteidiger Filipe Luis dringt über die linke Seite in den gegnerischen Strafraum ein und bekommt den Ball vom Koke in den Lauf gespielt. Es folgt ein harmloser Schuss weit rechts neben das Tor.
52
21:54
Riesenchance für Kevin Gameiro! Ein flacher Diagonalball rutscht, weil ein Abwehrspieler ins Straucheln kommt, etwas glücklich durch zum Franzosen. Nichtsdestotrotz muss er den aus zentraler Position und dreizehn Metern versenken, stattdessen schiesst er aber deutlich über das Tor!
51
21:53
Atlético versteht es wie kaum ein anderer Klub in Europa, eine knappe Führung über die Zeit zu bringen. Es wartet eine richtige Herausforderung auf die PSV.
48
21:50
In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit spielt die PSV gleich mal forsch nach vorn. Die Chance auf den Ausgleich hat sich aber noch nicht geboten.
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:38
Halbzeitfazit:
Nach einer spielerisch nicht wirklich hochklassigen, dennoch aber sehr aufregenden ersten Halbzeit liegt die PSV Eindhoven vor heimischer Kulisse mit 0:1 durch das Tor von Saúl zurück gegen Atlético Madrid. Die Protagonisten der ersten 45 Minuten: Die Unparteiischen aus England. Sie haben heute richtig viel zu tun und ihre Entscheidungen zogen meist den Unmut der Zuschauer nach sich. In wenigen Augenblicken geht es weiter in Eindhoven - bis gleich!
45
21:33
Ende 1. Halbzeit
45
21:33
Elfmeter verschossen von Andrés Guardado, PSV Eindhoven
Andrés Guardado schiesst halbhoch und nicht besonders gut platziert ins rechte Eck. Jan Oblak hechtet und pariert den schwachen Versuch des Mexikaners gekonnt.
45
21:31
Gelbe Karte für José Giménez (Atlético Madrid)
Erneut sucht Luciano Narsingh das Duell mit José Giménez und wird vom Uruguayer diesmal, wenn überhaupt, im Strafraum leicht touchiert. Martin Atkinson gibt trotzdem den Elfmeter!
43
21:28
Gelbe Karte für Luuk de Jong (PSV Eindhoven)
43
21:27
Tooor für Atlético Madrid, 0:1 durch Saúl
Gabi serviert eine Ecke von der rechten Seite vor das Tor. Die Kugel flippert durch den Strafraum, kann von der PSV nicht aus dem Gefahrenbereich und von Saúl schliesslich mit einem Scherenschlag-Schuss von der Strafraumkante in die Maschen bugsiert werden.
41
21:27
Kevin Gameiro bekommt den Ball einmal mehr in Strafraumnähe und macht dann ein paar Meter in Richtung Tor. Aus etwa elf Metern schiesst er dann - weit vorbei.
39
21:25
Die folgende Ecke bringt den Gästen nichts ein. Da haben sich die langen Kerls vergebens auf die lange Reise vor das gegnerische Tor gemacht.
38
21:25
Nico Gaitán flankt von der rechten Seite an den langen Pfosten und versucht so, Kevin Gameiro in Szene zu setzen. Eine gelungene Abwehraktion des Gegenspielers verhindert den Abschluss des Franzosen.
36
21:21
Die Madrilenen werden mittlerweile erkannt haben: Heute müssen sie viel Geduld mitbringen. Eine Tugend, die ihr Trainer Diego Simeone so gar nicht sein eigen nennt. Er ist an der Seitenlinie wieder ganz in seinem Element und diskutiert mit allem, was nicht bei Drei auf den Bäumen ist.
33
21:19
Die Fans stehen wie eine Eins hinter ihrer Mannschaft und versuchen den Schiedsrichter stets mit lautstarken Protesten in seinen Entscheidungen zu beeinflussen. Derweil nimmt das Spiel nun aber etwas an Fahrt ab.
30
21:15
Gelbe Karte für Gabi (Atlético Madrid)
Für ein taktisches Foul im Mittelfeld holt sich Madrids Gabi die zweite gelbe Karte des Spiels ab.
28
21:15
Luciano Narsingh macht bislang übrigens ein richtig gutes Spiel und geht häufig in den Zweikampf mit Diego Godin und bzw. oder José Giménez. Bislang haben aber die Uruguayer diese Duelle für sich entscheiden können, wenngleich die Fans im Stadion immer wieder Regelwidrigkeiten gesehen haben wollen.
26
21:11
Immer wieder das gleiche Muster bei den Hausherren: Die langen Bälle fliegen in Richtung Luuk de Jong und der lange Stürmer soll dann seine schnellen Mitspieler in Szene setzen. Klappt ganz gut bislang!
24
21:10
Es geht richtig zur Sache im Phillips-Stadion und über den Zweikampf vor wenigen Minuten von Diego Godin gegen Luciano Narsingh wird noch zu reden sein. Hatte Martin Atkinson recht damit, weiterspielen zu lassen?
21
21:05
Gelbe Karte für Héctor Moreno (PSV Eindhoven)
Der mexikanische Abwehrspieler Héctor Moreno beschwert sich bei Schiri Atkinson über ein Tackling seines Pendant Diego Godin auf der Gegenseite. Der Engländer duldet wohl keine Diskussion und gibt die gelbe Karte.
18
21:02
Beim Schuss von Filipe Luis geht Jeroen Zoet auf Nummer sicher und versucht erst gar nicht, den Ball festzuhalten und lässt ihn stattdessen zur Seite abprallen. Ein Mitspieler verhindert, dass es zu einer Ecke kommt.
16
21:02
Im Vergleich zu der Anfangsphase haben sich die Niederländer mittlerweile steigern und 45 Prozent des Ballbesitzes erarbeiten können. Zudem hatten sie ja auch schon die ganz grosse Chance durch Luuk de Jong, der nur ganz knapp im Abseits stand bei seinem erfolgreichen Kopfball.
14
21:00
Koke übernimmt auch gleich deren Ausführung und findet am Fünfer den doch recht freistehenden Uruguayer José Giménez. Dessen Kopfball stellt aber eine recht sichere Beute für Torhüter Zoet dar.
13
20:58
Koke kann nicht von einer missglückten Abwehr eines Verteidigers profitieren und setzt seinen Schuss einen guten Meter neben das Tor von Jeroen Zoet. Das Schiedsrichtergespann hat gesehen, dass der Versuch abgefälscht war und gibt noch eine Ecke.
12
20:58
Die PSV versucht es heute übrigens quasi mit einer Fünferkette in der Defensive. Wenn gefordert, also fast die ganze Zeit, ziehen sich die Aussenbahnspieler auf eine Höhe mit den drei Innenverteidigern, zu denen auch Daniel Schwaab zählt, zurück.
10
20:56
Martin Atkinson macht sich ein Bild vom Gesundheitszustand von Luuk de Jong. Im Luftkampf hat der ehemalige Gladbacher den Ellbogen von Diego Godin ins Gesicht bekommen, kann nach kurzem Durchschnaufen aber wieder mitmischen.
8
20:53
Das wäre ja was gewesen. Atletico nimmt den Gegner quasi in den Schwitzkasten und der befreit sich einfach mal durch den Treffer seines Kapitäns. Der Start in die Königsklasse ist hier in Eindhoven richtig vielversprechend, gerne mehr davon!
5
20:52
Abseits! Da hat sich Diego Simone wohl zu früh aufgeregt. Nach einer Flanke von der linken Seite gewinnt Héctor Moreno am langen Pfosten das Kopfballduell und versucht in der Mitte Luuk de Jong in Szene zu setzen. Das soll ihm auch gelingen, nur steht der Stürmer bei der Ballabgabe leicht im Abseits. Der Treffer zählt nicht und Simeone kann sich wieder hinhocken.
3
20:47
In der dritten Minute kommt ein Steilpass erstmals durch und Kevin Gameiro ist nicht schnell genug. Jeroen Zoet kommt aus seinem Kasten heraus und verhindert schlimmeres.
2
20:47
Die Spanier, die heute im ungewohnten schwarz-gelben Dress unterwegs sind, versuchen sich zu Beginn gleich mal dem gegnerischen Tor zu nähern. Natürlich peilen sie heute einen Sieg an, am nächsten Spieltag warten schliesslich die Bayern.
1
20:46
Spielbeginn
20:44
"Boeren!" "Boeren!" "Boeren!" - Die Anfeuerungsrufe für die Heimmannschaft sind natürlich nicht zu überhören, verstummen nur kurz für die Hymne der Königsklasse. Das ganze Stadion ist in Rot-Weiss getaucht.
20:35
Der Engländer Martin Atkinson ist der Schiedsrichter der Partie. Dem 45-Jährigen werden seine Landsleute Stuart Burt und Stephen Child an den Seitenlinie sowie Robert Madley und Michael Oliver als Torlinienwächter assistieren. Harry Lennard bekommt es als vierter Offizieller wohl vornehmlich mit dem impulsiven Diego Simone zu tun.
20:34
In der spanischen Liga scheint Atlético nach einem mauen Start mit je einem Remis gegen Alavés vor heimischer und Leganés vor fremder Kulisse allmählich in die Spur zu finden. Am Wochenende gewann die Mannschaft von Diego Simeone mit 4:0 bei Celta Vigo und besagter Franzose Griezmann zeigte mit zwei Toren und einer Vorlage eine überragende Leistung.
20:30
Natürlich wird auch heute in Eindhoven der Superstar Antoine Griezmann ebenso dabei sein wie Torhüter Jan Oblak, der Mittelfeldspieler Koke sowie die Abwehrspieler Diego Godin und Juanfran. Sollte letzterer heute tatsächlich eingesetzt werden, könnte er nach absolvierten Partien (35) mit Raúl Garcia als Atléticos Champions-League-Rekordspieler gleichziehen.
20:21
Im Sommer wurden dementsprechend über achtzig Millionen Euro in die Hand genommen und damit Spieler wie Kévin Gameiro, Nico Gaitán, Sime Vrsaljko und Diogo Jota verpflichtet. Der Finalist der letzten Saison ist also von der Papierform her noch stärker geworden, hatte er doch auch kaum nennenswerte Abgänge hinzunehmen.
20:18
Fast drei Jahre im Schnitt älter ist hingegen die Mannschaft des heutigen Gegners. Anders als die PSV versteht sich Atlético Madrid aber selbstredend auch nicht als Ausbildungsverein, sondern vielmehr als eine der ersten Adressen für die Topspieler.
20:15
Kapitän der Truppe ist der einstige Gladbacher Luuk de Jong. Weitere Leistungsträger sind die Verteidiger Jetro Willems und Santi Arias, die Mittelfeldspieler Andrés Guardado und Davy Pröpper sowie Torhüter Jeroen Zoet. Das Durchschnittsalter des Kaders beträgt rund 24 Jahre.
20:10
Das Stammpersonal der letzten Saison ist Phillip Cocu fast vollständig erhalten geblieben. Einzig der Abgang von Jeffrey Bruma, der für einen zweistelligen Millionenbetragen nach Wolfsburg gewechselt ist, dürfte schwer wiegen. Der ehemalige deutsche U21-Nationalspieler und Neuzugang vom VfB Stuttgart, Daniel Schwaab, ist neben Siem de Jong (Newcastle) der namhafteste Neuzugang und steht heute auch in der Startelf.
20:04
Mit Atlético Madrid haben die Niederländer noch eine Rechnung offen. In der letzten Saison trafen die beiden Mannschaften im Achtelfinale der Köngisklasse aufeinander und die Spanier siegten erst im Elfmeterschiessen, ehe sie in der Folge Barcelona und Bayern schlugen und im Finale dem Lokalrivalen Real unterliegen sollten.
20:02
Die PSV ist in dieser Saison noch ungeschlagen. In der heimischen Liga, der Eredivisie, ist die Mannschaft von Phillip Cocu nach fünf Spielen mit dreizehn Punkten Zweite hinter Spitzenreiter Feyenoord. Gegen den Klub aus Rotterdam holten sich die "Boeren" Ende Juli 2016 zudem den niederländischen Supercup.
19:37
Hallo und herzlich willkommen zum Gruppenspiel zwischen der PSV Eindhoven und Vorjahresfinalist Atlético Madrid. Um 20:45 Uhr geht es los im Philips-Stadion. Viel Vergnügen!

Aktuelle Spiele

14.09.2016 20:45
Manchester City
Manchester City
Man City
4
2
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
2
CSKA Moskva
CSKA Moskva
CSKA Moskva
2
2
Beendet
20:45 Uhr
Tottenham Hotspur
Tottenham Hotspur
Tottenham
1
1
AS Monaco
AS Monaco
AS Monaco
2
2
Beendet
20:45 Uhr
Legia Warszawa
Legia Warszawa
Legia
0
0
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
6
3
Beendet
20:45 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
Real Madrid
2
0
Sporting CP
Sporting CP
Sporting
1
0
Beendet
20:45 Uhr

Spielplan - Gruppe D

13.09.2016
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
0
PFC Ludogorets Razgrad
PFC Ludogorets Razgrad
Ludogorets
1
1
Beendet
20:45 Uhr
Paris Saint-Germain
Paris Saint-Germain
Paris SG
1
1
Arsenal FC
Arsenal FC
Arsenal
1
0
Beendet
20:45 Uhr
Dinamo Kiev
Dinamo Kiev
Din. Kiev
1
1
SSC Napoli
SSC Napoli
Napoli
2
2
Beendet
20:45 Uhr
SL Benfica
SL Benfica
Benfica
1
1
Beşiktaş
Beşiktaş
Beşiktaş
1
0
Beendet
20:45 Uhr
FC Barcelona
FC Barcelona
Barcelona
7
2
Celtic FC
Celtic FC
Celtic
0
0
Beendet
20:45 Uhr
14.09.2016
Manchester City
Manchester City
Man City
4
2
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
0
Beendet
20:45 Uhr
13.09.2016
Bayern München
Bayern München
Bayern
5
2
FK Rostov
FK Rostov
FK Rostov
0
0
Beendet
20:45 Uhr
PSV Eindhoven
PSV Eindhoven
Eindhoven
0
0
Atlético Madrid
Atlético Madrid
Atlético
1
1
Beendet
20:45 Uhr
14.09.2016
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
2
CSKA Moskva
CSKA Moskva
CSKA Moskva
2
2
Beendet
20:45 Uhr
Tottenham Hotspur
Tottenham Hotspur
Tottenham
1
1
AS Monaco
AS Monaco
AS Monaco
2
2
Beendet
20:45 Uhr